WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Flixbus

Die Flixmobility GmbH ist ein deutsches Fernbusunternehmen mit Sitz in München. Seit März 2018 werden neben dem Flixbus auch Zugreisen unter der Marke Flixtrain angeboten. Flixbus fährt etwa 1400 Orte in 28 Ländern an.

Mehr anzeigen

Flixbus-Chef Schwämmlein „Wir haben die Prioritäten verschoben“

Die Coronakrise hat Flixbus voll erwischt. Nun fährt das Unternehmen den Betrieb wieder hoch. Chef André Schwämmlein über die Rolle der Buspartner, Finanzspritzen für die Bahn – und die Pläne für die Weltexpansion.
Interview von Christian Schlesiger

Werner knallhart Corona-Reise-Ekel: Müssen Airlines und Bahn jetzt umbauen?

Saubere Hände schützen vor Infektionen. Aber im Flugzeug und im Flughafen, im ICE und am Bahnhof müssen wir dauernd Dinge anfassen. Schluss mit dieser unhygienischen Unbedarftheit aus – schon vor Corona – alten Zeiten.
Kolumne von Marcus Werner

Einschränkungen im Reiseverkehr Flixbus stellt um Mitternacht den Betrieb ein

Die weitreichenden Einschränkungen im sozialen Leben betreffen auch den Fernreiseverkehr mit Bussen. Der Anbieter Flixbus zieht jetzt Konsequenzen.

Supermamas Die Erfolgsformel der Mütter prominenter Firmengründer

Premium
Unternehmergeist steckt teilweise in den Genen, einen Einfluss hat aber auch frühe Förderung. So weit die Wissenschaft. Wie es wirklich geht, wissen am besten: die Mütter prominenter Gründer.
von Varinia Bernau und Christian Schlesiger

Gründer-Mütter „Er hat viel Mist fabriziert“

Daniel Krauss, 36 Jahre, ist einer von drei Gründern des Fernbusanbieters FlixBus. Ein Gespräch mit ihm und seiner Mutter Ingrid, 67 Jahre, über Freiheiten in der Kindheit, Grenzen in der Erziehung – und das Popsofa.
Interview von Christian Schlesiger

Fernbusanbieter Flixbus plant nationale Liniennetze in Großbritannien und Portugal

Der deutsche Fernbusanbieter will in den Ländern ein Inlandssystem etablieren. Noch in diesem Jahr soll das Angebot starten.

Wegen Mehrwertsteuersenkung für die Bahn Flixbus will Angebot in Deutschland einschränken

Exklusiv
Deutschlands größter Fernbusanbieter plant, sein Angebot hierzulande zu reduzieren. Auch erste Wasserstoff-Busse wird Flixbus wohl nur im Ausland auf die Straße bringen. Der Grund: das Klimapaket der Bundesregierung.
von Dominik Reintjes

Flixbus-Gründer „Wären verloren, wenn wir uns nur auf Deutschland verlassen hätten“

Premium
Am Rande des Gipfeltreffens der Weltmarktführer spricht Flixbus-Gründer André Schwämmlein über Experimente mit Wasserstoff, Fahrten mit der Deutschen Bahn – und teilt gegen die Bundesregierung und ihr Klimapaket aus.
Interview von Dominik Reintjes

Bird, Lime, Voi, Tier Wer gewinnt den Wettkampf der E-Scooter-Verleiher?

Nach der Übernahme des E-Scooter-Verleihers Circ durch Konkurrenten Bird verschärft sich der Konkurrenzkampf der verbliebenen Tretroller-Unternehmen. Mit Abo-Modellen und neuen Rollern schalten sie auf Angriff.
von Steffen Ermisch

EY-Studie Deutsche Start-ups sammeln erneut Rekordgelder ein

Gründer haben in 2019 noch einmal 36 Prozent mehr Kapital eingesammelt als im Jahr zuvor. Eine EY-Studie zeigt: Die großen Summen kommen vor allem aus dem Ausland.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 22.05.2020

Schöne neue Bürowelt

Küchentisch statt Großraum, Video statt Flieger: Corona verändert das künftige Arbeitsleben radikal. Das hat überraschende Folgen – nicht nur für die Produktivität.

Folgen Sie uns