WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Condor

Condor ist eine deutsche Fluggesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main und Basis auf dem Flughafen Frankfurt am Main. Das 1956 gegründete Unternehmen war eine Tochtergesellschaft der inzwischen insolventen Thomas Cook Group und beschäftigt rund 3500 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Luftfahrt Airline LOT benötigt Staatshilfe – Condor-Übernahme in Gefahr

Die polnische Fluggesellschaft braucht staatliche Unterstützung. Der Vollzug der Condor-Übernahme wird damit immer unwahrscheinlicher.

Coronakrise Bund und Lufthansa verhandeln intensiv über Staatsbeteiligung

In der Coronakrise wird der Staat zum Rettungsanker. Mit der Lufthansa steht ein besonders dicker Brocken in der Dimension von mehreren Milliarden Euro zur Rettung an.

Einsatz bei Karstadt Kaufhof & Co. Die Notärzte der Wirtschaft

Premium
Die Coronakrise ist die Stunde der Sanierungsexperten. Nun müssen sie zeigen, ob sie Unternehmen vor dem Kollaps bewahren können. Wie die Berater bei Firmen wie Galeria Karstadt Kaufhof anrücken – und was sie empfehlen.
von Henryk Hielscher

Stilllegungen und Kurzarbeit Lufthansa: Auf dem Weg in die Eiszeit

Premium
In Rekordzeit fährt Lufthansa den Betrieb herunter und legt zwei Drittel ihrer Arbeitsplätze still. Das Ausmaß dieser Maßnahme ist immens – für die Luftfahrtbranche aber längst nicht das Ende.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Schutzschirm-Insolvenz Wer Esprit jetzt durch die Krise manövriert

Der Modekonzern Esprit hat einen Insolvenz-Schutzschirm aufgespannt. Mit Biner Bähr und Detlef Specovius übernehmen zwei ausgewiesene Sanierungsprofis nun die Leitung der Rettungsmission.
von Henryk Hielscher

Reiseveranstalter Tui und Condor auf dem Weg zu Staatshilfen

Sowohl Tui als auch Condor benötigen Staatshilfen, um die Einbrüche durch die Coronakrise abzufedern. Dazu wackelt auch der Deal, dass Condor den Besitzer wechselt. Daran hängen 5000 Arbeitsplätze.

Unter Quarantäne im Land der Inkas, Teil 2 Jetzt darf kein Tourist mehr auf die Straße

WirtschaftsWoche-Redakteur Bert Losse steht in Peru unter Corona-Quarantäne. Die Kontrollen werden immer strenger. Die Polizei macht uns klar: Ab sofort ist unser Hotel ein Gefängnis. Keiner darf mehr raus.
von Bert Losse

Reisekonzern Tui-Mitarbeiter gehen von April bis September in Kurzarbeit

Der Einbruch des Reisegeschäfts wegen der Corona-Pandemie erzwingt einen harten Sparkurs bei Tui. Jetzt ist eine Regelung für Kurzarbeit beschlossen.

Saubere Sache Diese Dienstleister sind beim Mittelstand besonders beliebt

Premium
Zeitarbeit, Telekommunikation, Hotels, Energieversorgung – kein Mittelständler kommt ohne externe Dienstleister aus. Eine exklusive Umfrage zeigt, welche Unternehmen den besten Service bieten.
von Harald Schumacher

Reisen Tourismusbranche zieht die Notbremse

Grenzen sind weitgehend dicht. Touristikkonzerne greifen zu drastischen Maßnahmen, Airlines schränken ihr Angebot weiter ein. Reisen in Zeiten der Coronavirus-Krise wird immer schwieriger – auch im Inland.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 15 vom 03.04.2020

Die Exit-Strategie

Wie sich die Wirtschaft schon jetzt auf die Zeit nach der Pandemie vorbereitet – und was dabei schieflaufen könnte.

Folgen Sie uns