WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

HNA Group

Die HNA Group ist eine diversifizierte chinesische Unternehmensgruppe, die vorwiegend in den Branchen Tourismus und Luftverkehr tätig ist. Unter anderem besitzt die Gruppe Flughäfen, Frachtunternehmen, Reisebüros und Hotels und ist zudem in der Flugzeugvermietung und im Bereich In-Air-Catering aktiv.

Mehr anzeigen

Luftfahrt Flughäfen melden Jahresrekord für Oktober – Ryanair-Chef fürchtet Corona-Rückschlag

12,6 Millionen Passagiere nutzten deutsche Flughäfen im Oktober. Doch wegen neuer Corona-Einschränkungen könnte die Erholung des Flugverkehrs stocken.

Flughafen Hahn Auch deutsche Muttergesellschaft HNA Airport Group ist insolvent

Nach der Insolvenz des ehemaligen Billigflugzentrums in Frankfurt-Hahn ist nun auch die Muttergesellschaft HNA Airport Group GmbH zahlungsunfähig. Der Flugbetrieb in Hahn geht unterdessen weiter.
von Henryk Hielscher

Luftfahrt- und Tourismus Gläubiger von insolventer chinesischer HNA billigen Sanierungsplan

Die chinesische Luftfahrt- und Tourismusgruppe soll strategische Investitionen in Milliardenhöhe erhalten. Das Unternehmen war auch am deutschen Flughafen Hahn beteiligt.

Flughafen Frankfurt-Hahn Am Ende der Todesspirale

Das ehemalige deutsche Billigflugzentrum ist zahlungsunfähig. Schuld ist nicht die Coronakrise allein. Die Probleme reichen viel tiefer. Gibt es für Frankfurt-Hahn überhaupt noch eine Chance?
von Henryk Hielscher und Rüdiger Kiani-Kreß

Airport Flughafen Frankfurt-Hahn ist insolvent

Vor der Pandemie war der Flughafen Frankfurt-Hahn noch der zehntgrößte deutsche Passagier-Flughafen – jetzt ist er in die Insolvenz gerutscht.
von Henryk Hielscher und Rüdiger Kiani-Kreß

Immobilienentwickler Evergrande Einmal reichster Mann Chinas und zurück

Xu Jiayin war vor vier Jahren der reichste Mann Chinas. Doch wegen Fehlinvestitionen gerät sein Immobilienkonzern Evergrande in die Defensive. Die Anleger verlieren das Vertrauen, in der Zentrale kommt es zu Tumulten.
von Jörn Petring

Luftfahrt und Tourismu Chinesischem HNA-Konzern droht die Zerschlagung

Der chinesische Tourismus- und Luftfahrtkonzern HNA ist insolvent. Nun könnte der Konzern, dem auch der Flughafen Hahn gehört, aufgeteilt werden.

Insolvenzantrag Chinesisches Luftfahrt-Konglomerat HNA bricht zusammen

Der ehemalige Deutsche-Bank-Aktionär, das chinesische Firmenkonglomerat HNA, kann seine Schulden nicht mehr bezahlen. Gläubiger haben ein Insolvenzverfahren beantragt. Nun will der Konzern „neu geboren werden“.

Flugzeugabfertiger Finanzinvestoren übernehmen Ruder bei Swissport

Der hoch verschuldete Mutterkonzern HNA aus China verliert seine Mehrheit. Im Zuge einer Umschuldung bekommt Swissport nun neue Eigentümer.

Northern Data Starinvestor Christian Angermayer und das umstrittene Börsenwunder

Der Tech-Investor Christian Angermayer umgibt sich gern mit Prominenten wie US-Milliardär Peter Thiel. Viele Privatanleger aber haben schlechte Erinnerungen an ihn. Ob sein aktuelles Engagement besser ausgeht?
von Georg Buschmann
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 26.11.2021

Wer gewinnt den Corona-Poker?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.

Folgen Sie uns