WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Nancy Faeser

Nancy Faeser ist eine deutsche Politikerin, sowie Juristin und wurde am 13. Juli 1970 in Bad Soden geboren. Sie ist Mitglied der SPD und Abgeordnete des Hessischen Landtages. Faeser ist seit 2019 Vorsitzende der SPD Hessen sowie Vorsitzende der Landtagsfraktion und damit Oppositionsführerin im hessischen Landtag. 

Am 6. Dezember 2021 stellte Olaf Scholz Nancy Faeser als neue Innenministerin der Bundesrepublik Deutschland vor. Am 8. Dezember wurde sie vereidigt.

Lesen Sie hier aktuelle News und die neuesten Nachrichten von heute zur neuen Innenministerin Nancy Faeser.

Mehr anzeigen

„Ich werde mich aktiv dafür einsetzen“ Scholz peilt Impfpflicht für alle Erwachsenen an

Eine umfassende Impfpflicht soll es geben – wenn es nach dem Willen des Kanzlers geht. Für die Beratungen setzt Scholz nach viel Kritik an seinem Kurs nun auf Tempo. Doch konkrete Anträge lassen weiter auf sich warten.

Christina Lang Diese Frau will Deutschlands Ministerien flottmachen

In der Verwaltung wird noch gefaxt, gezettelt und geheftet. Christina Lang will das ändern. Mit ihrer Firma digitalisiert sie Ministerien. Damit das gelingt, muss die Ampel mehr bieten als neue Milliarden.
von Sonja Álvarez

Gewählt, ernannt, vereidigt Die Ampel ist im Amt

Die Ära Angela Merkel ist beendet. Sozialdemokrat Olaf Scholz ist neuer Kanzler. Nun muss Deutschlands erste Ampel-Bundesregierung zeigen, was sie kann. Ein paar Ratschläge fürs Regieren gibt es vom Bundespräsidenten.

Ampelkoalition Lauterbach soll Gesundheitsminister werden – das sind die SPD-Minister

Es gleicht einem Paukenschlag: Olaf Scholz nominiert Karl Lauterbach als Gesundheitsminister. Auch unter den anderen designierten Ministern der SPD gibt es Überraschungen.

Hessische SPD-Chefin Politikerin Nancy Fraeser erhält „NSU 2.0“-Brief

Anfang Mai hat die Polizei den mutmaßlichen Täter der Drohbrief-Serie festgenommen. Nun ist ein neues Schreiben mit einer ominösen Substanz aufgetaucht.

Parteivorsitz SPD-Spitzenkandidaten Lange und Ahrens ziehen ihre Bewerbung zurück

Die Oberbürgermeister aus Flensburg und Bautzen treten nicht mehr als Kandidaten für den SPD-Vorsitz an. Stattdessen unterstützen sie eine andere Doppelspitze.

SPD Klingbeil soll Generalsekretär werden

Die personellen Neuausrichtung innerhalb der SPD schreitet voran. Carsten Schneider ist bereits neuer parlamentarischen Geschäftsführers, jetzt hat Schulz einen neuen Generalsekretär ins Auge gefasst.

What's right? Die Schlägertrupps der Linkspartei

Die jüngsten Krawalle von Frankfurt schockieren die Republik. Dabei ist der Linkspartei für einen Moment die Maske der Friedfertigkeit verrutscht. Diesmal sah man dahinter die Fratzen linker Schlägertrupps.
von Wolfram Weimer

Urteil Verbeamtete Lehrer dürfen streiken

Das Verwaltungsgerichts Kassel hat entschieden, dass auch Beamte streiken dürfen. Ausgenommen davon sind hoheitlich tätige Staatsdiener bei der Polizei und den Streitkräften.

Jugendkriminalität Weißer Ring wirft Migrantenverbänden Verharmlosung vor

Die Debatte um Jugend- und Ausländergewalt wird schärfer: Nachdem türkische Interessenvertreter den hessischen Ministerpräsidenten Koch beschuldigt hatten, mit seinen Forderungen nach härteren Strafen für gewalttätige...
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 21.01.2022

Deutschlands Dealer

Mitten in der Ukrainekrise steckt Berlin in der Putin-Falle fest. Die gewaltige Abhängigkeit von Russlands Öl und Gas zwingt zu fragwürdigen Zugeständnissen.

Folgen Sie uns