WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Alitalia

Alitalia ist die nationale Fluggesellschaft Italiens mit Basis auf dem Flughafen Rom-Fiumicino. Die Airline hat im Mai 2017 Insolvenz angemeldet. Die italienische Regierung hat Alitalia Kredite in Höhe von 900 Millionen Euro gewährt und wurde dafür in der italienischen Öffentlichkeit stark kritisiert.

Mehr anzeigen

„Hätte besser laufen können“ Wie O’Leary Ryanair wieder auf Kurs bringen will

Premium
Ryanair, Europas führender Billigflieger, wird vom Desaster der Boeing 737 hart getroffen – und hat neuerdings ein Kostenproblem. Gleich drei Top-Manager arbeiten an einer Lösung.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Fluggesellschaft Italienische Regierung will Alitalia nicht länger finanzieren

Bis Mitte 2020 muss ein Käufer für die größte italienische Fluggesellschaft her. Sollte sich kein Interessent finden, droht dem Unternehmen das Aus.

Airline Regierung setzt neuen Verwalter bei insolventer Alitalia ein

Die italienische Regierung hat bei Alitalia einen neuen Insolvenzverwalter eingesetzt. Ein Anwalt ersetzt die drei staatlichen Kommissare.

„Flugreise mit vier Zielen“ Diese ambitionierten Umbau-Manöver plant Lufthansa-Chef Spohr

Premium
Vorstandschef Carsten Spohr baut die Lufthansa radikal um und verabschiedet sich von prestigeträchtigen Geschäftsbereichen. So soll der Carrier in eine neue Ära aufbrechen. Widerstand gibt es in der Belegschaft.
von Rüdiger Kiani-Kreß und Simon Book

Staatliche Finanzspritze Italien greift Alitalia mit Millionen unter die Arme

Die italienische Regierung gewährt der angeschlagenen Fluggesellschaft Alitalia einen weiteren Überbrückungskredit in Höhe von 400 Millionen Euro. Damit soll der Flugbetrieb bis zum 31. Mai 2020 garantiert werden.

Fluggesellschaft Millionenkredit für Alitalia offenbar kurz vor Freigabe

Der italienischen Airline droht, bis zum Jahresemde das Geld auszugehen. Die Regierung will laut Insidern daher per Not-Erlass einen Kredit in Höhe von 400 Millionen Euro gewähren.

Airline Rom will Alitalia offenbar weiteren Kredit in Millionenhöhe gewähren

Italiens Regierung will der angeschlagenen Fluggesellschaft laut einem Bericht mit weiterem Geld aushelfen. Der Kredit könnte für Ärger mit Brüssel sorgen.

Fluggesellschaft Neuer Rückschlag bei Alitalia-Rettung – Ferrovie gegen Konsortium

Die Bedingungen für den Aufbau eines Konsortiums zur Rettung von Alitalia sind laut FS derzeit nicht gegeben. Ähnlich hatte sich am Vortag bereits der Infrastruktur-Konzern Atlantia geäußert.

Air France-KLM Das Wunder von Paris

Hohe Kosten, militante Gewerkschaften, erdrückende Konkurrenz: Vor gut einem Jahr erschien Air France-KLM als hoffnungsloser Fall. Nun greifen die Reformen des neuen Chefs, aber noch ist die Fluglinie nicht gerettet.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Unternehmen in der Krise Alitalia, Arcelor, Schulden: In Italien brennt es an allen Ecken

Wird's nun endlich was mit Alitalia? Zum siebten Mal läuft jetzt die Frist zur Rettung der insolventen Fluggesellschaft ab. Und das ist bei weitem nicht die einzige Sorge, die die Regierung in Rom derzeit plagt.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 17.01.2020

Die Wahrheit über agiles Arbeiten

Die schöne neue Bürowelt soll ohne Hierarchien funktionieren. Damit gelten plötzlich andere Gesetze der Macht. Wie Sie diese für Ihre Karriere nutzen.

Folgen Sie uns