WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bertelsmann

Bertelsmann ist eines der größten Medienunternehmen der Welt. Der Konzern wurde im Jahre 1835 als Buchverlag gegründet und bietet nun auch Fernsehen, Radio, Musikproduktion und Zeitschriften an.

Mehr anzeigen

Stiftung Warentest Diese Krankenkassen senken 2019 die Beiträge

GKV-Versicherte haben bald mehr Geld im Portemonnaie: Mindestens 18 Krankenkassen wollen 2019 die Beiträge senken. Wer es schlau anstellt, kann viel Geld sparen.
von Kristina Antonia Schäfer

Studie Immer mehr Fachkräfte kommen aus Nicht-EU-Ländern

Die Migration nach Deutschland war 2015/16 vom Flüchtlingszuzug geprägt. 2017 dominiert laut einer Studie wieder die Einwanderung aus EU-Ländern. Und: Fachkräfte aus dem Nicht-EU-Ausland spielen eine zunehmende Rolle.

Anke Schäferkordt verlässt RTL und Bertelsmann Das Gefühl wohliger Sedierung

Die ewige Chefin Anke Schäferkordt verlässt sang -und klanglos den Bertelsmann-Konzern. Sie war keine exzentrische Zirkusdirektorin, kümmerte sich auch um das Klein-klein. Die Bilanz einer 30-jährigen Karriere.
Kommentar von Peter Steinkirchner

Bertelsmann-Vorstand RTL-Deutschland-Chefin Anke Schäferkordt geht

„Gemeinsam und im besten gegenseitigen Einvernehmen“ haben Chefin Anke Schäferkordt und die Mediengruppe RTL der offiziellen Erklärung zufolge entschieden, dass die langjährige Managerin nach 13 Jahren aufhört.

Heim-Bewertungen Neue Pflegeheimprüfungen geplant

Die Entscheidung fällt oft schwer - welches Pflegeheim passt am besten? Der Pflege-TÜV hilft dabei wenig weiter - denn die Heime bekommen fast nur Traumnoten. Damit soll bald Schluss sein.

„Irreführenden Pflegenoten“ Gutachter schlagen neue Bewertungen für „Pflege-TÜV“ vor

Die Entscheidung fällt oft nicht leicht – welches Pflegeheim passt am besten? Dabei gibt es Beurteilungen, die aber reihenweise Traumnoten ergeben. Jetzt liegt ein konkretes Alternativ-Konzept auf dem Tisch.

Risiko „Superkraken“ Einzelne mächtige Player sind schlecht für die Beschäftigten

Wenn wenige Firmen die Marktmacht haben und in ihrer Branche immer stärker den Ton angeben, gibt es deutliche Verlierer: die Mitarbeiter und ihre Lohntüte. Das zeigt eine Untersuchung der Bertelsmann-Stiftung.

Telekom, Commerzbank, Siemens Die Quartalszahlen des Tages

Siemens kämpft im neuen Geschäftsjahr mit Gegenwind, die Commerzbank verdient etwas mehr als erwartet und die Deutsche Telekom hebt ihre Prognose erneut an. Die Quartalszahlen des Tages im Überblick.

Bertelsmann-Umfrage Für zwei Drittel der Europäer war die Welt früher besser

Wer die Vergangenheit positiver sieht als die Gegenwart, ist gegenüber EU und Einwanderung tendenziell kritischer eingestellt. Das sagt eine Bertelsmann-Umfrage.

Kongresswahlen in den USA „Zur Wahl steht Trumps Schicksal“

Kurz vor den wichtigen Kongresswahlen in den USA ist die Nation gespalten. Auch, weil die Wähler nicht über Parteien, sondern über ihren Präsidenten abstimmen. Vier Szenarien und Folgen möglicher Wahlausgänge.
von Simon Book
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 14.12.2018

Notvorrat an Gold

Brexit-Chaos, Konjunkturangst und Handelskonflikte erschüttern die Finanzmärkte. Warum Anleger jetzt das Krisenmetall brauchen.

Folgen Sie uns