WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Clariant AG

Die Clariant AG ist ein Chemiekonzern mit Sitz in Muttenz in der Schweiz. Das Unternehmen ist an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert, wurde 1995 gegründet und beschäftigt rund 18.000 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Schweiz Chemiekonzern Clariant verkauft Sparte Masterbatches für 1,6 Milliarden Dollar

Die Geschäftseinheit der Schweizer geht an das US-Unternehmen PolyOne. Die Aktionäre von Clariant sollen von dem Deal profitieren.

Young Professionals Zu diesen Unternehmen wollen junge Berufstätige

Junge Berufstätige in Deutschland legen mehr Wert auf ein hohes Gehalt als auf Weiterbildung und Work-Life-Balance. Deshalb zieht es sie zu großen Konzernen, zeigt eine aktuelle Untersuchung.
von Jan Guldner

Christian Kohlpaintner Brenntag holt neuen Vorstandschef von Clariant

Christian Kohlpaintner wird zum 1. Januar 2020 neuer Vorstandschef von Brenntag. Der 55-Jährige arbeitet seit zehn Jahren für Clariant.

Pharmakonzern Bayer erhält EU-Zulassung für neues Krebsmittel

In den USA, Brasilien und Kanada ist Vitravki bereits genehmigt worden. Zulassungsanträge für andere Regionen laufen oder sind geplant.

Region Mitte Deutschlands wertvollste Arbeitgeber für das Gemeinwohl

Eine exklusive Studie des Kölner Analyseinstituts ServiceValue im Auftrag der WirtschaftsWoche hat die wertvollsten Arbeitgeber für das Gemeinwohl ermittelt. Hier finden Sie die vollständige Tabelle für die Region Mitte.

Einstiger Weltkonzern Wie die Aufspaltung von Hoechst im Desaster endete

Siemens, Thyssen, Bayer: Deutschlands Konzerne spalten sich auf. Der Chemiekonzern Hoechst versuchte das vor gut zwanzig Jahren auch – und scheiterte. Schuld an der Misere war unter anderem Monsanto.
von Jürgen Salz

Emissionszertifikate Wie Anleger am Kampf gegen CO2 verdienen können

Premium
Wer klimaschädliches CO2 produziert, muss künftig immer mehr dafür bezahlen. So können Anleger am Handel mit Emissionszertifikaten und Klimaschutztechnik mitverdienen.
von Martin Gerth

Staatlicher Ölkonzern Saudi Aramco ist das profitabelste Unternehmen der Welt

Nicht einmal Apple oder Exxon können da mithalten: Saudi Aramco hat erstmals Geschäftszahlen veröffentlicht und mehr als hundert Milliarden Dollar Gewinn ausgewiesen. Anlass der Bekanntgabe ist eine Anleihe-Platzierung.

Klimakrieger gegen Erzkonservative Ersatzreligion Klimaschutz

Premium
Im Kampf gegen die Erderwärmung bleiben ökonomisch sinnvolle Lösungen auf der Strecke – dabei würden diese Milliarden an Subventionen sparen.
von Sven Böll, Sophie Crocoll, Max Haerder, Angela Hennersdorf, Dieter Schnaas und Cordula Tutt

KfW, Home24, Delivery Hero Die Unternehmenszahlen des Tages

Home24 kann deutlich zulegen, Lieferando-Mutter Delivery Hero schreibt einen kleineren Verlust und Toshiba senkt seine Jahresziele. Ein Überblick über die Ergebnisse des Tages.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 22.05.2020

Schöne neue Bürowelt

Küchentisch statt Großraum, Video statt Flieger: Corona verändert das künftige Arbeitsleben radikal. Das hat überraschende Folgen – nicht nur für die Produktivität.

Folgen Sie uns