WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

British Airways

British Airways ist die nationale Fluggesellschaft des Vereinigten Königreichs und hat seine Basis auf dem Flughafen London Heathrow. Die Airline ist eine der größten Fluggesellschaften der Welt.

Mehr anzeigen

Emirates, Etihad, Qatar Was vom Golfwunder übrig bleibt

Die Coronakrise trifft die lange unverwundbaren Marktführer aus den Emiraten noch härter als die Lufthansa. Das zeigen etwa die erwarteten Massenentlassungen bei Emirates. Darum erfinden sich die Angstgegner jetzt neu.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Fluggesellschaft Lufthansa will im Juni deutlich mehr Flüge anbieten

Die Lufthansa will im kommenden Monat wieder deutlich mehr Ziele anfliegen. Ob die Passagiere das Angebot nutzen, hängt von mehreren Faktoren ab.

Airline-Konzern IAG will es ohne Milliarden-Staatshilfe durch die Krise schaffen

Der Mutterkonzern von British Airways will die Coronakrise ohne Rettungspaket durchstehen. Den Neustart des Flugprogramms plant IAG für Juli.

Staatsbeteiligung bei der Lufthansa? Der Staat und die Lufthansa – keine gute Idee, zeigt die Geschichte

Premium
Lufthansa-Chef Spohr braucht Geld für die Sanierung, wehrt sich aber gegen den Staatseinstieg. Aus gutem Grund: Kaum ein Unternehmen litt stärker unter Regierungseinfluss als die Lufthansa in den Achtzigern.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Luftfahrt Airline von Richard Branson streicht mehr als 3100 Jobs

Die britische Fluggesellschaft Virgin Atlantic kündigt einen drastischen Stellenabbau an. Zudem fliegt sie künftig nicht mehr vom Flughafen Gatwick.

Luftfahrt in der Krise Airbus „verbrennt Geld in nie dagewesenem Tempo“

Die Coronakrise und Sonderabschreibungen haben den Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus im ersten Quartal in die roten Zahlen gerissen. Für das laufende Jahr wagt Airbus-Chef Faury keine neue Geschäftsprognose.

Coronakrise Bei der British-Airways-Mutter IAG stehen 12.000 Jobs auf der Kippe

Der Luftfahrtkonzern verbucht wegen der Krise einen Milliardenverlust. Aus diesem Grund erwägt er nun einen drastischen Stellenabbau.

Staatseinstieg oder Insolvenz in Eigenverwaltung? Lufthansa verhandelt noch

Bei der Lufthansa gibt es noch immer keine Entscheidung, welchen Weg die Airline aus der Coronakrise gehen will. Ein milliardenschweres Rettungspaket wird verhandelt. Dabei sind mehrere Optionen weiterhin denkbar.

Nebenwirkungen inklusive Gefährliche Hilfen für die Luftfahrt

Die Lufthansa verhandelt länger als gedacht über öffentliche Gelder. Immerhin hat sich im Ausland gezeigt, dass die Corona-Hilfen zu riskantem Ballast werden können. Wichtige Konkurrenten verzichten deshalb lieber.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Stilllegungen und Kurzarbeit Lufthansa: Auf dem Weg in die Eiszeit

Premium
In Rekordzeit fährt Lufthansa den Betrieb herunter und legt zwei Drittel ihrer Arbeitsplätze still. Das Ausmaß dieser Maßnahme ist immens – für die Luftfahrtbranche aber längst nicht das Ende.
von Rüdiger Kiani-Kreß
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 22.05.2020

Schöne neue Bürowelt

Küchentisch statt Großraum, Video statt Flieger: Corona verändert das künftige Arbeitsleben radikal. Das hat überraschende Folgen – nicht nur für die Produktivität.

Folgen Sie uns