Themenschwerpunkt

Black Friday

Black Friday wird in den USA traditionell der Freitag nach Thanksgiving genannt und gilt als Start für das Weihnachtsgeschäft. Mittlerweile ist der Black Friday auch in Deutschland als Schnäppchentag bekannt, an dem der Handel mit attraktiven Rabatten und Angeboten wirbt.

Mehr anzeigen

Rabattschlacht „Black Friday“ Augen auf beim Schnäppchenkauf

Nach dem Tod des klassischen Schlussverkaufs haben der Black Friday, Cyber Monday und Singles Day die Funktion der Prozente-Jagd eingenommen. Immer mehr Händler mischen mit – und könnten deshalb Probleme bekommen.
von Thorsten Firlus

Black Friday – Walmart mit neuer Strategie Handelsriese bietet Amazon die Stirn

Totgesagte leben länger: Der weltgrößte Einzelhändler Walmart geht gestärkt in die Weihnachtssaison. Dem großen Konkurrenten Amazon bietet Konzernchef McMillon dabei mit ungewöhnlichen Methoden Paroli.
von Katharina Kort

Quartalszahlen Rabattaktionen und Cloud-Geschäft geben Amazon Rückenwind

Amazon bekommt dank Rabattaktionen und Cloud-Geschäft Rückenwind. Mit dem Quartalsergebnis übertrifft der Konzern die Erwartungen. Papiere des Online-Händlers legten nachbörslich deutlich zu. 

Ifo-Umfrage Weihnachtsgeschäft läuft nicht wie erhofft

Verbraucher haben sich bei ihrem Kaufverhalten im Dezember zurückgehalten. Das zeigt eine Ifo-Umfrage. Auch in den kommenden Monaten wird keine Besserung erwartet.

Konkurrenz aus Fernost O du günstige: Können Zalando und Co. da noch mithalten?

Der Aufstieg chinesischer Onlinediscounter wie Temu und Shein verschärft die Krise im deutschen E-Commerce. Steht die digitale Abwehr von Zalando, Douglas und Co.?
von Tobias Gürtler, Henryk Hielscher und Stephan Knieps

Douglas-Vorstand Philipp Andrée „Es ist schon erstaunlich, wie aggressiv einige Online-Player auftreten“

Douglas-Vorstand Philipp Andrée rätselt über die Preispolitik der Online-Angreifer von Temu oder Flaconi – und erklärt, warum die letzten Tage vor Weihnachten schon lange nicht mehr so entscheidend sind.
Interview von Tobias Gürtler

Kryptowährung Marke von 40.000 Dollar geknackt: Bricht der Bitcoin bald neue Rekorde?

Der Bitcoin schaltet in den Rallymodus. Ein geplanter ETF und ausgerechnet das Beben an den Kryptobörsen bringen ihn von der Schmuddelecke in den Mainstream.
von Philipp Frohn und Julian Heißler

Signa-Krise „400.000 neue Wohnungen bleiben auch 2024 illusorisch“

Alexander Otto, Chef des Immobilienriesen und Shoppingcenter-Betreibers ECE, über die Signa-Insolvenz und die Folgen für den Markt, Sorgen um Galeria sowie die Immobilienkrise.
Interview von Henryk Hielscher

Shopping Diese Online-Shops sind die Gewinner des Black Friday 2023

Exklusive Daten zeigen: Die Kaufzurückhaltung in Deutschland gilt offenbar nicht für alle Produktklassen gleichermaßen. Und eine Newcomer-App stand in dieser „Black-Friday“ -Woche vor allen anderen.
von Tobias Gürtler

3 Minuten WiWo Kritische Lage in der Ukraine, Signa-Insolvenz und neue Inflationszahlen: Ihr Update am Abend

Lässt der Westen die Ukraine im Stich? Wieso verstärkt die Signa-Insolvenz die Immobilienkrise? Und steigt die Inflation bald wieder? Das müssen Sie heute Abend wissen.
von Michelle Winner
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 16.02.2024

Warum Sanktionen ihn nicht treffen

Zwei Jahre nach dem Überfall auf die Ukraine läuft Russlands Wirtschaft robuster als erwartet. Und Putin kann den Krieg noch lange durchhalten.

Folgen Sie uns