WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Peter Altmaier

Der CDU-Politiker Peter Altmaier wurde 1958 in Ensdorf geboren und gehört seit 1994 dem Deutschen Bundestag an. Er besetzt derzeit das Amt des Bundesministers für Wirtschaft und Energie.

Mehr anzeigen

Staatswirtschaft Wenn die Politik glaubt, es besser zu wissen

Der Wirtschaftsminister stellt seine „Nationale Industriestrategie“ vor. In Berlin erleben Politiker eine Renaissance, die die Wirtschaft, wenn nötig, auch blockieren wollen. Die Gefahren werden ausgeblendet.
von Sophie Crocoll, Malte Fischer, Max Haerder, Angela Hennersdorf und Martin Seiwert

GE-Deutschland-Chef Dierker „Windkraftanlagen sind auch eine Zumutung“

Windkraft ist notwendig für die Energiewende – doch der Markt in Deutschland ist eingebrochen. Was tun? Ein Gespräch mit Wolfgang Dierker, Deutschlandchef von General Electric, über Windprämien, Nimbys und den Rotmilan.
Interview von Stephan Knieps

Wasserstoff aus Wind- und Sonnenstrom Der Traum vom grünen Wasserstoff aus aller Welt

Premium
Wasserstoff aus dem Ausland soll die deutschen Klimaziele retten. Grün soll er sein – nicht grau, blau oder türkis. Aus Wind- oder Sonnenstrom. Das klingt gut, hat aber einen Haken.
von Benedikt Becker und Sophie Crocoll

Bundespartei CDU quält sich mit Neuaufstellung – Rufe nach Teamlösung

Die CDU ringt mit offenen Führungs- und Richtungsfragen. Die scheidende Vorsitzende will dazu sondieren. Doch wie schnell soll alles überhaupt gehen?

Handel Wie Osteuropa den Binnenmarkt ignoriert

Die Regierungen in der Slowakei und Ungarn bevorzugen einheimische Unternehmen – zulasten deutscher Händler. Dabei müssten auf dem EU-Binnenmarkt für alle gleiche Regeln gelten. Die Bundesregierung verweist nach Brüssel.
von Henryk Hielscher und Sophie Crocoll

Gericht stoppt Rodung für Tesla Scheitern des Projekts wäre „katastrophales Signal des Standortes Deutschland“

Eigentlich will Tesla in Grünheide im Juli 2021 mit der Produktion von E-Autos starten. Seit dem Wochenende sind Rodungsarbeiten für die Fabrik aber vorläufig gestoppt. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

CSU-Entwicklungsminister Müller will Wasserstoff-Produktion mit Marokko aufbauen

Exklusiv
Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) sagte im Interview mit der WirtschaftsWoche, dass die Bundesregierung gemeinsam mit Marokko die deutsche Wasserstoffstrategie vorantreiben möchte.
von Benedikt Becker und Sven Böll

Entwicklungsminister Müller „Wir müssen eine Vorreiterrolle bei der Wasserstoff-Nutzung übernehmen“

Premium
CSU-Entwicklungsminister Gerd Müller will mit Marokko eine Referenzanlage für die Wasserstoff-Produktion dort aufbauen. Das ehrgeizige Ziel: Deutschland soll die Vorreiterrolle übernehmen – vor allem in Afrika.
Interview von Benedikt Becker und Sven Böll

Microsoft-Präsident „Wir hoffen, uns an Gaia-X zu beteiligen“

Microsoft-Präsident Brad Smith stellt in Berlin sein Buch vor. Ein Kapitel liest sich wie ein Bewerbungsschreiben an die Bundesregierung. Die Hoffnung: Microsoft weiterhin in Deutschland gute Geschäfte machen zu lassen.
von Sophie Crocoll

Chemiekonzern baut Fabrik Nach Tesla zieht es auch BASF nach Brandenburg

Der Chemiekonzern BASF folgt Tesla nach Brandenburg. In der Lausitz plant das Unternehmen eine neue Batteriematerialienfabrik. Unterstützung gibt es aus der Politik mit Fördermittel von etwa 100 Millionen Euro.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 21.02.2020

Mittelstandsfalle Nullzins

Die Politik der Europäischen Zentralbank und eine damit verbundene absurde Besteuerung durch den Bund gefährden deutsche Unternehmen. Es geht um 500 Milliarden Euro – und die Altersvorsorge von Millionen Beschäftigten.

Folgen Sie uns