WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Maersk

Die weltgrößte Containerschiff-Reederei A.P. Moeller-Maersk transportiert jährlich rund 12 Millionen Container. Der Hauptsitz befindet sich in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen.

Mehr anzeigen

Personalausweis beantragen Personalausweis: Beantragung, Kosten und Pflichten der Bürger

Ihr Personalausweis ist abgelaufen oder verloren gegangen? Alle Infos zur neuen Beantragung, Kosten und eventuellen Bußgeldern.

Leere Schiffe, volle Frachtflugzeuge Coronavirus bringt die Logistik durcheinander

Das Coronavirus sorgt für Produktionsausfälle und bringt Lieferketten durcheinander: In China fahren kaum Lkw, Schiffe bleiben leer, Luftfracht wird teuer. Unternehmen müssen deshalb mit hohen Transportkosten rechnen.
von Jacqueline Goebel

Angst vor Folgen für die Wirtschaft wächst Coronavirus schickt Dax auf Talfahrt

Die Angst vor den wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Epidemie hat den deutschen Aktienmarkt am Montag tief ins Minus gedrückt.

Konsumgüterkonzern Marijn Dekkers tritt als Verwaltungsratschef von Unilever zurück

Der ehemalige Bayer-Chef will sich künftig stärker auf seine Investment- und Beratungsfirma konzentrieren. Sein Nachfolger an der Gremiumsspitze steht bereits fest.

Möglicher Verkauf Oetker stellt Bankhaus Lampe auf den Prüfstand

Der Lebensmittelkonzern spricht mit Interessenten für sein angeschlagenes Finanzinstitut. Bank sei nicht das Kerngeschäft. Noch ist nichts entschieden.   .
von Katrin Terpitz

USA-Iran-Konflikt trifft die Reedereien Hapag-Lloyd in der Sackgasse von Hormus

Premium
Der Konflikt zwischen den USA und Iran am Persischen Golf trifft die Reedereien hart. Wegen seiner arabischen Aktionäre ist die Lage für Hapag-Lloyd besonders schwierig.
von Jacqueline Goebel

Börse und Steuer TomTom zahlt, deutsche Aktionäre fluchen

Navigationsspezialist TomTom überweist viel Geld an seine Aktionäre, doch deutschen Anlegern droht Ärger, wenn Banken zu unrecht Steuern darauf abführen. Die Rückgabe müssten sie vor Gericht erstreiten. Das geht besser.
von Heike Schwerdtfeger

Hapag-Lloyd Krise überstanden, CO2-Sturm voraus

Premium
Rolf Habben Jansen hat die Reederei Hapag-Lloyd durch die Schifffahrtskrise geführt. Kaum hat er das geschafft, naht die nächste, viel größere Herausforderung: die Schifffahrt mit der Umwelt versöhnen – oder untergehen.
von Jacqueline Goebel und Volker ter Haseborg

Bertram Rickmers Das Comeback des Pleite-Reeders

Die Insolvenz der Rickmers Reederei kostete Anleger mehr als 250 Millionen Euro. Jetzt kehrt der ehemalige Besitzer Bertram Rickmers zurück, mit einer neuen Reederei und Schiffen. Das sagt viel über die Branche.
von Jacqueline Goebel

Nach Fusion mit Arab Shipping Reederei Hapag-Lloyd legt zu

Deutschlands größte Containerreederei Hapag-Lloyd hat 2018 dank weltweit höherer Transportmengen, zunehmend besserer Frachtraten und des Zusammenschlusses mit United Arab Shipping Company Limited mehr verdient.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 22.05.2020

Schöne neue Bürowelt

Küchentisch statt Großraum, Video statt Flieger: Corona verändert das künftige Arbeitsleben radikal. Das hat überraschende Folgen – nicht nur für die Produktivität.

Folgen Sie uns