WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Steinhoff

Steinhoff International Holdings ist ein weltweit tätiger Möbelkonzern mit Sitz in Amsterdam. Das Unternehmen wurde 1964 vom deutschen Unternehmer Bruno Steinhoff gegründet und zählt heute über 112.000 Mitarbeiter. Zum Steinhoff-Konzern zählen einige große Möbelhersteller und Möbelhändler, wie beispielsweise der deutsche Möbelhändler POCO.

Mehr anzeigen

Niedersachsen Bundeswehr-Hubschrauber stürzt nahe Hameln ab – Möglicherweise ein Toter

Ein Bundeswehr-Hubschrauber ist an diesem Montag in Niedersachsens abgestürzt. Nach ersten Polizeierkenntnissen hat es dabei einen Toten gegeben.

Mecklenburg-Vorpommern Eurofighter-Abstürze: Wrackstellen werden geräumt – Flüge ab Montag

Nach dem Absturz zweier Eurofighter werden nun die Wrackteile abtransportiert. Die Unfallursache ist noch unklar. Ab Montag wird aber wieder geflogen.

Bundeswehr Nach Eurofighter-Absturz: Flugbetrieb in Laage vorerst ausgesetzt

Nach dem Tod eines Eurofighter-Piloten über der Mecklenburgischen Seenplatte sind noch viele Fragen offen. In dieser Woche ruhen daher die Luftkampfübungen.

Mecklenburg-Vorpommern Nach Absturz: Verteidigungsministerium beziffert Einsatzfähigkeit der Eurofighter auf 60 Prozent

Politiker streiten nach dem Absturz über die Notwendigkeit von Luftkampfmanövern über Urlaubsgebieten. Neben einem Kindergarten wird ein Wrackeil gefunden.

Militärunglück Luftwaffe ermittelt nach Ursachen für Eurofighter-Absturz

Nach Eurofighter-Absturz in Mecklenburg-Vorpommern sucht die Luftwaffe nach Ursachen. Die Linke kritisiert Militärübungen in Ferienregionen.

Bundeswehr-Kampfjet Zwei Eurofighter in Mecklenburg-Vorpommern abgestürzt

Zwei „Eurofighter“ der Bundeswehr sind in Mecklenburg-Vorpommern abgestürzt. Beide Piloten konnten den Schleudersitz betätigen, wie die Luftwaffe mitteilte.

Möbelkonzern Steinhoff verbucht milliardenschweren Verlust für 2018

Der Möbelkonzern hat im vergangenen Jahr einen Verlust in Höhe von 1,2 Milliarden Euro hinnehmen müssen. Die Zahlen für das erste Halbjahr 2019 sollen am 12. Juli vorgelegt werden.

Bilanzskandal Musterverfahren gegen Möbelkonzern Steinhoff in Frankfurt

Steinhoff soll den Kapitalmarkt nicht oder nicht rechtzeitig über Unregelmäßigkeiten in der Bilanz informiert haben. Nun kommt es zum Prozess.

Nach Bilanzbetrug Steinhoff verbucht milliardenschweren Betriebsverlust

Noch immer kämpft der südafrikanisch-deutsche Handelskonzern Steinhoff mit den Folgen seines milliardenschweren Bilanzskandals. Nun muss er einen Milliardenverlust für 2017 verbuchen.

Abwertungen verschleppt Die größten Blender im Dax

Premium
Dax-Konzerne verschleiern ihre Ertragslage und verschleppen nötige Abwertungen. Wie Bayer, Fresenius, Adidas und viele andere ihre Zahlen aufpolieren – und wem Anleger noch trauen können.
von Christof Schürmann
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 12.07.2019

Madame Nullzins

Mit der neuen EZB-Chefin Christine Lagarde übernimmt die Politik in der Notenbank die Macht – mit fatalen Konsequenzen für Unternehmen und Sparer.

Folgen Sie uns
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.