WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bertelsmann

Bertelsmann ist eines der größten Medienunternehmen der Welt. Der Konzern wurde im Jahre 1835 als Buchverlag gegründet und bietet nun auch Fernsehen, Radio, Musikproduktion und Zeitschriften an.

Mehr anzeigen

+++ Corona-News aktuell +++ Studie belegt sehr hohen Corona-Schutz durch FFP2-Masken

Krankenhausgesellschaft warnt vor drohender „Katastrophen-Medizin“ in manchen Hotspots und Göttinger Forscher haben berechnet, wie sehr FFP2-Masken gegen das Coronavirus schützen. Alle Corona-News im Überblick.

Das Wichtigste zum Wochenende Man könnte meinen, es braucht keinen Lockdown mehr

Unser Autor hat ein ungutes Gefühl – weil es wegen Corona immer mehr Kontrollen gibt. Dazu: warum Sicherheitsleute knapp werden – und Omikron nicht Xi heißen durfte. Lesen Sie den Überblick über alles Wichtige der Woche.
von Hauke Reimer

Einkommen Studie: Immer mehr Menschen fallen aus der Mittelschicht – auch wegen der Pandemie

Einer Studie zufolge schrumpft die Mittelschicht in Deutschland. Viele Menschen rutschen in die untere Einkommensschicht – und sind von Armut bedroht. Eine Ursache: der Beschäftigungsverlust in der Coronapandemie.

Bitcoin in der Kurshistorie Der Kurs der ältesten Kryptowährung in der Chronologie

Der Bitcoin ist die älteste und gleichzeitig auch die teuerste Kryptowährung der Welt. Seit seiner Gründung im Jahr 2008 hat die Kryptowährung eine rasante Wertsteigerung erlebt. Ein aktueller Überblick.

Greenfield One Berliner Investor legt größten Krypto-Fonds Europas auf

Insgesamt 135 Millionen Euro hat der Berliner Finanzinvestor Greenfield One mit einem Krypto-Fonds eingesammelt. Erste Geldern wurden auch bereits investiert.

„Gefährliche Belastungsprobe“ Das droht der Wirtschaft, wenn die Babyboomer in Rente gehen

Wenn in den nächsten Jahren die Babyboomer in Rente gehen, wirbelt ihr Ausscheiden den Arbeitsmarkt massiv durcheinander. Mit potenziell gravierenden Folgen für jeden Beschäftigten, wie mehrere Studien jetzt zeigen.
von Dominik Reintjes

Medienkonzern 600 Millionen Euro pro Jahr: Bertelsmann-Tochter RTL will mehr ins Streaming investieren

RTL will bis Ende 2026 zehn Millionen Streaming-Abonnenten erreichen. Von dem Wachstum der TV-Gruppe profiert auch das Familienunternehmen Bertelsmann.
von Michael Scheppe

Mediengruppe RTL strebt in fünf Jahren zehn Millionen Streaming-Abonnenten an

RTL setzt sich ehrgeizige Ziele im boomenden Streamingmarkt. Die deutsche Streamingplattform RTL+ wird zu einer crossmedialen Plattform ausgebaut.

Studie Fachkräftemangel laut Bertelsmann Stiftung stärker als angenommen

Vor allem Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung fehlen den Unternehmen aktuell. Eine Trendwende ist laut der Studie nicht in Sicht.

Buchverlag US-Regierung klagt gegen Milliardenkauf durch Bertelsmann-Tochter

Bertelsmann könnte durch den Kauf von Schuster & Schuster eine beispiellose Kontrolle über die Branche erlangen, warnt die US-Regierung. Die Verlage geben sich kämpferisch.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 03.12.2021

Affäre Wirecard: Dr. Ahnungslos

Die absurde Verteidigungsstrategie von Exchef Markus Braun.

Folgen Sie uns