WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

T-Systems

Die T-Systems International GmbH ist ein international tätiger Dienstleister für Informations- und Kommunikationstechnologie. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main gehört zur Deutschen Telekom AG. T-Systems konzentriert sich auf das Großkundengeschäft mit 400 multinationalen Unternehmen, unter anderem Daimler, Shell, E.ON, Man und BP. Erhalten Sie hier aktuelle News und Meldungen zu T-Systems.

Mehr anzeigen

Deutsche Telekom Verdi und T-Systems legen Tarifkonflikt bei

Acht Monate dauerte der Tarifstreit zwischen der Telekom-Sparte und Verdi. Nun haben sich beide Seiten auf Entgeltsteigerungen geeinigt.

Thyssenkrupp Wie der neue Chef seine Machtbasis ausbaut

Premium
Vorstandschef Guido Kerkhoff greift bei Thyssenkrupp radikal durch. Das Unternehmen rutscht derweil immer tiefer in die Krise. Sein Plan, den Ruhrgebietskonzern in zwei Teile aufzuspalten, gefällt längst nicht allen.
von Angela Hennersdorf, Anton Riedl und Christof Schürmann

Telekom, Commerzbank, Siemens Die Quartalszahlen des Tages

Siemens kämpft im neuen Geschäftsjahr mit Gegenwind, die Commerzbank verdient etwas mehr als erwartet und die Deutsche Telekom hebt ihre Prognose erneut an. Die Quartalszahlen des Tages im Überblick.

Telekomriese Deutsche Telekom erhöht zum dritten Mal die Jahresprognose

Die US-Mobilfunktochter T-Mobile US bleibt das Zugpferd für den Dax-Konzern. Die Telekom setzt sich daher für das laufende Jahr erneut höhere Ziele.

Telekom-Tochter T-Systems beginnt mit massivem Stellenabbau

Um die defizitäre Telekom-Tochter T-Systems aus den roten Zahlen zu holen, startet der neue T-Systems-Chef Adel Al-Saleh ein hartes Sparprogramm. Dazu gehört unter anderem der Abbau von tausenden Stellen.

Wegen US-Sanktionen Siemens will Geschäfte im Iran zurückfahren

Siemens zieht sich aus dem Irangeschäft zurück. Grund dafür ist das Inkrafttreten der neuen US-Sanktionen. Denn wer mit dem Iran Geschäfte macht, hat einen schweren Stand in den Vereinigten Staaten.

Wegen US-Sanktionen Siemens will Geschäfte im Iran zurückfahren

Auch der Industriekonzern reagiert nun auf das Inkrafttreten der US-Sanktionen. Zuvor hatte der US-Botschafter in Deutschland den Schritt angekündigt.

Umschwung bei T-Systems Deutsche Telekom will in Cloud-Firmen investieren

Die Deutsche Telekom will ihre Geschäftskundensparte T-Systems stärken. Deshalb will sie mit kleineren Cloud-Unternehmen kooperieren.

23,4 Milliarden Euro Telekom hebt Prognose dank US-Geschäft leicht an

Weil die US-Sparte weiter bei Umsatz und Gewinn wächst, erhöhte die Telekom ihre Ergebnisprognose für 2018 erneut leicht um 100 Millionen Euro. Die Prognose klammert jedoch Währungseffekte aus.

T-Systems und T-Mobile US Die zwei großen Baustellen der Telekom

Die Telekom-Gewerkschafter laufen sich warm für einen Protest gegen den geplanten Stellenabbau bei T-Systems. Ein Teilverkauf der Sparte wird wahrscheinlicher. Aber nicht nur dort hat die Telekom Probleme.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns