WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Europäischer Rat

Der Europäische Rat ist ein Gremium der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union. Die Regierungen der Mitgliedstaaten finden sich regelmäßig im Rahmen des Europäischen Rats zu EU-Gipfeln zusammen.

Mehr anzeigen

EU Italien-Haushalt „noch nie dagewesener“ Verstoß gegen Regeln

Italiens Regierung plant für 2019 eine höhere Neuverschuldung, als sie die Vorgängerregierung in Aussicht gestellt hatte. Dagegen wehrt sich nun die Europäische Kommission.

EU-Gipfel Der Rettungsschirm kann Italien nicht auffangen

Italiens provokante Schuldenpolitik zeigt, wie wenig der Umbau der Eurozone bringen wird. Die wahren Schwachstellen der Währungsunion werden nicht angegangen.
Kommentar von Silke Wettach

Angst vor dem Chaos Brexit drängt britische Firmen zu Hamsterkäufen

Laut dem Kreditversicherer Euler Hermes decken sich Unternehmen aus Großbritannien mit Importgütern ein. Sie fürchten, dass nach dem Brexit Zölle und Probleme bei den Lieferketten ihre Produktion gefährden.

Streit um Italiens Haushalt Conte: „Kein Spielraum für Änderungen“

Das italienische Budget für das kommende Jahr stößt bei EU-Vertretern in Brüssel auf Widerstand. Doch Ministerpräsident Giuseppe Conte wehrt sich gegen Anpassungen.

Brexit-Gipfel in Brüssel „Wir brauchen viel mehr Zeit“

Der erhoffte Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen bleibt weiter aus. In Brüssel gingen die 27 EU-Regierungen und Großbritannien in der Nacht ohne Einigung auseinander. Die Gefahr eines No-Deals wächst.

Brexit-Verhandlungen Im Club der Hardliner

Premium
Eine Einigung im Brexit-Streit zwischen Großbritannien und der EU gestaltet sich immer schwieriger. Das hat auch mit einer Gruppe radikaler britischer Marktwirtschaftler zu tun, die für eine harte Trennung trommeln.
von Yvonne Esterházy und Malte Fischer

EU-Gipfel Chance auf Brexit-Einigung besteht

Obwohl es bei den Brexit-Verhandlungen hakt, gibt sich Kanzlerin Merkel optimistisch. Kann der EU-Gipfel die Sache irgendwie voranbringen?

Kostspielige Wahlversprechen Italien will seinen Haushaltsplan nicht ändern

Italien hält an seinem umstrittenen Haushaltsentwurf mit hoher Neuverschuldung fest. EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger glaubt nicht, dass das Land dafür den Segen der Brüsseler Behörde bekommt.

Regierungserklärung Merkel sieht Großbritannien auch nach Brexit als Partner

Großbritannien soll auch nach dem Brexit ein enger Partner von Deutschland bleiben, wenn es nach Angela Merkel geht. Überdies sieht sie immer noch Chancen für einen geordneten Austritt der Briten aus der EU.

Gipfeltreffen EU will neuen Anlauf beim Brexit – diese Szenarien sind möglich

Die Erwartungen an den EU-Gipfel waren hoch: Für den Brexit sollte zumindest eine Grundsatzeinigung stehen. Doch wieder wird eine Frist gerissen. Und jetzt?
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns