WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Europäischer Rat

Der Europäische Rat ist ein Gremium der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union. Die Regierungen der Mitgliedstaaten finden sich regelmäßig im Rahmen des Europäischen Rats zu EU-Gipfeln zusammen.

Mehr anzeigen

Angst vor Chaos beim EU-Austritt Pfund-Anleger zittern vor ungeordnetem Brexit

Die Uhr bis zum geplanten EU-Austritt Großbritanniens tickt. Selbst der britische Außenminister räumte zuletzt ein: Ein Brexit-Chaos sei möglich. Immer mehr Hedgefonds wetten jetzt auf einen Absturz des Pfund.

Chefsache May nimmt Brexit-Verhandlungen selbst in die Hand

Die britische Premierministerin Theresa May übernimmt die Kontrolle über die Verhandlungen zum Ausscheiden Großbritanniens aus der Europäischen Union. Brexit-Minister Raab soll nur ihr Stellvertreter sein.

EU unzufrieden mit Mays Plänen Ein Brexit ohne Abkommen wird immer wahrscheinlicher

Die Brexit-Verhandlungen kommen in entscheidenden Punkten nicht voran. Nur achteinhalb Monate vor dem EU-Austritt der Briten wird es immer wahrscheinlicher, dass es zu einem EU-Austritt ohne Abkommen kommt.

Freytags-Frage Ist Rosinenpicken ein kluger Schachzug Großbritanniens?

Chaostage in Großbritannien: Zahlreiche Minister warfen das Handtuch und stürzten die Regierung Theresa Mays in die Krise. Doch die Verwerfungen können auch eine Chance für einen Neustart der Brexit-Verhandlungen sein.
Kolumne von Andreas Freytag

Regierungskrise in Großbritannien Auch der neue Brexit-Minister wird May nicht retten

Die britische Premierministerin ernennt mit Dominic Raab wieder einen Hardliner zum Brexit-Minister. Der Rücktritt des Vorgängers David Davis lässt aber immer noch Fragen offen. Auch die nach Mays eigener Zukunft im Amt.
von Yvonne Esterházy

Besuch in Berlin Theresa Mays Brexit-Endspiel hat begonnen

Schicksalswochen für die britische Premierministerin: Brüssel, Berlin und London warten auf ihre Vorschläge für die künftigen Beziehungen zur EU. Es ist Mays letzte Chance, das Ruder noch mal herumzureißen.
von Yvonne Esterházy

Ifo-Chef Clemens Fuest kritisiert Euro-Politik

Die Mitgliedsstaaten der Euro-Zone haben ihre Hausaufgaben nicht gemacht, meint Ifo-Präsident Clemens Fuest und warnt vor einem riskanten Kurs. Länder wie Italien und Portugal seien zu hoch verschuldet.

Horst Seehofer bleibt „Habemus Einigung“

In der Nacht war es nun so weit. Staatsministerin Dorothee Bär twitterte „Habemus Einigung“. Horst Seehofer bleibt im Amt. Aber der Kompromiss im Asylstreit hat Tücken – und die Frage ist: Geht die SPD mit?

Tauchsieder Festung Europa

Solidarischer Kontinent. Partnerschaft mit Afrika. Die europäischen Staats- und Regierungschefs, allen voran Kanzlerin Merkel, reden sich ihren EU-Gipfel, ihre „gemeinsame Migrationspolitik“ schön. Was für eine Farce!
Kolumne von Dieter Schnaas

Regierungserklärung von Merkel „Migration kann zur Schicksalsfrage für die Europäische Union werden“

Die Kanzlerin räumt ein: Ja, die Lage ist ernst. Eine große Lösung wird es wohl nicht geben. Sie will kleine Schritte gehen, zusammen mit den „willigen“ EU-Staaten. Der Stuhl ihres Kontrahenten Seehofer bleibt leer.
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns