WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Carsten Spohr

Seit dem 1. Mai 2014 ist Carsten Spohr Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG.

Mehr anzeigen

Fluggesellschaft Lufthansa zahlt Teil der Corona-Hilfen an den Staat zurück

Die Airline löst eine Stille Einlage von 1,5 Milliarden Euro ab. Lufthansa-Chef Carsten Spohr äußert sich optimistisch zum weiteren Geschäft.

Protokoll der Familienfehde Wie es zur Zerschlagung der Oetker-Gruppe kommen konnte

Alles schien bestens geregelt. Vor ein paar Jahren. Nun endet mit der Aufteilung der Oetker-Gruppe der Kampf um die Macht. Eine Rekonstruktion der jahrelangen Streitigkeiten im verschwiegenen Industriellenclan.
von Mario Brück und Henryk Hielscher

Managementrochaden Fliegende Wechsel: die Personalstrategie der Lufthansa

Die 1926 gegründete Lufthansa kämpft mit ausgefeilten Managementrochaden gegen die Trägheit eines Traditionsunternehmens. Alle Probleme hat das noch nicht gelöst.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Fluggesellschaft Lufthansa vergrößert seine Airbus A350-Flotte

Mit Blick auf die Nachhaltigkeit will die Lufthansa ihre Flotte umstrukturieren. Die neuen Flugzeug verursachen 30 Prozent weniger Emissionen.

Das Helfersyndrom Was nach der Wahl aus dem milliardenschweren Staatsfonds WSF werden könnte

Die Rettung der Lufthansa durch den Wirtschaftsstabilisierungsfonds wird zum Millionengeschäft für den Staat – das weckt Begehrlichkeiten. Wird der Staatsfonds als industriepolitische Allzweckwaffe überleben?
von Max Haerder und Henryk Hielscher

Frachtchefin von Boxberg Lufthansas Krisengewinnerin

Corona hat dem Frachtgeschäft der Fluglinien einen Boom beschert. Der dürfte bald wieder vorbei sein, lässt sich aber für Umbauten nutzen. Die plant auch Lufthansa-Frachtchefin Dorothea von Boxberg.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Subventionen für Fluglinien Lufthansa hui, Alitalia pfui

Während die Lufthansa ihre Staatshilfen bis zum Jahresende zurückzahlen will, sprudeln in Italien die Beihilfen für den nationalen Carrier weiter. In Berlin sollte allerdings niemand Grund zur Selbstzufriedenheit haben.
Kommentar von Silke Wettach

Fluggesellschaft Lufthansa will den Staat mit Milliarden-Kapitalerhöhung loswerden

Die Lufthansa will die Rückzahlung der Staatshilfen noch mit der jetzigen Bundesregierung unter Dach und Fach bringen. Dafür muss der in der Coronakrise schwer gebeutelte Konzern Milliarden auftreiben.

Luftnummern gesucht Die Neuerfindung des Fliegens

Die Flugindustrie muss sich neu erfinden. Der Klimaschutz zwingt sie, heutige Technologien infrage zu stellen. Zugleich greifen Start-ups mit Ideen an, die lange ins Reich der Science-Fiction gehörten.
von Thomas Stölzel und Rüdiger Kiani-Kreß

Luftfahrt Geschäftsreisen ziehen an – Lufthansa-Chef Spohr will Kapazität im Oktober aufstocken

Die Lufthansa profitiert davon, dass wieder mehr Geschäftsreisen gebucht werden. Künftig fliegt die Airline wieder öfter zwischen Frankfurt und Hamburg sowie Frankfurt und Berlin.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 15.10.2021

Die China-Falle

Dax-Konzerne sind vom chinesischen Markt abhängig wie nie. Jetzt zwingt Peking sie zu immer mehr Wertschöpfung im Inland – und reguliert die Wirtschaft mit ungekannter Härte. Dahinter steht ein Plan.

Folgen Sie uns