WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Cannabis

Cannabis gilt rechtlich als Betäubungsmittel und ist daher eine illegale Droge. Der Konsum ist in Deutschland an sich erlaubt - der Anbau, der Vertrieb sowie der Besitz sind allerdings illegal. Seit Beginn der Sondierungsgespräche zwischen den Grünen, der SPD und der FDP zur Bildung einer neues Bundesregierung, steht die Diskussion um eine mögliche Legalisierung von Cannabis wieder im medialen Fokus.

Lesen Sie hier aktuelle News und die neuesten Nachrichten von heute rund um Cannabis und die anhaltende Diskussion einer Legalisierung in Deutschland.

Mehr anzeigen

„Für einen großen Wurf reicht es nicht“ Das sagen Wirtschaft und Verbände zum Koalitionsvertrag

SPD, Grüne und FDP präsentieren ihren Koalitionsvertrag. Der Titel des Papiers: „Mehr Fortschritt wagen – Bündnis für Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit“. Was Ökonomen, Wirtschaftsvertreter und Verbände sagen.

Görlachs Gedanken Die Ampelregierung muss Deutschland bei Cannabis zukunftsfähig machen

Niemand sollte Cannabis leichtfertig konsumieren. Da gibt es nichts zu verharmlosen – aber auch nichts aufzubauschen. Das Potenzial von Gras wird leider immer noch von einer unsachlichen Debatte kleingehalten.
Kolumne von Alexander Görlach

Große Probleme, billiges Geld Schulden sind egal? Von wegen!

Finanzkrise, Coronakrise, Klimakrise: Alles kein Problem? Zumindest nicht finanziell, so scheint es. Doch die überschuldeten Staatshaushalte drohen zu implodieren und den Euro mitzureißen.
von Malte Fischer, Max Haerder, Bert Losse, Dieter Schnaas und Silke Wettach

Drogen „In der Schweiz ist die Legalisierung von Cannabis mehrheitsfähig“

Während Deutschland noch streitet, ist die Schweiz bei der Legalisierung von Cannabis schon weiter. Der Jugendschutz könne so besser gewährleistet werden, sagt Rechtsanwalt Daniel Haymann. Erste Projekte starten bald.
Interview von Jürgen Salz

Tauchsieder Nichts spricht für Jens Spahn spricht alles

Friedrich Merz und Norbert Röttgen haben die größten Chancen auf den CDU-Vorsitz. Aber ohne Jens Spahn, den windigen und wendigen Karrieristen, wird es mit dem selbstverordneten Aufbruch der Partei nichts.
Kolumne von Dieter Schnaas

Kolumne Über Übermorgen Mehr Macht den Drogen!

Im Silicon Valley fließt derzeit besonders viel Geld in Unternehmen, die Psychedelika als Arzneimittel salonfähig machen wollen. Klingt bedrohlich? Das Gegenteil ist richtig. 
von Sarah Buchner und Lorenz Pallhuber

Ein Ortsbesuch Hanfmesse Mary Jane: Unter Goldgräbern

Die Cannabis-Branche kann bei einer Ampel-Koalition auf eine weitgehende Legalisierung hoffen. Auf der Branchenmesse Mary Jane zeigt sich, welche Geschäftsmodelle davon vermehrt profitieren dürften – und welche weniger.
von Marlene Halser

Tilray-Aktie in der Analyse Cannabis-Aktien: Rendite mit Rausch

Das High von Cannabis-Aktien endete im Absturz. Doch beim kanadischen Konzern Tilray wird wieder eingeatmet, das Geschäft floriert. Lohnt sich ein Investment oder erliegen Anleger einer Kurs-Halluzination? Eine Analyse.
von Jan-Lukas Schmitt

Regierungsbildung Koalitionsverhandlungen für Ampel-Bündnis beginnen – Um diese Punkte geht es

Erst wurde vorsondiert, dann sondiert, jetzt geht es ans Eingemachte. Auf dem Weg zu einer Ampelkoalition warten allerdings noch ein paar Hindernisse.

Koalitionsverhandlungen An diesen Fragen könnte die Ampel noch scheitern

Bisher war der Ton freundlich, zugewandt, betont optimistisch. Jetzt starten SPD, Grüne und FDP die Koalitionsverhandlungen – und es wird ernst.
von Max Haerder
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 26.11.2021

Wer gewinnt den Corona-Poker?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.

Folgen Sie uns