WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

H&M

H&M ist ein schwedischer Modehändler, der weltweit in Filialen und online günstige Mode vertreibt. Der Name der Modekette ist kurz für Hennes & Mauritz.

Mehr anzeigen

Tarifvergleich Eine gute Hausratversicherung muss nicht teuer sein

Premium
Eine Hausratversicherung zahlt für die eigenen Habseligkeiten nach Feuer, Wasserschäden, Sturm, Hagel, Einbruchdiebstahl und Vandalismus – wenn die Versicherungssumme hoch genug ist. Gute Policen gibt es schon günstig.
von Jessica Schwarzer

Coronavirus in China So reagieren internationale Firmen

In China reagieren Firmen mit harten Maßnahmen auf die Ausbreitung des Coronavirus. Kinos, Einzelhändler und Restaurantketten stoppten den Betrieb, Werke bleiben geschlossen und auswärtige Konzerne ziehen Mitarbeiter ab.
von Katja Joho

Werner knallhart So sagen Sie „PayPal“ und „Libyen“ richtig. Ach, Ihnen egal?

PayPal, Häagen-Dazs, Huawei. Muss man das richtig aussprechen können? Unser Kolumnist meint: Bei manchen Markennamen gehört die falsche Aussprache sogar zum guten Ton. Aber nicht bei „Libyen“.
Kolumne von Marcus Werner

Fair, ökologisch, transparent Die Mode-Branche hat noch nicht konsequent auf Nachhaltigkeit umgeschwenkt

Nachhaltige Mode ist kein neues Konzept. In der Nische ist Kleidung schon seit Jahrzehnten nachhaltig. Mittlerweile ziehen auch Branchengrößen mit. Doch an vielen Stellen hakt es noch.
von Katja Joho

Modehändler Verdi wirft H&M Verstoß gegen Datenschutzregeln vor

Das schwedische Modehaus soll in Nürnberg unerlaubt Mitarbeiterdaten gespeichert haben. Das hat die Gewerkschaft Verdi auf den Plan gerufen.

Werner knallhart Motel One: Wie lange zieht der Clever-Lifestyle noch?

Vapiano, H&M, Coffee to go: Wenn die Geschäftsidee aus Kundensicht plötzlich uncool wird, geht es bergab. Die deutsche Hotelkette Motel One aber hat einen Lauf. Oder kippt da was?
Kolumne von Marcus Werner

Altkleider Wohin mit all den Kleiderspenden?

Premium
Jahrelang waren Altkleider ein auskömmliches Geschäft, vor allem dank der Exporte nach Afrika. Jetzt kämpft die Branche um ihre Existenz, weil die Deutschen zu viele Klamotten spenden – in miserabler Qualität.
von Jacqueline Goebel

Raus aus dem Schatten des Patriarchen So anders läuft der Generationenwechsel bei Trigema

Premium
Wolfgang Grupp, Deutschlands bekanntester Mittelständler, übergibt die Macht beim Textilhersteller Trigema schrittweise an seine Kinder. Das läuft anders als in vergleichbaren Unternehmerfamilien.
von Volker ter Haseborg

Chinesische Videoplattform TikTok – Social-Media-Geldmaschine mit politischem Geschmäckle

Premium
Das chinesische Videoportal TikTok steht im Westen vor dem Durchbruch. Auch in Deutschland gibt es Millionen Fans. Unternehmen hoffen auf den direkten Draht zur Generation Z – und unterschätzen die Risiken.
von Peter Steinkirchner, Jörn Petring und Michael Kroker

Werner knallhart Wo bleiben die beheizten Jacken bei H&M, Otto und Zalando?

Es gibt so viel Schnickschnack. Motto: „Weil es technisch möglich ist“, aber elektrisch beheizbare Kleidung setzt sich nicht durch. Unser Kolumnist hat eine gefütterte Weste mit Akku und will gar nicht mehr ins Warme.
Kolumne von Marcus Werner
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 14.02.2020

Die Akte Wirecard

Interne Unterlagen werfen neue Fragen zu Geschäften und Kunden des Zahlungsdienstleisters auf.

Folgen Sie uns