WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

John Cryan

Der britische Bank-Manager John Cryan war seit Juli 2015 Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank. Am 8. April 2018 wurde er mit sofortiger Wirkung von diesem Posten abgelöst.

Mehr anzeigen

Digitalisierung Deutsche Bank hat offenbar IT-Probleme in Großbritannien

Überweisungen seien verspätet ausgeführt worden, sagt ein Insider. Die IT der Bank gilt als veraltet, ein ehemaliger Chef nannte sie „lausig“.

Milliarden-Investments Katar tritt in Deutschland auf die Bremse

Premium
Vor einem Jahr hat Katar große Investitionen in Deutschland angekündigt. Die sind bisher ausgeblieben. Mit Beteiligungen wie der Deutschen Bank gibt es schon genug Ärger – sogar vor Gericht.
von Karin Finkenzeller, Rüdiger Kiani-Kreß, Martin Seiwert und Cornelius Welp

IT-Vorstand Bernd Leukert Deutsche Bank stellt in Memo ihre neue IT-Strategie vor

Ex-Chef John Cryan nannte das IT-System der Deutschen Bank einst „lausig“. Jetzt erklärt der neue IT-Vorstand Bernd Leukert die neue Strategie.

Banken Ex-Deutsche-Bank-Chef Cryan wird Verwaltungsratschef von Hedgefonds Man

John Cryan tritt die Nachfolge von Ian Livingston an. Der ehemalige Deutsche-Bank-Chef passe gut zu der Unternehmenskultur des Hedgefonds Man.

Finanzsektor Ehemaliger DWS-Chef Moreau geht zur HSBC

Nicolas Moreau übernimmt im September die Führung des 500 Milliarden Dollar schweren Vermögensverwaltungsgeschäfts der britischen Bank HSBC.

Vorstandsumbau und Sanierung Die verspätete Heimkehr der Deutschen Bank

Vorstandschef Christian Sewing macht das Institut einfacher, deutscher, kundenfokussierter. Es ist ein letzter Versuch der Reanimation – aber noch keine Rettung.
von Cornelius Welp und Stefan Reccius

Ehrlichkeit und Täuschung Machen Lügner schneller Karriere?

Premium
Studien zeigen: Wer nie lügt, schadet sich selbst, seinen Kollegen – und seiner Karriere. Wie der kluge Umgang mit der Wahrheit über den Erfolg im Job entscheidet.
von Daniel Rettig

Deutsche Bank „Bin ich die Wurzel allen Übels?“

Trotz heftiger Kritik haben die Aktionäre der Deutschen Bank Aufsichtsratschef Paul Achleitner und CEO Christian Sewing bei der Hauptversammlung entlastet. Nun deutet die Führung Änderungen in der Strategie an.
von Cornelius Welp

Hauptversammlung Aktionäre proben Widerstand gegen Deutsche Bank – richtig so!

Premium
Investoren wollen der Führung der Deutschen Bank bei der Hauptversammlung die Entlastung verweigern. Richtig so: Unruhe ist erste Aktionärspflicht.
Kommentar von Cornelius Welp

Investmentbanking Gibt es noch ein Zurück für die Deutsche Bank?

Premium
Nach Absage der Commerzbank-Übernahme muss die Deutsche Bank sich von 30 Jahren Ambitionen im Investmentbanking verabschieden. Die haben über 100 Milliarden Euro gekostet.
von Cornelius Welp
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 32 vom 31.07.2020

Der unmögliche Geschäftsfreund

Auf dem Weg zur Supermacht sucht China die Konfrontation mit dem Westen. Deutsche Firmen drohen zwischen die Fronten zu geraten.

Folgen Sie uns