WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Tönnies

Tönnies ist Deutschlands größter Schlachtbetrieb für Schweine. Das 1971 gegründete Familienunternehmen beschäftigt etwa 15.000 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Fleischpreise Existenzgefahr in der Wurstbranche

Die gewaltige Nachfrage aus China lässt die Preise für Schweinefleisch durch die Decke gehen. Während Verbraucher davon nicht viel mitbekommen, schlagen Wursthersteller Alarm. Eine schnelle Beruhigung ist nicht in Sicht.
von Mario Brück

Clemens Tönnies und Andreas Ruff „Unser Spielplatz war die Wurstküche“

Premium
Unternehmenschef Clemens Tönnies und Vize Andres Ruff über die Angriffe von Ökorebellen gegen den Schweineschlachter Tönnies, Tierwohl im Stall, neue Konsumgewohnheiten und den Familienzwist.
Interview von Mario Brück, Christian Schlesiger und Peter Steinkirchner

Expansion in die USA Tönnies-Gruppe mit Rekord-Umsatz von über sieben Milliarden Euro

Exklusiv
Der Umsatz des größten deutschen Fleischkonzerns, der Tönnies-Gruppe, wird in diesem Jahr auf ein Rekordniveau steigen. Im Streit zwischen Clemens Tönnies und seinem Neffen ist jedoch weiterhin keine Einigung in Sicht.
von Mario Brück

Wursthersteller Kartellamt erlaubt Großfusion von Kemper und Reinert

Das neue Unternehmen „The Family Butcher“ soll einen Umsatz von mehr als 700 Millionen Euro haben. Das reicht in Deutschland aber nur für Platz zwei.

Versmold In dieser Stadt lassen sich alle Probleme der Fleischindustrie besichtigen

Premium
Nach dem jüngsten Listerien-Skandal kämpft die mittelständische Wurstindustrie um Image und Existenz. Nirgendwo zeigen sich die Nöte der Unternehmer deutlicher als in Versmold – dem deutschen Zentrum der Branche.
von Mario Brück

Skandal um verunreinigte Ware Völlige Verwurstung

Premium
Intransparente Lieferketten, chaotische Prüfstrukturen: Der Wurstskandal war vorhersehbar. Wir sollten endlich daraus lernen.
Kommentar von Jacqueline Goebel

Werner knallhart Wo bleiben die beheizten Jacken bei H&M, Otto und Zalando?

Es gibt so viel Schnickschnack. Motto: „Weil es technisch möglich ist“, aber elektrisch beheizbare Kleidung setzt sich nicht durch. Unser Kolumnist hat eine gefütterte Weste mit Akku und will gar nicht mehr ins Warme.
Kolumne von Marcus Werner

Werner knallhart Jetzt noch schnell die WM 2022 verlegen?

Die Leichtathletik-WM in Katar frustriert die Sportler: Wüste, Hitze, leere Ränge, schlechte Stimmung. Ist das nicht ein Zeichen für die Fußball-Weltmeisterschaft in drei Jahren? Eine Überlegung aus dem Bauch heraus.
Kolumne von Marcus Werner

Schlachtbetrieb Tönnies investiert mit Partner 500 Millionen Euro in China

Das deutsche Unternehmen kooperiert mit der chinesischen Dekon Group. Geplant ist ein Schweineschlachthof in der Region Sichuan.

Region Mitte Deutschlands wertvollste Arbeitgeber für das Gemeinwohl

Eine exklusive Studie des Kölner Analyseinstituts ServiceValue im Auftrag der WirtschaftsWoche hat die wertvollsten Arbeitgeber für das Gemeinwohl ermittelt. Hier finden Sie die vollständige Tabelle für die Region Mitte.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 05.12.2019

Das politisch unkorrekte Klimapaket

Der Verzicht auf Inlandsflüge und Fleisch rettet nicht das Klima. Das kann nur radikale Marktwirtschaft - und vielleicht sogar Gentechnik und Atomkraft. Über teure Dogmen und Irrtümer in der Klimadiskussion.

Folgen Sie uns