WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Alstom

Der französische Konzern Alstom ist deutschlandweit einer der führenden Anbieter im Bereich Bahntechnik. Das Kerngeschäft ist die Produktion von Schienenfahrzeugen für den Nahverkehr. Eine geplante Fusion mit Siemens soll die Wettbewerbsfähigkeit erhöhen. Der Zusammenschluss wurde jedoch Anfang 2019 von der EU-Kommission untersagt.

Mehr anzeigen

Industriekonzern Siemens vor Milliarden-Auftrag für Schnellzugprojekt in Ägypten

Die Regierung in Kairo gibt ein 23 Milliarden Dollar schweres Verkehrsprojekt in Auftrag. Dabei kommt wohl auch der Siemens-Konzern zum Zug.

Mobilität Corona kostet Siemens potenziellen Milliardendeal

Premium
Siemens hatte beste Chancen, beim Bau einer Hochgeschwindigkeitstrasse zwischen Singapur und Kuala Lumpur zum Zug zu kommen. Nun wurde das Eisenbahnprojekt beerdigt. Es gibt aber einen winzigen Hoffnungsschimmer.
von Thomas Stölzel

Zughersteller Alstom und Bombardier bekommen letzte Genehmigungen für Zug-Fusion

Für die Übernahme der Bombardier-Zugsparte durch den TGV-Hersteller sind alle Genehmigungen eingetroffen. Die Übernahme soll schneller als geplant realisiert werden.

Zughersteller Alstom will Bombardiers Zugsparte bis Ende März abschließen

Trotz der Coronakrise hält der TGV-Hersteller an der Übernahme Bombardiers fest. Bis zum Frühjahr soll sie abgeschlossen sein. Alstom bezahlt 5,3 Milliarden Euro für die Zugsparte.

Wasserstoff-Boom „Keiner spricht über die Gigafactory in Darmstadt“

Premium
Wasserstoff, erneuerbare Energien, alternative Antriebe – das ganze Trendspektrum deckt Manfred Wiegel in einem Aktienfonds ab, mit dem er derzeit sehr erfolgreich ist. Was ihn bewegt und wo er Chancen sieht.
von Heike Schwerdtfeger

Antrieb der Zukunft Wasserstoff: Zu grün, um wahr zu sein

Premium
Die Politik hat große Pläne für grünen Wasserstoff: Er soll Autos, Lkws, Züge und Flugzeuge CO2-frei machen. Aber wo kann er sich wirklich gegen Batterieantriebe durchsetzen?
von Stefan Hajek

Elektromobilität Batteriehersteller Akasol startet neue hochautomatisierte Fabrik

Das Unternehmen bezieht seine Zentrale in Darmstadt. Dort entsteht auch die größte Produktionsstätte für Nutzfahrzeugbatterien in Europa.

Auf Kaeser folgt Busch Was Siemens' Betriebsrat vom neuen Chef erwartet

Premium
Siemens hat einen neuen Chef: Roland Busch übernimmt alle operativen Funktionen von Joe Kaeser. Siemens-Gesamtbetriebsrätin Birgit Steinborn nennt eine Reihe von Forderungen und erklärt, wo sie rote Linien sieht.
Interview von Andreas Macho

Siemens Die Machtfrage

Premium
Die Wirtschaftsikone Siemens hat mit Roland Busch und Joe Kaeser plötzlich zwei Chefs. Das blockiert – dabei muss der Konzern nach dem radikalen Umbau dringend wachsen und Kosten sparen.
von Andreas Macho

Zughersteller Alstom unterzeichnet Vertrag für Fusion mit Bombardier

Aktuell geht Alstom von einem Kaufpreis von etwa 5,3 Milliarden Euro aus. Die anfängliche Spanne der Transaktion lag zwischen 5,8 und 6,2 Milliarden Euro.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns