WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Dieter Zetsche

Dieter Zetsche war von Januar 2006 bis Mai 2019 Vorstandsvorsitzender der Daimler AG. Seit dem 23. Mai 2019 ist er Aufsichtsratsvorsitzender der TUI AG.

Mehr anzeigen

BörsenWoche 335 Macht endlich Tempo bei Anlegerklagen!

T-Aktie, Wirecard, Dieselgate: Anlageprozesse in Deutschland ziehen sich jahrzehntelang hin. Für Aktionäre ist das ein untragbarer Zustand.
von Georg Buschmann

Streit um Stellenabbau Schluss mit der Selbstherrlichkeit im VW-Betriebsrat!

Volkswagen muss sich schneller reformieren. Der Betriebsrat sollte mitmachen – denn wenn der Konzern nun noch länger diskutiert und zögert, werden die Einschnitte am Ende sogar schmerzhafter als aktuell angedacht.
Kommentar von Annina Reimann

Fraunhofer und die Autoindustrie Vorsprung durch Titel

Über Jahre verlieh die TU Chemnitz auffallend viele Titel an Top-Manager von Volkswagen. Eine zentrale Rolle spielte der heutige Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft. Die könnte von der Praxis profitiert haben.
von Thomas Stölzel und Martin Seiwert

Abstimmung Projekt „Fokus“: Daimler möchte sich aufspalten

Das Mega-Projekt trägt den Codenamen „Fokus“: Autos und Lkw von Mercedes sollen erstmals nicht aus einem Haus kommen. Nun schlägt bei einem Sondertreffen die Stunde der Aktionäre.

IAA 2021 München Das Comeback von Autoland

Die deutsche Industrie hat den Tesla-Schock überwunden und eine Jahrhunderttransformation Richtung nachhaltige Mobilität eingeleitet. Doch nicht alle werden es schaffen.
von Martin Seiwert, Henryk Hielscher, Andreas Macho, Annina Reimann, Christian Schlesiger und Peter Steinkirchner

Autokonzerne und Elektromobilität Daimler macht endlich Ernst mit der E-Strategie

Endlich ist auch Daimler aufgewacht – und macht Ernst mit einer Elektrostrategie. Bis Ende des Jahrzehnts soll Mercedes zum Elektrokonzern werden. Doch grün ist das noch nicht unbedingt.
Kommentar von Annina Reimann

Einer der letzten Unimogs Wenn das Universal-Motor-Gerät durch den Weinberg tuckert

Natürlich lassen sich Weinberge heute komfortabler bestellen – doch Winzer Rauscher will seinen Unimog nicht missen. Nicht umsonst rühmte Ex-Daimler-Chef Zetsche den Unimog einst als John Wayne unter den Nutzfahrzeugen.

Daimler „Eine Kultur der Rechtlosigkeit etabliert“

Anwalt Stefan Nägele vertritt seit vielen Jahren Führungskräfte, auch von Daimler. Der Umgang mit Managern sei ein „Kulturdesaster“, dort bestehe eine „die Rechtsordnung umgehende Struktur“. Daimler sieht das anders.
von Annina Reimann

Autoindustrie Nissan steigt bei Daimler aus: Japaner werfen Milliarden-Aktienpaket auf den Markt

Der japanische Autokonzern folgt dem Vorbild von Renault und löst seine Überkreuzbeteiligung mit dem Stuttgarter Autokonzern auf. Die Schwaben haben sich längst anders orientiert.

Aktien-Analyse Daimler-Aktie: Lohnt sich jetzt noch der Einstieg?

Gute Zahlen, neue E-Modelle und der Fokus auf Software beflügeln die Daimler-Aktie. Doch der Spin-Off von Daimler Truck hat den Preis bereits getrieben. Können Anleger noch einsteigen oder ist der Kurs-Motor überhitzt?
von Jan-Lukas Schmitt
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 21.01.2022

Deutschlands Dealer

Mitten in der Ukrainekrise steckt Berlin in der Putin-Falle fest. Die gewaltige Abhängigkeit von Russlands Öl und Gas zwingt zu fragwürdigen Zugeständnissen.

Folgen Sie uns