WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

British Airways

British Airways ist die nationale Fluggesellschaft des Vereinigten Königreichs und hat seine Basis auf dem Flughafen London Heathrow. Die Airline ist eine der größten Fluggesellschaften der Welt.

Mehr anzeigen

Airlines rüsten sich Warum ein harter Brexit den Luftverkehr bedroht

Ein ungeregelter Austritt Großbritanniens aus der EU könnte Fluggesellschaften und Reisende hart treffen. Im schlimmsten Fall käme der Flugverkehr zwischen der Insel und dem Kontinent zum Erliegen.

Ryanair, Norwegian & Co. Die goldene Zeit der Billigflieger ist vorbei

Der jahrelange Aufschwung der Low-Cost-Airlines gerät ins Stocken. Selbst die Marktführer kämpfen mit großen Problemen. Das zeigt nicht allein der Streik bei Ryanair.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Fluggesellschaft Datenpanne bei British Airways trifft 380.000 Kartenzahlungen

Persönliche und finanzielle Daten von mehreren hunderttausend Kartenzahlungen sollen von dem Fehler betroffen sein. Die Panne sei aber behoben.

380.000 Kreditkarten betroffen Datenpanne bei British Airways

Bei British Airways sind nach Angaben der Fluggesellschaft persönliche Daten und Bankverbindungen Hunderttausender Kunden gestohlen worden. Insgesamt seien 380.000 Bank- und Kreditkarten betroffen.

British-Airways-Eigentümer IAG mit Gewinnplus dank teurerer Flugtickets

Der Luftfahrtkonzern baut sein Flugliniennetz weiter aus. Auch im zweiten Quartal profitiert IAG von teureren Flugtickets.

Allianz, Toyota, Kraft Heinz Die Quartalszahlen des Tages

Toyota und Allianz übertreffen mit ihrem Gewinnwachstum die Erwartungen, Monte dei Paschi verliert Einnahmen. Die Ergebnisse des Tages im Überblick.

Sommer-Chaos in der Luftfahrt Teure Quittung – und hoher Profit

Premium
Der Chaos-Flugsommer hat Passagiere verzweifeln lassen. Auf die Airlines kommen immense Ausgaben für Entschädigungen zu. Doch es gibt auch Unternehmen, die von dem Durcheinander profitieren.
von Rüdiger Kiani-Kreß und Angelika Ivanov

Frankreich Airlines legen Beschwerde wegen Fluglotsenstreiks ein

Die Streiks der Losten in Frankreich haben um 300 Prozent zugenommen. Das verstößt aus Sicht mehrerer Airlines gegen geltendes EU-Recht.

Anleger Trump-Drohungen machen Märkte nervös

Dass Trump damit droht, zusätzliche Strafzölle auf chinesische Waren zu erheben, setzt den Börsen zu. Zudem wächst bei den Anlegern die Angst vor einem Währungskrieg.

Fluggesellschaft Etihad prüft Beitritt zu Luftfahrt-Bündnis

Nach der gescheiterten Beteiligungsstrategie lotet Etihad neue Optionen aus. Ein Beitritt in die Star Alliance der Lufthansa wäre eine Möglichkeit.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns