WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

G8

Die G8 sind ein informelles Forum von Staats- und Regierungschefs, die sich auf den Gipfeln globalen Fragestellungen der Wirtschafts- Entwicklungs- und Außenpolitik widmen. Der Gruppe der Acht gehören Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, die USA, Kanada und Russland an.

Mehr anzeigen

Kritik an Moskau Russland verweigert US-Senatoren die Einreise

Die Senatoren Chris Murphy und Ron Johnson erhalten kein Einreisevisum aus Moskau. Murphy gilt als Kritiker der russischen Regierung unter Präsident Putin.

Gap Year Das Geschäft mit der Lücke

Premium
Mehr als die Hälfte der Abiturienten legt nach dem Abi erstmal eine Pause ein. Eine wachsende Zahl von Unternehmen lockt mit Angeboten, die Tourismus und soziales Engagement kombinieren. Wie sinnvoll sind die Projekte?
von Beatrice Walter

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Naturgy Energy passt sauber ins Depot, Sto ist solide gebaut und Schaeffler bietet mit der Sparte E-Mobilität gute Chancen. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Freytags-Frage Können Think Tanks die Welt retten – und sollten sie das überhaupt?

In Buenos Aires trafen sich beim T20-Gipfel verschiedene Think Tanks, um über globale Wirtschafsthemen zu diskutieren. Ein nobles Format – doch können sie auch die Politik beeinflussen?
Kolumne von Andreas Freytag

Ökonomische Bildung Deutsche Jugendliche haben keinen Schimmer von Wirtschaft

Premium
Das Wirtschaftswissen der jungen Generation ist gering: 40 Prozent der Jugendlichen in Deutschland verstehen bei „Europäische Zentralbank“ nur Bahnhof. Gründe für die Misere gibt es gleich mehrere.
von Bert Losse

Merkel droht Trump „Wir lassen uns nicht über den Tisch ziehen“

Seit eineinhalb Jahren sägt US-Präsident Donald Trump an den Pfeilern der internationalen Ordnung. Merkel antwortet nach dem G7-Eklat mit ungewohnt deutlichen Worten. Ihre Botschaft: Wir können auch anders.

Trotz Eklat nach G7-Gipfel Der Abgesang kommt zu früh

US-Präsident Donald Trump zieht seine Zustimmung zur Abschlusserklärung überraschend zurück. Trotz des Eklats: Die Gipfel werden gebraucht. Es wäre ein Fehler, das Format zu begraben.
von Sven Böll

Trotz Krim-Annexion Trump will Russland in G7 zurückholen

Weil Russland zur Organisation der Welt gebraucht werde, solle das Land US-Präsident Trump zufolge in den Kreis der G7-Staaten zurückkehren. Bundeskanzlerin Angela Merkel ist dagegen.

G7-Treffen „G7-Format ist in der jetzigen Form nicht zeitgemäß“

Vor dem Gipfel in Kanada ist die Stimmung schlecht, entsprechend niedrig sind die Erwartungen. Annegret Bendiek von der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) erklärt, warum der Gipfel zu Politikverdrossenheit führt.
Interview von Niklas Dummer

Sigmar Gabriel „Wenn wir nicht aufpassen, fliegt uns die Euro-Zone um die Ohren“

Premium
Der frühere Außen- und Wirtschaftsminister a.D. Sigmar Gabriel warnt vor den dramatischen Folgen einer zögerlichen Europapolitik. Ein Gespräch über Deutschlands Aufgaben in einer instabilen Welt.
Interview von Sven Böll und Max Haerder
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 05.12.2019

Das politisch unkorrekte Klimapaket

Der Verzicht auf Inlandsflüge und Fleisch rettet nicht das Klima. Das kann nur radikale Marktwirtschaft - und vielleicht sogar Gentechnik und Atomkraft. Über teure Dogmen und Irrtümer in der Klimadiskussion.

Folgen Sie uns