WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Esprit

Esprit ist ein bekannter Modehersteller mit Hauptsitz in Hongkong und Ratingen. Das 1968 gegründete Unternehmen vertreibt neben Kleidung und Schuhen auch Accessoires und Möbel.

Mehr anzeigen

Lohnkampf 2020 Der Druck auf die Löhne steigt in der Krise massiv

Premium
Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.
von Max Haerder, Henryk Hielscher, Bert Losse, Annina Reimann, Christian Schlesiger und Tina Zeinlinger

Corona-Folgen Die Arbeitsagenturen rüsten ihre Insolvenzgeld-Abteilungen auf

Exklusiv
Fast eine halbe Milliarde Euro Insolvenzgeld hat die Bundesagentur für Arbeit im ersten Halbjahr an Beschäftigte von Firmen wie Galeria Karstadt Kaufhof oder Vapiano gezahlt. Ab Herbst dürfte der Betrag stark steigen.
von Henryk Hielscher

Kahlschlag bei Esprit Immer mehr Modefirmen kämpfen ums Überleben

Die Coronakrise droht zum Desaster für Modehersteller und Modehändler zu werden. Immer mehr Firmen suchen Rettung in Schutzschirmverfahren oder stellen gleich Insolvenzanträge – jüngstes Beispiel Esprit.

Coronakrise Modekonzern Esprit will jede zweite Filiale in Deutschland schließen

Weltweit sind beim angeschlagenen Modekonzern 1200 Stellen betroffen. In Deutschland sollen dabei bis Ende November rund 50 Filialen schließen.

Modehandel in der Krise Deutsche Tochter der Modekette Gina Tricot meldet Insolvenz an

Mit der deutschen Tochter der Modekette Gina Tricot hat nach Informationen der WirtschaftsWoche ein weiterer Bekleidungshändler Insolvenz angemeldet. Es dürfte nicht der letzte Krisenfall der angeschlagenen Branche sein.
von Henryk Hielscher

BrandIndex Tom Tailor: Erst Image-, jetzt Coronakrise

Mit Hilfe einer Staatsbürgschaft soll Tom Tailor die Krise überstehen. Doch Kunden sind seit Jahren immer weniger überzeugt von der Marke.
Kolumne von Philipp Schneider

Schließungen bei Galeria Karstadt Kaufhof Das große Schutzschirm-Missverständnis

Schutzschirmverfahren? Das klingt nach Rettungsschirm und „alles halb so wild“. Doch spätestens wenn es – wie jetzt bei Galeria Karstadt Kaufhof – zu harten Einschnitten kommt, verpufft der PR-Effekt.
Kommentar von Henryk Hielscher

Pullis statt Promis Warum Marc O’Polo gut durch die Modekrise kommt

Premium
Marc O’Polo macht vieles richtig und wächst – gegen den Branchentrend. Doch jetzt kündigt der Chef seinen Abschied an.
von Mario Brück und Peter Steinkirchner

Rückgang der Insolvenzzahlen Die große Pleitewelle kommt erst noch

Trotz Corona sinken die Insolvenzzahlen. Ein Grund zur Entwarnung? Absolut nicht. Die aktuellen Daten sind durch politische Maßnahmen und Probleme bei der Erfassung verzerrt.
von Henryk Hielscher

Intel, Constellation Software, CropEnergies Die Anlagetipps der Woche

Premium
Intel ist ein Marktführer zum Discountpreis, Constellation Software eine Anlage für Preisbewusste und CropEnergies bietet Alkohol ohne Rausch. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns