WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Hornbach

Hornbach wurde 1877 als Handwerksbetrieb in Landau gegründet. Die Hornbach-Gruppe bietet mit seinen Bau- und Gartenmärkten europaweit Produkte und Services für Haus und Garten an.

Mehr anzeigen

Lieferengpässe Bekommt der Handel das Container-Chaos in den Griff?

Die weltweiten Engpässe im Frachtverkehr werden in den kommenden Monaten auch die Verbraucher in Deutschland spüren. Bei welchen Händlern bald leere Regale und höhere Preise drohen – und wer die Krise meistert.
von Henryk Hielscher

Baumarktkette Hornbach wird nach guten Geschäften etwas optimistischer

Die Baumarktkette rechnet für das laufende Geschäftsjahr mit einem leichten Erlösplus. Höhere Rohstoffpreise will Hornbach nicht an Kunden weitergeben.

Kleinwerteindex Weiterer Wechsel im SDax – Börse korrigiert sich

Überraschung im Kleinwerteindex SDax: Der Graphitspezialist SHL wird aufgenommen. Der Finanzinvestor Deutsche Beteiligungs AG verlässt den Index.

Indexentscheidungen Siemens Energy verdrängt Beiersdorf aus dem Dax

Die Deutsche Börse hat entschieden: Siemens Energy ersetzt Beiersdorf im Dax. Vier Unternehmen kommen neu in den MDax, auch im SDax gibt es Wechsel.

Manomano Ist da eine Lücke zwischen Amazon und Bauhaus?

Mit großer Auswahl und digitalem Service will der französische Marktplatz gegen Obi, Bauhaus und Hornbach bestehen – und zugleich Amazon in Schach halten. Ein zäher Kampf.
von Manuel Heckel

Brandindex So sollten sich Baumärkte für den Kampf gegen Amazon rüsten

Familienbesuche, Hobby, Urlaub – vieles war und ist wegen der Pandemie nicht möglich. Baumärkte haben davon bereits im Frühjahr profitiert, auch im Onlinehandel. Jetzt wollen sie den Boom aufrechterhalten.
Kolumne von Philipp Schneider

Zschabers Börsenblick Geheimtipp für die Geldanlage: Der Boom der Baumärkte

Corona hat vereinzelte Gewinnerbranchen hervorgebracht, aber nicht nur im Hightech-Bereich. Mancher Krisenprofiteur ist sogar Old Economy par excellence. Warum sich Anleger Baumarktaktien ansehen sollten.
Kolumne von Markus Zschaber

Baumarkt Hornbach wird wegen gut laufender Geschäfte etwas optimistischer

Die Baumarktgruppe gehört zu den Gewinnern der Coronakrise. Hornbach erwartet in diesem Geschäftsjahr ein Ebit von bis zu 330 Millionen Euro.

Konsum in Corona-Zeiten Covid-19 läutet das „Jahrzehnt des Zuhauses“ ein

Bettenburg mal anders: Weil große Urlaubsreisen ausfallen, möbeln viele Verbraucher die eigenen vier Wände auf. Baumärkte, Möbelhändler und Küchenhersteller profitieren vom Cocooning-Trend.
von Henryk Hielscher

Kommunen bremsen Wasserverbrauch Droht den Pools ein Hitze-Verbot?

Pools sind zuletzt so gut verkauft worden wie im März das Toilettenpapier – bis es kaum noch welche gab. Mancherorts dürfen sie aber wegen der Hitze gar nicht mehr befüllt werden. Das dürfte häufiger passieren.
von Katja Joho
WirtschaftsWoche

Nr. 30 vom 23.07.2021

Mangelware Ökostrom

Um neue Klimaziele zu erfüllen, braucht das Land viel mehr grüne Energie. Doch Bürokratie und Proteste blockieren den Ausbau. Strom wird zum Luxusgut – und der Industrie droht der Blackout.

Folgen Sie uns