WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Deutz

Der deutsche Motorenhersteller Deutz wurde 1864 in Köln gegründet und ist der Erfinder des Verbrennungsmotors. Das deutsche Unternehmen war der erste Motorenhersteller der Welt.

Mehr anzeigen

Kaufpreise und Mieten Köln: Preisboom am Rhein

Premium
Lindenthal ist am teuersten, vor der Alt- und Neustadt. Doch den stärksten Preiszuwachs gab es in einem günstigen Stadtteil. Eine interaktive Karte.
von Niklas Hoyer

Traditionsgießerei Bei insolventen Gusswerken Saarbrücken fallen 600 Jobs weg

Die Traditionsgießerei hatte im September Insolvenz angemeldet. Ihr bleiben rund 400 Mitarbeiter für die Umsetzung eines neues Fortführungskonzepts.

Region West Deutschlands wertvollste Arbeitgeber für das Gemeinwohl

Eine exklusive Studie des Kölner Analyseinstituts ServiceValue im Auftrag der WirtschaftsWoche hat die wertvollsten Arbeitgeber für das Gemeinwohl ermittelt. Hier finden Sie die vollständige Tabelle für die Region West.

E-Sport Vom Gamer zum Millionär

Der E-Sport entwickelt sich zum Milliardenmarkt und ist inzwischen ein Publikumsmagnet. Doch der Wirtschaftsstandort Deutschland ist für E-Sport ein zweischneidiges Schwert, glauben Experten.
von Pascal Mühle

US-Investor über Mindestschwelle Einstieg von KKR bei Axel Springer ist fast perfekt

Der Einstieg von KKR bei Springer kommt voran: Inzwischen hält der Finanzinvestor mehr als 20 Prozent am Medienkonzern. Der Ball liegt damit bei den Behörden. Die Arbeitnehmerseite bleibt skeptisch.

Logistik Klimafreundliche Lkw – ein fast unlösbares Rätsel

Premium
Ab 2025 gelten auch für Lkw strenge CO2-Ziele. Doch die technischen Herausforderungen sind viel größer als bei Autos. Vor allem große Laster für die Langstrecke dürften noch schwerer und ziemlich teuer werden.
von Stefan Hajek

Springer und KKR Vorstand stellt Weichen für Übernahmeangebot

Axel Springer stellt die Weichen für den Einstieg eines finanzstarken Investors. Das Angebot für die Aktien im Streubesitz sei fair.

Arbeitgeberranking 2019 Bei diesen Firmen arbeiten deutsche Ingenieure am liebsten

Premium
Ingenieure in Deutschland bevorzugen einheimische Unternehmen. Und die Krise der Autobauer lässt sie offenbar kalt. Das Arbeitgeberranking zeigt: Ingenieure setzen auf Mobilität als beherrschendes Zukunftsthema.
von Konrad Fischer
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 22.05.2020

Schöne neue Bürowelt

Küchentisch statt Großraum, Video statt Flieger: Corona verändert das künftige Arbeitsleben radikal. Das hat überraschende Folgen – nicht nur für die Produktivität.

Folgen Sie uns