WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Tom Tailor

Die Tom Tailor Group ist ein Mode- und Lifestyleunternehmen, welches 1962 in Hamburg gegründet wurde. Das Sortiment umfasst primär Damen- und Herrenmode im mittleren Preissegment. Über die Jahre hat sich der Konzern international behauptet und vertreibt seine Produkte in mehr als 21 Ländern.

Mehr anzeigen

Kahlschlag bei Esprit Immer mehr Modefirmen kämpfen ums Überleben

Die Coronakrise droht zum Desaster für Modehersteller und Modehändler zu werden. Immer mehr Firmen suchen Rettung in Schutzschirmverfahren oder stellen gleich Insolvenzanträge – jüngstes Beispiel Esprit.

Coronakrise Modekonzern Esprit will jede zweite Filiale in Deutschland schließen

Weltweit sind beim angeschlagenen Modekonzern 1200 Stellen betroffen. In Deutschland sollen dabei bis Ende November rund 50 Filialen schließen.

Modehandel in der Krise Deutsche Tochter der Modekette Gina Tricot meldet Insolvenz an

Mit der deutschen Tochter der Modekette Gina Tricot hat nach Informationen der WirtschaftsWoche ein weiterer Bekleidungshändler Insolvenz angemeldet. Es dürfte nicht der letzte Krisenfall der angeschlagenen Branche sein.
von Henryk Hielscher

BrandIndex Tom Tailor: Erst Image-, jetzt Coronakrise

Mit Hilfe einer Staatsbürgschaft soll Tom Tailor die Krise überstehen. Doch Kunden sind seit Jahren immer weniger überzeugt von der Marke.
Kolumne von Philipp Schneider

Pullis statt Promis Warum Marc O’Polo gut durch die Modekrise kommt

Premium
Marc O’Polo macht vieles richtig und wächst – gegen den Branchentrend. Doch jetzt kündigt der Chef seinen Abschied an.
von Mario Brück und Peter Steinkirchner

Coronakrise Staatshilfen sichern Modemarke Tom Tailor

Die Hamburger Modemarke soll eine Bürgschaft über 100 Millionen Euro bekommen. Eine Tochter von Tom Tailor muss trotzdem Insolvenz anmelden.

Einsatz bei Karstadt Kaufhof & Co. Die Notärzte der Wirtschaft

Premium
Die Coronakrise ist die Stunde der Sanierungsexperten. Nun müssen sie zeigen, ob sie Unternehmen vor dem Kollaps bewahren können. Wie die Berater bei Firmen wie Galeria Karstadt Kaufhof anrücken – und was sie empfehlen.
von Henryk Hielscher

Onlinehandel Im Retourenwahn

Premium
Die Deutschen gelten als Weltmeister im Zurückschicken. Onlinehändler leiden unter Ekelrücksendungen und Betrügern – und schrecken doch vor wirkungsvollen Maßnahmen zurück.
von Jacqueline Goebel und Henryk Hielscher

Esprit, Tom Tailor, Gerry Weber & Co. 2020 wird für deutsche Modefirmen zum Härtetest

Zum Start der Fashion Week Berlin zeigt eine Studie: Der Modeindustrie steht ein schwieriges Jahr bevor – vor allem im mittleren Segment, wo sich deutsche Hersteller positionieren. Chinesische Firmen dagegen steigen auf.
von Stephan Knieps

Chefwechsel beim Modeunternehmen S.Oliver: Ein neuer Boss für alte Probleme

Premium
Der frühere Hugo-Boss-Chef Claus-Dietrich Lahrs übernimmt die Führung der Modefirma S.Oliver. Das ist mutig: Er ist der fünfte Chef in fünf Jahren – und Firmengründer Bernd Freier alles andere als konfliktscheu.
von Stephan Knieps
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns