WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Burberry

Die Modemarke Burberry wurde 1856 von dem Briten Thomas Burberry ins Leben gerufen. International bekannt ist das britische Modeunternehmen bis heute für das markenrechtlich geschützte Check-Karomuster.

Mehr anzeigen

Gewerbeimmobilien in der Krise „Selbst in Toplagen kommt es zu Korrekturen“

Immobilienmanager Torsten Hollstein rechnet schon bald mit mehr Mietausfällen und Restrukturierungen bei Hotel-, Handels- und Büroimmobilien.
Interview von Cornelius Welp

Deutschlands erster Luxus-Professor „Die Deutschen haben ein schwieriges Verhältnis zu Luxus“

Fernando Fastoso ist Professor für Luxusmarken – der erste in Deutschland. Im Interview spricht er darüber, wieso die Coronakrise die Branche hart trifft und weshalb Pforzheim für die deutsche Definition von Luxus steht.
Interview von Jacqueline Goebel

Coronakrise Die Ökonomie der Maske

Die Gesichtsmaske verändert unser Konsumverhalten und das soziale Miteinander. Sie verwirrt das Smartphone, schadet dem Einzelhandel – und ist ein lukratives Geschäftsmodell. Ein Streifzug durch die aktuelle Forschung.
von Tina Zeinlinger

Luxusmodefirma Burberry streicht nach Umsatzeinbruch 500 Stellen

Die Erlöse des Konzerns gingen im abgelaufenen Quartal um 48 Prozent zurück. Nun reagiert Burberry-Chef Marco Gobbetti mit einem Sparprogramm.

Geldanlage im Gesundheitssektor Healthcare-Fonds mit guten Aussichten

Premium
Schon 2019 war ein hervorragendes Jahr für Anleger, die auf den Sektor Gesundheit gesetzt haben. Die besten Healthcare-Fonds erreichten Renditen von etwa 30 Prozent. Die Coronapandemie gibt dem Sektor neuen Schub.
von Peter Hermann

Fair, ökologisch, transparent Die Mode-Branche hat noch nicht konsequent auf Nachhaltigkeit umgeschwenkt

Nachhaltige Mode ist kein neues Konzept. In der Nische ist Kleidung schon seit Jahrzehnten nachhaltig. Mittlerweile ziehen auch Branchengrößen mit. Doch an vielen Stellen hakt es noch.
von Katja Joho

80 Jahre Nylon Der Kunststoff, aus dem die Träume waren

Nylon ist mehr als nur ein Material für schöne Strümpfe. Man kann an seiner Geschichte viel ablesen über die Entwicklung der Mode, der Frauen und der Gesellschaft.

Kriselnde Modeketten „Einer miesen Marke nützt der beste Influencer nichts“

Esprit, Gerry Weber oder Tom Tailor: Die Klamotten bleiben in den Läden liegen. Viele große deutsche Modeunternehmen leiden – aber was ziehen die Menschen dann eigentlich noch an? Wer von der Krise profitiert.
von Stephan Knieps

Verbraucher-Ranking Welchen Unternehmen die Deutschen am meisten vertrauen

Premium
Das Vertrauen in Marken hängt auch vom Zeitgeist ab. Viele Unternehmen versuchen, mit transparenten und nachhaltigen Produkten zu punkten. Doch nicht jeder Imagewandel kommt beim Kunden an.
von Claudia Tödtmann

Zschabers Börsenblick Wo Intel Infineon schlägt – und umgekehrt

In den Halbleitersektor kommt dank der digitalen Transformation wieder ordentlich Bewegung. Profiteure gibt es mehrere. Anleger könnten sich ganz nach ihrem Gusto das passende Papier aussuchen.
Kolumne von Markus Zschaber
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 27.11.2020

Wohnen Sie in der richtigen Stadt?

71 Metropolen in Deutschlands größtem Test: Über 100 Indikatoren zeigen, wo es sich am besten leben, arbeiten und investieren lässt - mit überraschenden Aufsteigern.

Folgen Sie uns