WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Steinhoff

Steinhoff International Holdings ist ein weltweit tätiger Möbelkonzern mit Sitz in Amsterdam. Das Unternehmen wurde 1964 vom deutschen Unternehmer Bruno Steinhoff gegründet und zählt heute über 112.000 Mitarbeiter. Zum Steinhoff-Konzern zählen einige große Möbelhersteller und Möbelhändler, wie beispielsweise der deutsche Möbelhändler POCO. Wir informieren Sie hier über aktuelle News rund um den Steinhoff-Konzern.

Mehr anzeigen

Bilanzskandal Steinhoff droht Milliarden-Sammelklage

Die Aktie des Möbelkonzerns Steinhoff ist nach dem Bilanzskandal abgestürzt. Anlegeranwälte sehen Verstöße gegen die Kapitalmarktvorschriften.

Bilanzskandal Anlegeranwälte drohen Steinhoff mit Milliarden-Sammelklage

Wegen des Bilanzskandals wollen Anlegeranwälte Manager und Berater des Möbelkonzerns auf eine Milliardensumme verklagen. Das vorläufige Klagevolumen beträgt etwa zwölf Milliarden Euro.

BörsenWoche 165 Hoher Buchwert, günstige Aktie?

Premium
Unternehmen, deren Börsenwert größtenteils durch bilanziertes Vermögen gedeckt ist, gelten als konservativ. Dass das manchmal in die Irre führt, zeigt der Fall Steinhoff.
von Hauke Reimer

Anhörung vor dem EuGH Merkel stellt sich hinter Draghi – Regierung hält EZB-Anleihenkäufe für unbedenklich

Die Bundesregierung hat die Anleihenkäufe der EZB vor dem EuGH als rechtlich unbedenklich bezeichnet. Damit stärkt sie Draghi den Rücken.

Milliardenschwere Schuldenlast Möbelhändler Steinhoff bittet um mehr Zeit für Schuldenverhandlungen

Steinhoff braucht mehr Zeit um seine milliardenschwere Schuldenlast neu zu strukturieren. Jetzt sind die Gläubiger des Möbelhändlers gefragt.

Karstadt/Kaufhof Endspiel für René Benko

Er stemmt milliardenschwere Immobiliendeals und schluckte gerade erst die Möbelketten Kika und Leiner. Doch an der Kaufhof-Übernahme beißt sich Karstadt-Eigner René Benko die Zähne aus. Jetzt scheint er nah dran zu sein.
von Mario Brück

Indexanbieter Wie MSCI und S&P hunderte Börsenmilliarden bewegen

Premium
Sie sind die Türsteher des Kapitals: Die US-Marktführer in Sachen Aktien-Indizes, MSCI und S&P, entscheiden maßgeblich mit, welche Papiere Anleger im Depot haben – und welche nicht. Wie das Geschäft läuft.
von Alexander Busch, Mark Fehr, Martin Gerth und Saskia Littmann

Möbelhändler Steinhoff stimmt Verkauf von Österreich-Tochter an Benko zu

Steinhoff verkauft seine Tochter Kika/Leiner and den Karstadt-Eigner Benko. Der Handelskonzern soll umstrukturiert und aus der Krise geführt werden.

Kika/Leiner Steinhoff stimmt Verkauf von Österreich-Tochter an Benko zu

Die Steinhoff-Tochter Kika/Leiner wird an den Immobilieninvestor und Karstadt-Eigner Rene Benko verkauft. Dessen Signa-Holding soll das Unternehmen umbauen.

René Benko investiert in Kika/Leiner Wie der Karstadt-Eigner der Steinhoff-Tochter zu neuem Glanz verhelfen will

Premium
Der Immobilienunternehmer greift bei der österreichischen Möbelkette Kika/Leiner zu. Damit tritt er erneut als Retter eines Handelskonzerns auf.
von Gertrud Hussla
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns