Themenschwerpunkt

Oslo

Die Hauptstadt Norwegens ist an der Südküste des Landes am Oslofjord gelegen. Im Großraum Oslo leben rund 1,5 Millionen Einwohner, was ungefähr ein Drittel der gesamten norwegischen Bevölkerung ausmacht.

Mehr anzeigen

Tauchsieder Israel und Gaza: Was kommt nach dem Krieg?

Drei Monate nach dem Terrorangriff der Hamas droht Israel sich und seine Freunde in einem ziellosen Zerstörungskrieg zu verlieren: Wo bleibt die Perspektive für Gaza – und wer pfeift die Siedler zurück? Eine Kolumne.
Kolumne von Dieter Schnaas

Photovoltaik Solar-Plattform Otovo: „Die Nachfrage nach Solaranlagen hat sich vervielfacht“

Das norwegische Start-up schaltet Hausbesitzer mit lokalen Installateuren zusammen – und freut sich über sinkende Anlagenpreise. Doch das Ringen um den solarhungrigen Kunden ist hart.
von Manuel Heckel

Internetportale Finanzinvestoren bieten 12 Milliarden Euro für „Kleinanzeigen"-Betreiber Adevinta

Die Beteiligungsfirmen Blackstone und Permira legen ein milliardenschweres Übernahmeangebot vor. Die Übernahme könnte dem Unternehmen helfen, seine langfristigen Wachstumschancen zu nutzen.

Norwegen Ausländische Anleger fliehen aus norwegischen Investments – und setzen das Land unter Druck

Die norwegische Landeswährung hat deutlich abgewertet. Das schmerzt die Norweger, bereitet der Notenbank Probleme – und hat Folgen für Anleger aus dem Euroraum.
von Julia Groth

Die Zeitenwende im Depot Welche Rüstungsaktien langfristig Potenzial haben

Immer neue Kriege und Konflikte führen weltweit zu höheren Militärausgaben. Viele Anleger haben inzwischen einen anderen Blick auf Rüstungsaktien. Ein Leitfaden.
von Frank Doll, Julia Groth, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Görlachs Gedanken Die größte Gefahr ist eine Verharmlosung der Hamas

Viele Menschen im Westen sympathisieren mit der palästinensischen Sache. Auch unserem Kolumnisten sind solche Gefühle nicht fremd. Doch die Demonstrierenden müssen aufpassen, nicht „nützliche Idioten“ zu sein, warnt er.
Kolumne von Alexander Görlach

SAS Airline gerettet – Aktionäre raus

Die kriselnde Fluggesellschaft SAS bekommt eine Finanzspritze in Milliardenhöhe. Weil sich das Unternehmen in einem Insolvenzverfahren nach US-Recht befindet, verlieren Altaktionäre alles – selbst der schwedische Staat.
von Julia Leonhardt

Heidelberg Materials Besuch auf der größten Baustelle der Welt

Jedes Jahr verbaut die Menschheit Milliarden Tonnen Zement. Heidelberg Materials – früher Heidelberg Cement – macht damit gute Geschäfte, hat aber auch ein CO2-Problem. Eine Inspektion der größten Baustelle der Welt.
von Nele Antonia Höfler

Internetportal „Kleinanzeigen“-Eigentümer Adevinta steht vor Verkauf an Investoren

Blackstone und Permira bieten für die norwegische Online-Firma. Sie befinden sich bereits in ersten Gesprächen zum milliardenschweren Verkauf.

Die Anlagetipps der Woche Mattel: Warten auf den Barbie-Effekt

CAF setzt sich durch, Cembre elektrifiziert Italien und Mattel wartet auf den Barbie-Effekt: Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 23.02.2024

Was bleibt?

BASF kämpft um seinen deutschen Standort – und die grüne Transformation. Wie der Chemiekonzern zum Symbol für das Schicksal der Industrie wurde.

Folgen Sie uns