WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Alstom

Der französische Konzern Alstom ist deutschlandweit einer der führenden Anbieter im Bereich Bahntechnik. Das Kerngeschäft ist die Produktion von Schienenfahrzeugen für den Nahverkehr. Eine geplante Fusion mit Siemens soll die Wettbewerbsfähigkeit erhöhen.

Mehr anzeigen

Innotrans MTU geht mit Hybridantrieb für Bahnen in Serie

Die Technik des Motorenherstellers kombiniert Diesel und Elektroantrieb. Drei Konzerne wollen sie künftig in ihren Zügen einsetzen.

Europäischer Zuggigant So sieht die neue Siemens-Alstom-Strategie aus

Die beiden Zughersteller Siemens und Alstom wollen fusionieren – und warten auf grünes Licht aus Brüssel. Dann wollen sie die Wettbewerber aus China und Japan mit neuer Strategie angreifen.
von Christian Schlesiger

Zughersteller Alstom sieht keine Wettbewerbshindernisse durch Siemens-Fusion

Die Europäische Kommission hatte zuletzt Bedenken geäußert. Ob die Fusion zwischen Siemens und Alstom gelingt, ist derzeit noch offen.

Autonome Züge Frankreich bringt den führerlosen Zug auf die Schienen

Autonom fahrende U-Bahnen sind bereits vielerorts im Einsatz. Frankreichs Bahnbetreiber SNCF will Passagierzüge ohne Lokführer aufs Gleis bringen. Ein Versprechen hinter dem Vorhaben: pünktlichere Züge.

Selbstfahrende Züge Französische Bahn und Industrie entwickeln autonome Züge

Frankreichs Bahn und Industrie wollen 57 Millionen Euro in autonome Züge investieren. Bis 2023 sollen Prototypen entwickeln entwickelt werden.

BörsenWoche 174 Warum die Dax-Umstellung überfällig war

Premium
Vom 24. September an wird die Dax-Familie neu zusammengestellt, Technologie-Aktien werden nun nicht mehr gesondert behandelt. Endlich.
von Hauke Reimer

Kartellbehörde Klarheit über Zugfusion zwischen Siemens und Alstom erst Ende Januar

Bei einem Kauf des französischen Konzerns Alstom würde Siemens sowohl ICE- als auch die TGV-Hersteller werden. Brüssel fürchtet ein Monopol.

Siemens/Alstom EU entscheidet Ende Januar über Zugfusion

Siemens und Alstom haben die Fusion ihrer Bahnsparten offiziell besiegelt. Die kartellrechtliche Überprüfung war eigentlich für November geplant, wurde jetzt aber auf Ende Januar verschoben.

Zughersteller Australische Wettbewerbshüter besorgt wegen Siemens-Alstom-Fusion

Die Behörde befürchtet, dass die Fusion zu höheren Preisen und weniger Innovation führen könnte. Eine Entscheidung soll im November fallen.

Konzernumbau Siemens-Umbau könnte angeblich 20.000 Stellen kosten

Siemens-Chef Joe Kaeser will den Konzern umbauen. Einige Tätigkeiten sollen verlagert werden – dennoch könnte der Umbau viele Stellen kosten.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 14.09.2018

Rettet dieser Mann das Warenhaus?

Konzernchef Stephan Fanderl vollstreckt die Fusion von Karstadt und Kaufhof. Sein Geheimplan sieht harte Einschnitte vor – und sichert den Eigentümern Milliarden.

Folgen Sie uns