Themenschwerpunkt

Lanxess

Lanxess ist ein führender Spezialchemie-Konzern mit Hauptsitz in Köln. Das Unternehmen wurde durch eine Ausgliederung aus der Bayer AG neu gegründet.

Mehr anzeigen

Nordamerika-Geschäft Lanxess setzt trotz Handelskonflikts weiter auf die USA

Bislang sieht sich die Chemiebranche, anders als Stahl- und Aluminiumhersteller, noch nicht sonderlich von den umgesetzten US-Zöllen betroffen. Lanxess will sogar weiter in seinen US-Standort investieren.

Spezialchemiekonzern Lanxess findet offenbar Interessenten für Wasserfiltergeschäft

Für sein Geschäft mit Wasserfiltern hat Lanxess wohl Abnehmer gefunden. Noch in diesem Monat werden finale Angebote der Investoren erwartet.

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Viacom ist ein Schnäppchen im Medienpoker, Navigator steht für feines Papier, bei General Mills kauft der Chef ein und bei Lanxess stimmt die Chemie. Aktien, Anleihen und Fonds für Privatanleger.
von Frank Doll, Anton Riedl und Saskia Littmann

Spezialchemiekonzern Lanxess sieht eigene Branche auf Wachstumskurs

Die chemische Industrie soll dieses Jahr kräftig zulegen, erwartet Lanxess. Mögliche US-Strafzölle fürchtet der Kölner Konzern nicht.

US-Währung Dollar-Kurs verhagelt zahlreichen Konzernen die Bilanz

Der Dollar hat wieder kräftig zugelegt. Doch der schwache Kurs der vergangenen Monate hat bei zahlreichen Konzernen Belastungen hinterlassen.

Spezialchemiekonzern Lanxess traut sich nach Gewinnplus mehr zu

Der Chemiekonzern hat seinen Betriebsgewinn um 14 Prozent gesteigert. Dazu trug vor allem die Übernahme des US-Rivalen Chemtura bei.

Dax aktuell Freundlicher Wochenschluss an der Frankfurter Börse erwartet

Für deutsche Aktienanleger geht die Woche optimistisch zu Ende. Positive Vorgaben von der Wall Street könnten den Dax am Freitag beflügeln.

Vertragsverlängerung Chemiekonzern Lanxess setzt voll auf Zachert

Der Chef des Spezialchemiekonzerns bekommt vorzeitig einen neuen Fünfjahresvertrag. Er soll den Wandel von Lanxess weiter vorantreiben.
von Bert Fröndhoff

Audi, BMW, Mercedes „Mexiko ist der Hidden Champion der Exportmärkte“

Niedrige Löhne, kurze Wege in die USA: Mexiko zog viele Autobauer in den vergangenen Jahren nahezu magisch an. Seit Trumps Strafzoll-Drohungen werden viele vorsichtiger. Hier liegen die Chancen und Risiken.
von Sebastian Schaal

Zu groß und zu träge Warum Konzerne sich aufspalten

Egal ob Daimler, die Deutsche Bank oder Siemens: Abspaltungen und Börsengänge sind schwer in Mode. Selbstständige Töchter agieren schneller und flexibler – doch geht etwas schief, kann es sogar an die Existenz gehen.
WirtschaftsWoche

Nr. 30 vom 20.07.2018

Der Überfall

Aggressive Investoren erschüttern die Fundamente europäischer Traditionskonzerne wie Thyssenkrupp – oft mit guten Gründen. Aber mit fragwürdigen Methoden.

Folgen Sie uns