WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Archiv

2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005   2004   2003   2002   2001   2000  

NIO „Die Leute werden auch weiterhin Autos kaufen“

Padma Warrior, Vorstand und US-CEO des chinesischen Autoherstellers NIO, verspricht für 2020 ein Elektroauto, das keinen Fahrer mehr benötigt. In Austin präsentierte NIO das fahrende Wohnzimmer der Zukunft.

Berlin intern Keine Fragen an Merkel

Die Kanzlerin wollte in Brasilien deutsche Exportschlager bewerben. Pressefreiheit aber blieb ein Ladenhüter.

Ryanair Billigflieger will Hotelportal Booking.com unterbieten

Exklusiv
Auf der Suche nach neuen Einnahmequellen plant Ryanair mit seinem neuen Hotelportal Ryanair Rooms eine Attacke auf das weltgrößte Übernachtungsportal Booking.com.

Nachhaltig anlegen im Schwarm Hip und riskant

Premium
Anleger können über Internetplattformen in grüne Start-ups und nachhaltige Projekten investieren. Aber nicht alles, was gut ist, ist ungefährlich.

Meistgelesen

Brief an Elon Musk „Danke, dass Du VW & Co. zeigst, wo es lang geht“

In sieben Jahren will VW das letzte Modell mit Verbrennungsmotor auf den Markt bringen und investiert plötzlich Milliarden in E-Modelle. Das ist Elon Musk zu verdanken. Zeit für ein Dankeschön an den Tesla-Chef.

Riedls Dax-Radar Fünf Risiken für Anleger – und fünf neue Chancen

Erst kracht der Dax auf ein Zweijahrestief, dann schaffen die US-Börsen eine fulminante Erholung – es bleibt turbulent. Anleger müssen zwischen Erfolgreichen, Überfliegern und gefallenen Substanzperlen unterscheiden.

Brexit Wie Briten in Deutschland ihre Lebensplanung wegbricht

Am 11. Dezember stimmt das britische Parlament über das mit der EU ausgehandelte Brexit-Abkommen ab – Ausgang ungewiss. Ein Brite, der in Deutschland arbeitet, erzählt, was die jahrelange Ungewissheit mit ihm macht.

Flugzeugfinanzierer Airbus erhält Milliardenauftrag von Avolon

Airbus konnte einen neuen Milliardenauftrag ergattern. Ein zum HNA-Konzern gehörendes Unternehmen bestellt 100 neue Mittelstreckenjets bei dem Flugzeugbauer im Wert von etwa zehn Milliarden Euro.

Familie Reimann Deutschlands geheimnisvollste Milliardäre

Von Kaffee und Parfüms über edle Schuhe bis zu Schmerzmitteln: Das Beteiligungsgeflecht von Deutschlands diskretester Industriedynastie Reimann ist mehr als 30 Milliarden Euro wert. Ein Blick hinter die Kulissen.
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns