WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Vattenfall

Vattenfall ist ein schwedischer Energiekonzern und einer der größten Stromerzeuger in Europa. Das 1909 gegründete Unternehmen sitzt in Stockholm.

Mehr anzeigen

Ökostromproduzenten „Wir doktern nur an Symptomen herum, dabei müssten wir an die Ursachen ran“

Die Bundesregierung will „Zufallsgewinne“ der Ökostromproduzenten kappen und so die Strompreise senken. Die Erneuerbaren-Branche fürchtet einen Imageverlust – und warnt vor einer Negativspirale.
von Theresa Rauffmann und Christian Schlesiger

Gasengpass und Stromhandel „Selbst wenn Putin Spielchen spielt: So viel ist nicht mehr drin“

Wie viel Druck kann Putin mit Nord Stream 1 noch machen? Vattenfalls Chef-Trader Frank van Doorn nennt die Pipeline Putins immer stumpferes Schwert und erklärt, was zu dem Preis-Exzess auf dem Energiemarkt geführt hat.
Interview von Florian Güßgen

Kern oder Spaltung Habecks fieberhafte Suche nach dem Ausweg aus dem Strompreis-Dilemma

Die nervöse Wirtschaft drängt auf Hilfen gegen die explodierenden Strompreise. Doch Robert Habeck sorgt mit einer seltsamen Mischung aus Atomkraft-Zögern und Strommarkt-Vorstößen gerade für das Gegenteil von Sicherheit.
von Sonja Álvarez, Daniel Goffart, Florian Güßgen und Max Haerder

Hohe Betriebsratsgehälter Betriebsrat ist einfach keine Topmanager-Karriere

Wer Betriebsräte kauft, indem er ihr Gehalt verdoppelt, macht sich strafbar. Nur durch dieses Ehrenamt haben Arbeitnehmer keinen höheren Marktwert.
Kommentar von Claudia Tödtmann

Stadtwerke zur Gasumlage Stadtwerke erwarten teilweise Zahlungsausfälle bei Gaskunden

Um Gasimporteure angesichts gedrosselter Liefermengen abzusichern, müssen Gaskunden ab Oktober eine Umlage zahlen. Bei den Stadtwerken ist die Stimmung gemischt: Durch die Zusatzkosten drohen teilweise Zahlungsausfälle.
von Theresa Rauffmann und Vinzenz Neumaier

Tarife für Privathaushalte Zeitenwende beim Erdgas: Stadtwerke sind oft deutlich günstiger

Der Gasnotstand stellt den Energiemarkt für Privathaushalte auf den Kopf. Discounter gehen pleite. Stadtwerke sind plötzlich Preisbrecher. Im Schnitt kostet die Kilowattstunde jetzt 16 Cent. Wie konnte es dazu kommen?
von Martin Gerth

Trading-Chef von Vattenfall „Wir kaufen quasi aus der Badewanne“

Der schwedische Energieversorger Vattenfall versorgt  deutsche Haushalte mit Strom und Gas – und handelt Energie an Spotmärkten. Dabei sehen sich die Schweden besser gerüstet als Wettbewerber Uniper.
von Theresa Rauffmann

Podcast – High Voltage Kriegen jetzt noch mehr Energieversorger Geldprobleme?

Uniper braucht schon Staatshilfen und Russland dreht den Gashahn weiter zu. Wie sich das auf den Strom- und Gashandel auswirkt und wie genau der eigentlich funktioniert, erklärt der Trading-Chef von Vattenfall.
von Theresa Rauffmann

Wallbox-Boom „Das war die große Wette, ob die Immobilienbranche das mitmacht“

Mehr Elektroautos verlangen mehr Ladepunkte, gerade zu Hause. Junge Firmen wollen von diesem neuen Bedürfnis profitieren. Aber können sie sich gegen die Konkurrenz großer Unternehmen durchsetzen?
von Manuel Heckel

Putin provoziert die Energiekrise Deutschlands Gas-Trauma

Die deutsche Industrie muss bald ohne Putins Erdgas auskommen. Konzerne und Mittelstand bereiten sich vor – doch der Winter wird härter als erwartet.
von Jannik Deters, Daniel Goffart, Florian Güßgen, Max Haerder, Henryk Hielscher, Theresa Rauffmann, Jürgen Salz, Christian Schlesiger und Thomas Stölzel
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 40 vom 30.09.2022

Made in Ausland

Die hohen Energiepreise beschleunigen die Abwanderung der Industrie – und machen Osteuropa zum neuen China.

Folgen Sie uns