WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Sixt

Seit mehr als 100 Jahren sorgt der Autovermieter Sixt aus München für zuverlässige Anbindung und Mobilität. Die Mietwagenflotte besteht aus Fahrzeugen bekannter Autobauer wie BMW, Audi oder VW.

Mehr anzeigen

Autovermieter Buchungen in Europa und USA nehmen bei Sixt wieder zu

Vorstandschef Erich Sixt berichtet bei der Hauptversammlung von einem Buchungsanstieg. Die weitere Entwicklung im dritten Quartal sei aber unsicher.

Nach Insolvenz Carl Icahn steigt bei Hertz mit fast 1,6 Milliarden Dollar Verlust aus

Es ist eine teure Wette, die der Großinvestor verloren hat: Am Dienstag hat Icahn seine rund 55 Millionen Aktien für 72 Cent pro Stück verkauft.

Intel, Constellation Software, CropEnergies Die Anlagetipps der Woche

Premium
Intel ist ein Marktführer zum Discountpreis, Constellation Software eine Anlage für Preisbewusste und CropEnergies bietet Alkohol ohne Rausch. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Autovermieter Coronakrise sorgt bei Sixt für große Verluste

Bei Deutschlands größtem Autovermieter brechen aufgrund der Pandemie die Umsätze ein. Sixt hofft auf weitere Lockerungen – und das dritte Quartal.

Deutsche Börse Autovermieter Sixt steigt in SDax auf

Godewind Immobilien verliert die Mitgliedschaft im Index. Dafür steigt außerplanmäßig der Autovermieter auf. Die Änderung wird noch diese Woche wirksam.

Gastrokette kalkuliert neu L'Osteria wagt sich aus der Corona-Starre

Wie die ganze Branche trifft Corona auch L'Osteria heftig. Wie also reagieren? Zunächst war die Rede von einem Lieferdienst. Dann schloss die Restaurant-Kette komplett, kalkulierte neu – und meldet sich jetzt zurück.
von Katja Joho

Übernahme-Aktien Hier gibt es Rendite ohne Geschaukel

Premium
Wem die Schwankungen an den Börsen zu hoch sind, der kann auf Aktien von Unternehmen setzen, die übernommen werden sollen. Sie bieten Sicherheit – und zuletzt sogar die Aussicht auf stattliche Renditen.
von Georg Buschmann

BörsenWoche 252 Geld aus allen Rohren

Premium
Mit nie dagewesenen Hilfsprogrammen versuchen Politik und Notenbanken, die Wirtschaft aus der Corona-Krise zu pauken. An den Märkten kommt das an – noch.
von Hauke Reimer

Corona-Crash Das Ende der Panik – nicht nur an der Börse

Premium
Statt Panik könnte im Umgang mit der Coronakrise bald mehr Rationalität einkehren. Es gibt ermutigende Studienergebnisse. Die Stabilisierung an den Aktienmärkten und die Schwäche des Dollar sind mögliche Vorboten.
von Frank Doll

Saubere Sache Diese Dienstleister sind beim Mittelstand besonders beliebt

Premium
Zeitarbeit, Telekommunikation, Hotels, Energieversorgung – kein Mittelständler kommt ohne externe Dienstleister aus. Eine exklusive Umfrage zeigt, welche Unternehmen den besten Service bieten.
von Harald Schumacher
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns