WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bertelsmann

Bertelsmann ist eines der größten Medienunternehmen der Welt. Der Konzern wurde im Jahre 1835 als Buchverlag gegründet und bietet nun auch Fernsehen, Radio, Musikproduktion und Zeitschriften an.

Mehr anzeigen

Infektionswelle Wer Geschäftsreisen wegen des Coronavirus verbietet

Nach dem Ausbruch des Lungenvirus in Italien beschränken immer mehr Unternehmen die Reisen ihrer Mitarbeiter. Eine Umfrage der WirtschaftsWoche zeigt: Die Regeln reichen von sehr streng bis relativ locker.
von Rüdiger Kiani-Kreß, Jacqueline Goebel, Angela Hennersdorf, Stephan Knieps, Andreas Macho, Annina Reimann, Jürgen Salz und Peter Steinkirchner

Duales System Darum gönnt sich nur Deutschland eine PKV

In Europa leistet sich nur Deutschland das komplizierte Nebeneinander von gesetzlicher und privater Krankenversicherung. Die Niederlande hingegen haben ihr duales System abgeschafft – und ein Erfolgsmodell aufgebaut.
von Kristina Antonia Schäfer

Raus aus der privaten Krankenversicherung Wie auch Älteren die Flucht aus der PKV gelingt

Premium
Viele private Krankenversicherer erhöhen ihre Beiträge. Vor allem ältere Versicherte denken nun über einen Wechsel nach. Einige wollen in die gesetzlichen Kassen flüchten. Das ist zwar oft schwierig, aber meist möglich.
von Martin Gerth

Teambuilding Gehen Sie mit Mitarbeitern lieber essen statt in den Kletterpark

Eine gemeinsame Unternehmung kann ein Team stärken und Konflikte lösen. Doch Vorsicht mit Psychospielen und Aktivitäten, die Urängste triggern! Bei Essen und einem Glas Wein ist oft mehr möglich als am Kletterseil.
Gastbeitrag von Nico Rose

Studie zerpflückt duales System Ende der PKV würde Milliarden sparen

Die private Krankenversicherung ist eines der großen Streitthemen in Deutschland. Eine neue Studie gießt nun Öl ins Feuer – und errechnet ein milliardenschweres Einsparpotenzial, wenn die PKV abgeschafft würde.
von Kristina Antonia Schäfer

Bertelsmann Stiftung Studie: Bei nur einer Krankenversicherung könnten Beiträge spürbar sinken

In Europa leistet sich nur Deutschland ein duales System. Wären alle Bürger gesetzlich krankenversichert, könnten die Beiträge laut einer Studie sinken.

Fachkräfteeinwanderungsgesetz Es bleiben Hürden – für Firmen und für die Fachkräfte

Premium
Im März tritt das Fachkräfteeinwanderungsgesetz in Kraft. Bundesinnenminister Seehofer möchte damit junge Menschen aus Nicht-EU-Ländern anlocken. Arbeitsmarktforschern und Unternehmern ist die neue Norm zu praxisfern.
von Sophie Crocoll

Studie Wie Deutschland, die USA und China von der WTO profitieren

Eine US-Blockade stürzt die Welthandelsorganisation in die größte Krise ihrer Geschichte. Eine Studie listet nun die größten Profiteure unter den WTO-Mitgliedern auf.

Israelische Start-ups „Beide Seiten wollen schnell etwas anpacken und umsetzen“

In Ostwestfalen trafen Familienunternehmen auf israelische Start-ups – nach einem sorgfältigen Auswahlprozess. Welches Potenzial hinter diesem Pilotprojekt steckt, berichtet Markus Gick von der Bertelsmann-Stiftung.
Interview von Manuel Heckel

Fachkräftemangel Ausländische Akademiker finden Deutschland wenig attraktiv

Deutschland braucht Fachkräfte aus dem Ausland, bietet zuwanderungswilligen Akademikern einer Studie zufolge aber nur mäßige Rahmenbedingungen. Attraktiv geht anders. Wie groß das Problem ist, zeigt eine neue Umfrage.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 10 vom 28.02.2020

Forever Trump

Die USA werden den freien Handel weiter einschränken – ganz egal, wer im Weißen Haus sitzt. Deutschland braucht ein neues Exportmodell.

Folgen Sie uns