WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Esprit

Esprit ist ein bekannter Modehersteller mit Hauptsitz in Hongkong und Ratingen. Das 1968 gegründete Unternehmen vertreibt neben Kleidung und Schuhen auch Accessoires und Möbel.

Mehr anzeigen

BrandIndex Kann Gerry Weber wieder in Mode kommen?

Schon bevor Gerry Weber Insolvenz anmeldete, sank das Interesse vieler Kundinnen an der Marke. Trotzdem ist das Modehaus für eine bestimmte Zielgruppe immer noch top. Wie der Neustart gelingen kann.
Kolumne von Philipp Schneider

„Müssen modischer werden“ So soll der Neustart bei Gerry Weber gelingen

Premium
Gerry-Weber-Chef Johannes Ehling und Insolvenzexperte Christian Gerloff über die Existenzkrise des Modehändlers, harte Sparmaßnahmen und den Reiz der Zielgruppe 50 plus.
Interview von Mario Brück und Henryk Hielscher

Essay Mitläufer. Mittäter?

Premium
Verena Bahlsen hat gesagt, Zwangsarbeiter seien in der Backwarenfirma „gut behandelt“ worden – und sich dafür entschuldigt. Das Beispiel zeigt einmal mehr: Firmen müssen sich ihrer Geschichte stellen.
von Joachim Scholtyseck

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Unilever ist erste Wahl für risikoscheue Anleger, MBB lockt mit Mittelstandsbeteiligungen und der Australische Dollar ist für risikofreudige Anleger interessant. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Modekonzern Esprit streicht in Deutschland mindestens 400 Stellen

Von den Stellenstreichungen ist zunächst die Konzernzentrale im nordrhein-westfälischen Ratingen betroffen. Zudem soll die Rentabilität aller 137 Läden überprüft werden.

Gewinnrückgang Modekonzern Esprit streicht in Deutschland mindestens 400 Stellen

Von den Kürzungen betroffen ist zunächst die deutsche Zentrale in Ratingen. Das Unternehmen prüft zudem auch Ladenschließungen.

Hauptsache billig „Die Deutschen haben Discount von Kindheit an gelernt“

Die gute Konjunktur sorgt für kräftig steigende Löhne in Deutschland. Dennoch ist die Liebe der Bundesbürger zum Discount ungebrochen – egal ob es um Lebensmittel, Mode, Möbel oder Muskelaufbau geht.

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Archer Daniels ernährt die Welt, Disney will mit Streaming wachsen, das Spezialölunternehmen H&R steht vor der Wende und Scout24 ist nur was für Zocker. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Anton Riedl, Georg Buschmann, Christof Schürmann und Heike Schwerdtfeger

Billigboom in Deutschland Discounter wollen 2019 Hunderte neue Läden eröffnen

Exklusiv
Die sibirische Discountkette Torgservis will Aldi und Lidl mit Dumpingpreisen unterbieten. Der Siegeszug von Action, Tedi und Kik zeigt: Die Magie der Schnäppchenjagd ist in Deutschland ungebrochen.
von Henryk Hielscher

Theresa Mays Führungsstil Kann der „Maybot“ das Ruder noch herumreißen?

Großbritanniens Premierministerin Theresa May muss nun unter enormem Zeitdruck versuchen, ihr Land vor dem chaotischen No-Deal-Brexit zu bewahren. Aber hat sie das Zeug dazu?
Kommentar von Yvonne Esterházy
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 35 vom 23.08.2019

Der Fluch des billigen Geldes

Der Nullzins spaltet die Gesellschaft – und verführt Politiker, die jetzt eine Rezession fürchten, zum Schuldenmachen.

Folgen Sie uns