WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

British Airways

British Airways ist die nationale Fluggesellschaft des Vereinigten Königreichs und hat seine Basis auf dem Flughafen London Heathrow. Die Airline ist eine der größten Fluggesellschaften der Welt.

Mehr anzeigen

Airbus stoppt Produktion des größten Passagierflugzeugs der Welt 5 Fragen und Antworten zum Aus des A380

Airbus hat angekündigt, die Produktion des A380 im Jahr 2021 zu beenden. Was bedeutet das für Flughäfen, Airlines und Passagiere?

Billigflieger Ryanair will im Brexit-Notfall britische Anleger vergraulen

Der Billigflieger will bei einem ungeregelten Brexit Aktien britischer Anteilseigner zurückkaufen. Damit versucht Ryanair seine Betriebserlaubnis zu erhalten.

Brexit-Notfallplan Easyjet erwägt, seine britischen Aktionäre loszuwerden

Um weiter in ganz Europa fliegen zu dürfen, wendet sich Easyjet gegen seine britischen Aktionäre. Das Unternehmen will auf das Geschäft unter anderem in Berlin nicht verzichten, auch wenn es dort noch nicht rund läuft.

Wann die Airline zahlen muss Verspätungen und Ausfälle: Diese Rechte haben Flugreisende

Für Entschädigungen bei Flugausfällen oder Verspätungen hat die EU klare Regeln bestimmt. Trotzdem gibt es immer wieder Streit. Grund ist eine Ausnahme, auf die Fluggesellschaften sich berufen können.

Entschädigungen Airlines müssen bei Technik-Panne am Flughafen nicht zahlen

Entschädigungen für Fluggäste sind oft ein Streitthema. Der BGH hat nun geklärt, welche Leistungen Reisenden zustehen, wenn Verspätungen und Ausfälle auf der Technik des Flughafenbetreibers beruhen.

Chaos in der Luftfahrt Darum brauchen Passagiere auch 2019 viel Geduld

Trotz aller Versprechen müssen Flugreisende auch in diesem Jahr mit reichlich Pannen und Verspätungen rechnen. Schuld sind längst bekannte Probleme – und zwei neue Risiken.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Luftfahrtbranche Qatar Airways steigt bei China Southern ein

Der diplomatische Streit mit Nachbarländern zwingt Qatar Airways zur Expansion. Jetzt hat die Airline einen Anteil von fünf Prozent an China Southern gekauft.

Zerplatzte Hoffnungen Warum Billigflüge auf der Langstrecke nicht funktionieren

Nach dem Vorbild von Ryanair wollten Preisbrecher wie Norwegian oder Wow Air auch die Langstrecke revolutionieren und etablierte Linien wie Lufthansa verdrängen. Doch die Hoffnung ist geplatzt – aus drei Gründen.
von Rüdiger Kiani-Kreß

IAG British-Airways-Mutter peilt mehr Wachstum an

Der Luftfahrtkonzern baut trotz des steigenden Ölpreises seine Ziele aus. So will die British-Airways-Mutter ihre Kapazität kräftig steigern.

Lufthansa plant Ticketpakete Zehnerkarte für Vielflieger

Exklusiv
Lufthansa arbeitet am Verkauf von Ticketpaketen. Die Tests liefen erfolgreich. Nun feilt die Linie an den Einzelheiten, um gewieften Kunden weniger Schlupflöcher zu lassen.
von Rüdiger Kiani-Kreß
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 15.02.2019

Rettet den Kapitalismus!

Chinas Kommunisten, Trumps Protektionisten und die US-Internetgiganten betreiben den Untergang der Marktwirtschaft – und Deutschland baut den Sozialstaat aus.

Folgen Sie uns