WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

IT-Sicherheit

Hacker greifen Unternehmen, Privatpersonen und Staaten an. Wo die gefährlichsten Sicherheitslücken lauern, wie Sie sich schützen können.

Mehr anzeigen

Chinesischer Technologiekonzern Was Huawei so wichtig macht – und so umstritten

Hinter Huawei liegt eine extrem erfolgreiche Wachstumsgeschichte. Nun belastet die Verhaftung der Managerin Meng Wanzhou das Image des chinesischen Konzerns. Was macht Huawei so erfolgreich und zugleich so umstritten?
von Thomas Kuhn

Mobilfunkausbau 5G-Funk aus China

United Internet will beim Bau eines superschnellen 5G-Netzes Technologie aus China einsetzen.
von Jürgen Berke

Studie Etwa jeder zweite Mittelständler wird ausgespäht

Laut einer Befragung war schon jeder zweite Mittelständler Opfer von Spionage. Dabei ziehen sich die Angriffe durch alle Branchen. Häufig haben die Unternehmen keine Strategie gegen Bespitzelung vorzugehen.

Verstoß gegen Sanktionen Kanadische Polizei verhaftet Huaweis Finanzchefin

Die Finanzchefin des Smartphone-Herstellers Huawei soll gegen Sanktionen verstoßen haben, die die USA gegen den Iran verhängt hatten. Nun wurde sie in Kanada verhaftet.

Künstliche Intelligenz Der Digital-Gipfel setzt falsche Prioritäten

Die zwölfte Ausgabe des Digital-Gipfels steht unter dem Motto „Künstliche Intelligenz – ein Schlüssel für Wachstum und Wohlstand“. Den brisantesten KI-Aspekt behandelt der Gipfel aber geradezu sträflich nachlässig.
Kommentar von Thomas Kuhn

„Googles Datenhunger“ Europas Verbraucherschützer starten Kampagne gegen Google

Im Kampf gegen „Googles Datenhunger“ haben sich Verbraucherschutzverbände aus sieben EU-Ländern zusammengeschlossen und wollen Beschwerde bei ihren Datenschutzbehörden gegen den Internet-Konzern einlegen.

Drahtlose Vernetzung Hacker am Steuer

Premium
Seit Kurzem ist die drahtlose Vernetzung neuer Autos Pflicht. Damit wird das einstige Science-Fiction-Szenario eines Hackerangriffs zur realen Gefahr.
von Stefan Hajek und Thomas Kuhn

Telekommunikation Washington will Huawei auch aus Deutschland verbannen

Einem Medienbericht zufolge versucht die US-Regierung Mobilfunk- und Internetanbieter in verbündeten Ländern davon zu überzeugen, den chinesischen Konzern aus Sicherheitsgründen zu meiden.

Datenpanne E-Mail-Adressen und Namen bei Amazon geleakt

Im Zuge einer Datenpanne hat Amazon die E-Mail-Adressen und Namen von mehreren Kunden in Amerika und Europa veröffentlicht. Der IT-Konzern hält sich bei den Details bedeckt – und wird dafür von Experten kritisiert.

Diesel-Fahrverbote ADAC kritisiert automatische Erfassung von Kennzeichen

Der ADAC hat eine mögliche automatische Erfassung von Kennzeichen für die Kontrolle von Fahrverboten kritisiert. Der Verkehrsclub hält so eine Überprüfung auch im Hinblick auf den Datenschutz für problematisch.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns