WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Vaude

Vaude ist ein deutscher Hersteller für Outdoor-Ausrüstung. Das in Baden-Württemberg ansässige Familienunternehmen beschäftigt etwa 1500 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Essay Ökologisch aufgeklärte Wirtschaft? So geht’s!

Premium
Den Kapitalismus bändigen, die Ungerechtigkeit mildern, das Klimaproblem entschärfen? Geht alles. Man darf dabei nur nicht einen menschheitsbeglückenden Masterplan verfolgen.
von Harald Welzer

Outdoor-Hersteller Schöffel holt sich Markenrechte in China zurück

Exklusiv
Seit mehr als 15 Jahren kämpfte Schöffel in China um seine Markenrechte. Dadurch konnte der Outdoor-Spezialist auf dem zweitgrößten Sportartikelmarkt der Welt nicht aktiv werden. Jetzt gab es ein Urteil.
von Peter Steinkirchner

Vaude Wie der kulturelle Wandel im Mittelstand gelingt

Antje von Dewitz hat mit Vaude den erfolgreichsten deutschen Outdoor-Ausrüster geschaffen. Und ganz nebenbei die Grundlagen für eine erfolgreiche Digitalisierung ihres Geschäftes gelegt. Ihre vier wichtigsten Lehren.
von Sven Prange

Schlusswort In der Flüchtlingspolitik geht es nicht um Wirtschaft, sondern um Ideologie

Premium
Deutschland wird ein Einwanderungsland. Aber der Mut zum Spurwechsel zugunsten der deutschen Wirtschaft fehlt der Politik.
Kolumne von Miriam Meckel

Migrationsdebatte Zuwanderung aktiv gestalten – und zwar jetzt!

Premium
Ideologie hilft uns in der Migrationsdebatte nicht weiter. Zwar ist unsere Integrationsfähigkeit begrenzt. Aber auch im Interesse der Wirtschaft dürfen wir nicht die Falschen abschieben – und müssen die Einwanderung...
Gastbeitrag von Winfried Kretschmann

Jack Wolfskin, North Face & Co. Mit Merinowolle zur Milliardenmarke

Eine Übernahmewelle erfasst die Outdoor-Industrie, eine einstige Boombranche. Nur Unternehmen mit klarem Profil und Mut zu Innovationen bleiben erfolgreich – und bieten ein Lehrbeispiel für andere Industrien.
von Peter Steinkirchner

Antje von Dewitz zu Diversity „Konzerne sind träge“ - deshalb glaubt die Vaude-Chefin, dass Mittelständler vielfältiger sind

Die Chefin des Outdoorausstatters Vaude über ihre Diversity-Strategie - und warum Klischees manchmal doch stimmen.
von Lazar Backovic

Arbeitsorganisation Freizeit ist die neue Währung

Viele Angestellte wünschen sich flexible Arbeitszeiten. Unternehmen reagieren - und bieten ganz schön viel.
von Jan Guldner, Lin Freitag, Bert Losse, Kristin Schmidt und Claudia Tödtmann

Handelsblatt Hall of Fame 2018 Pioniere der Wirtschaft ausgezeichnet

Weitsichtig, radikal, Mut zum Risiko und nachhaltigen Wirtschaften – das zeichnet die Pioniere aus, die jährlich in die Hall of Fame der Familienunternehmen aufgenommen werden. Wer 2018 zu den Preisträgern zählt.
von Carina Kontio

Frauenkarrieren Am Ende geht es nur ums Geld

Die Psychologin Martina Lackner hat in dieser Woche geschrieben, dass Frauen zu nett für eine Karriere seien. WiWo-Volontärin Milena Merten entgegnete, das System sei schuld. Doch eigentlich liegt es an der Bezahlung.
Gastbeitrag von Henrike von Platen
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 18 vom 26.04.2019

Das neue Rohstoff-Monopoly

China dominiert den Wettlauf um Ressourcen für die Wirtschaft von morgen. US-Präsident Donald Trump verschärft das Ölembargo gegen Iran. Und Deutschland? Tja.

Folgen Sie uns