WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Europäischer Rat

Der Europäische Rat ist ein Gremium der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union. Die Regierungen der Mitgliedstaaten finden sich regelmäßig im Rahmen des Europäischen Rats zu EU-Gipfeln zusammen.

Mehr anzeigen

Corona-Aufbauplan Steuerzahlerbund kritisiert von der Leyens 750-Milliarden-Paket scharf

In Brüssel sind sich viele einig, dass die dramatische Wirtschaftskrise einer starken gemeinsamen Antwort bedarf. Der Bund der Steuerzahler äußert Zweifel an dem Hilfspaket.

Von der Leyen muss liefern Der Milliarden-Plan der EU-Kommission

Überlebt die EU die Corona-Krise? Zeitweise gab es daran ernsthafte Zweifel. Nun stellt die EU-Kommission den lange erwarteten Vorschlag für den wirtschaftlichen Wiederaufbau vor, doch Streit ist schon programmiert.

EU-Gipfel 500-Milliarden-Hilfspaket angenommen

Vor zwei Wochen hatten die EU-Finanzminister nächtelang verhandelt - jetzt hat das europäische Paket mit Corona-Kredithilfen die letzte Hürde genommen.

Coronakrise EU-Gipfel billigt das 540-Milliarden-Hilfspaket

Der EU-Gipfel hat das vor zwei Wochen vereinbarte Paket mit Kredithilfen von bis zu 540 Milliarden Euro für Kurzarbeiter, Unternehmen und verschuldete Staaten gebilligt.

Autobauer Porsche fordert Corona-Bonds und europäische Solidarität

Finanzchef Lutz Meschke plädiert für europäische Gemeinschaftsanleihen. Gerade die Exportnation Deutschland profitiere von einem wirtschaftlich starken Europa.

Virtueller EU-Gipfel Macron geht es nicht um Zusammenhalt

Premium
Emmanuel Macron spricht viel von Solidarität. Wenn er Transfers in der EU fordert, dann geht es aber auch um heimische Interessen: In keinem anderen Land halten Banken so große Bestände an italienischen Staatsanleihen.
von Silke Wettach

Coronakrise in der EU Merkel zu deutlich höherem EU-Haushalt bereit

Die Kanzlerin erwägt eine Anhebung des EU-Haushalts, um vom Virus stark betroffenen EU-Staaten zu helfen. Sie schlägt auch Garantien auf EU-Anleihen statt Eurobonds vor.

Zähes Euro-Finanzministertreffen „Das liegt nicht am Video, sondern an schlechter Vorbereitung“

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch tagten die Finanzminister der Eurozone 16 Stunden lang, ohne Durchbruch. Verhandlungsexperte Matthias Schranner über ergebnisorientierte Gespräche in Zeiten von Corona.
Interview von Silke Wettach

Streit über Coronahilfen Die EU zeigt Zerfallserscheinungen

Gestritten wurde in der EU in den vergangenen Jahren viel – in der Finanzkrise, in der Eurokrise, in der Flüchtlingskrise. Vier Gründe, warum die Uneinigkeit diesmal zu einer Bedrohung für den Fortbestand der Union wird.
von Silke Wettach

EU-Gipfel zum Haushalt scheitert Merkel: „Differenzen waren zu groß“

Abbruch der Verhandlungen: Die EU-Staats- und Regierungschefs haben keine Einigung in ihrem Haushaltsstreit erreicht. Ratschef Charles Michel gibt dem Brexit Mitschuld am Scheitern.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 23 vom 29.05.2020

Was nun, Mister Wirecard?

Gründer Markus Braun hat zu viele Fragen zu seinen Bilanzen und fragwürdigen Partnern offen gelassen. Das Endspiel um den Bezahlkonzern dominiert jetzt ein neuer starker Mann.

Folgen Sie uns