WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Edeka

Zum Lebensmitteleinzelhändler Edeka gehört auch der Discounter Netto. Sitz des Konzerns ist in Hamburg.

Mehr anzeigen

Werner Knallhart Was assoziieren Sie mit „Stellantis“? Etwa Autos?

Fiat Chrysler und PSA sind zusammen jetzt also „Stellantis“. Unserem Kolumnisten läuft es kalt den Rücken runter, wenn gestandene Unternehmen sich rundgelutschte Lalla-Namen geben, nur weil die keinem wehtun.
Kolumne von Marcus Werner

Rewe, Picnic und Co. Lebensmittel online: Ein Milliardenmarkt wird verteilt

Der Online-Handel mit Lebensmitteln boomt. Die Umsätze haben sich binnen Jahresfrist fast verdoppelt. Deshalb drängen immer mehr Wettbewerber auf den Markt. Doch hat die Sache einen Haken.

„Mehr Marktmacht geht fast nicht mehr“ Wie der Zoff zwischen Haribo und Lidl eskaliert

Premium
Auslisten, anzapfen, abstrafen: Diesmal kracht es richtig heftig bei den Preisgesprächen zwischen Markenherstellern und Handelskonzernen – besonders bei Haribo und Lidl. Einblicke in ein erbittertes Kräftemessen.
von Mario Brück und Henryk Hielscher

Streit um Preispolitik Der Handel ist die falsche Adresse für Bauernproteste

Zu billige Lebensmittel? Zu viel Druck auf Landwirte? Discounter wie Aldi und Lidl werden für den Niedergang von Ackerbau und Viehzucht verantwortlich gemacht. Tatsächlich haben die Probleme der Bauern andere Ursachen.
von Henryk Hielscher

Ranking zum Gemeinwohlbeitrag Das sind die wertvollsten Arbeitgeber Deutschlands

Wie wertvoll ein Arbeitgeber ist, wissen die Bewohner aus der Region am besten. Eine Umfrage für die WirtschaftsWoche hat Unternehmen in Deutschland mit Blick auf ihren Beitrag zum Gemeinwohl unter die Lupe genommen.
von Sina Osterholt

Werbesprech Weihnachtliche Werbung in der (Corona-)Krise

Weihnachten ist traditionell auch das Fest der kreativen Werbung. Wie aber gehen die Werber mit Weihnachten in der Pandemie um? Sie tun sich erstaunlich schwer. Echte Highlights sind rar.
Kolumne von Thomas Koch

Discounter in der Innenstadt Jetzt drängen Aldi und Lidl in die Fußgängerzonen

Lange Zeit waren die Innenstädte für Aldi und Lidl tabu. Denn die Mieten waren dort zu hoch. Doch das hat sich geändert. Und die Discounter  haben Blut geleckt.

Kundenansturm vor Weihnachten Weshalb Sie Lebensmittel fürs Fest besser vor dem 19. Dezember kaufen sollten

Alle Jahre wieder wird es vor Weihnachten voll in Deutschlands Supermärkten. Dieses Jahr könnte der Ansturm sogar noch größer ausfallen – und das nicht nur wegen der neuen Corona-Auflagen für den Handel.
von Henryk Hielscher

Discounter Aldi und Lidl drängen in die Innenstädte

Viele Innenstadthändler sind in der Coronakrise angeschlagen. Die Mieten in den Innenstädten sinken – das lockt die Lebensmittel-Discounter.

Picnic, Rohlink, Amazon Fresh Der Onlineangriff auf Deutschlands Supermärkte beginnt

Lange zögerten die deutschen Verbraucher beim Einkauf von Lebensmitteln im Internet. Doch seit Beginn der Coronapandemie ändert sich das. Und immer mehr Anbieter machen sich bereit, den Milliardenmarkt zu entern.
von Henryk Hielscher
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns