WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Kik

Kik ist die größte Textil-Discount-Kette in Deutschland und betreibt über 3500 Filialen europaweit. Im Jahr 2012 stand der Konzern in der Kritik, weil bei einem Fabrikbrand eines Textilzulieferers in Pakistan 255 Arbeitnehmer ums Leben kamen.

Mehr anzeigen

Prozess Pakistanische Kläger gegen Kik wollen in Berufung gehen

Die pakistanischen Fabrikbrand-Kläger wollen gegen Kik in Berufung gehen. Das Dortmunder Landgericht hatte ihre Schadenersatzklage abgewiesen.

Hauptsache billig „Die Deutschen haben Discount von Kindheit an gelernt“

Die gute Konjunktur sorgt für kräftig steigende Löhne in Deutschland. Dennoch ist die Liebe der Bundesbürger zum Discount ungebrochen – egal ob es um Lebensmittel, Mode, Möbel oder Muskelaufbau geht.

Billigboom in Deutschland Discounter wollen 2019 Hunderte neue Läden eröffnen

Exklusiv
Die sibirische Discountkette Torgservis will Aldi und Lidl mit Dumpingpreisen unterbieten. Der Siegeszug von Action, Tedi und Kik zeigt: Die Magie der Schnäppchenjagd ist in Deutschland ungebrochen.
von Henryk Hielscher

Discounter Torgservis Die Russen kommen

Premium
Mit Milliardenaufwand haben Aldi und Lidl ihre Filialen verschönert. Die Strategie birgt Risiken: Der sibirische Handelskonzern Torgservis will beide jetzt in Deutschland angreifen – mit niedrigeren Preisen.
von Henryk Hielscher

Handelskonzern Tengelmann plant große Einschnitte in der Konzernholding

Der neue Konzernchef Christian Haub plant eine Verschlankung der Holding. Dadurch fallen vor allem Arbeitsplätze in der Konzernzentrale weg.

Einschnitte bei der Konzernholding Tengelmann zieht um und streicht 250 Stellen

Die Holding der Unternehmensgruppe Tengelmann stellt sich neu auf. Das Familienunternehmen trennt sich von seinem Traditionsstandort und baut Arbeitsplätze ab.

Textildiscounter Klage gegen Kik nach Fabrikbrand in Pakistan wegen Verjährung abgewiesen

Der Textilhersteller Kik muss nach einem Fabrikbrand in Pakistan vor sechs Jahren nun kein Schmerzensgeld zahlen. Bei dem Unglück waren 258 Menschen gestorben.

Nach Fabrikbrand Klage gegen Textildiscounter Kik abgewiesen

Im September 2012 waren bei einem Fabrikbrand in Pakistan 258 Menschen zu Tode gekommen. Ein Gericht hat nun entschieden, dass der Textildiscounter Kik als Hauptkunde der Fabrik kein Schmerzensgeld zahlen muss.

Textildiscounter KiK rechnet mit Abweisung der Klagen nach Fabrikbrand in Pakistan

Der Discounter soll für ein Unglück bei einem ausländischen Zulieferer haftbar gemacht werden. KiK geht davon aus, dass die Klage abgewiesen wird.

Spezial Karriere Skandal-Arbeitgeber von einst umwerben Akademiker

Auch Discounter brauchen qualifizierte Akademiker, aber Absolventen träumen kaum von einer Karriere bei Kik oder Kodi – zu viele Skandale in der Vergangenheit schreckten sie ab. Eine neue Charmeoffensive soll das ändern.
von Annika Janssen
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 12 vom 15.03.2019

Dieser Deutsche rettet Elon Musk

Wie Ex-Audi-Manager Peter Hochholdinger Teslas Massenfertigung kontrolliert und was er über seinen Chef erzählt – ein Insiderreport aus der Produktionshölle.

Folgen Sie uns