WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Archiv

2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005   2004   2003   2002   2001   2000  

Konsolidierung Lahmende Landesbanken

Im Jahr 2008 stand das internationale Finanzsystem kurz vor dem Absturz. Im kommenden Jahr muss der Branche der Neustart gelingen. Bei den Landesbanken heißt das Stichwort Konsolidierung. Doch erst wenn die Bilanzen...

Chinageschäft UBS verkauft Bank of China-Anteile

Die schweizerische Großbank UBS AG hat ihre gesamte Beteiligung an der Bank of China an instituionelle Investoren verkauft. Wie viel die UBS dafür bekommt, ist nicht bekannt; die Zahlenangaben schwanken stark.

Gaza-Konflikt Israel lehnt Waffenstillstand ab

Die israelischen Streitkräfte setzen ihre Angriffe auf Ziele im Gazastreifen fort und bombardieren zum Beispiel Schmugglertunnel. Radikale Palästinenser beschießen israelische Städte mit Raketen. Forderungen nach einer...

Unternehmenssanierungen Bavaria - Krisen als Chance

Reimar Scholz springt nicht in Flüsse oder stürmt in brennende Häuser. Trotzdem ist er ein Retter: Mit seiner Holding Bavaria bewahrt Scholz Unternehmen vor dem Ruin, die in wirtschaftlicher Notlage sind. Dabei befolgt...

Letzter Handelstag US-Börsen legen zu

Offenbar wollen die Anleger den letzten Handelstag an der US-Börse versöhnlich beschließen - zumindest ein wenig. Die Kurse legen zu. Doch das bleibt ein schwacher Trost in einem Jahr der Börsenkatastrophen.

Marktbericht Europas Börsen schließen unterschiedlich

Die Börsen in London, Paris und Amsterdam haben den letzten Handelstag des Jahres 2008 uneinheitlich tendiert. Alle Handelsplätze eröffneten am Mittwoch mit höheren Notierungen, büßten aber im Verlauf ihre Kursgewinne...

Ölpreis Diesel für weniger als einen Euro

Autofahrer wird?s freuen, doch eigentlich ist es ein Krisensignal: Der Ölpreis fällt am letzten Tag des Jahres wieder. Nur noch 38 Dollar kostet ein Barrell in New York. Und Spritpreise - zumindest für Diesel - sinken...

Nasa-Abschlussbericht Die letzten Sekunden der "Columbia"-Astronauten

Die Astronauten der Raumfähre "Columbia" hatten keine Chance. Das ist eines der Ermittlungsergebnisse, die die Nasa nun zum Unglück vor knapp sechs Jahren vorgelegt hat. Eine Schlussfolgerung: Die Nasa will nun die...

Steigende Zinsen Das Schuldenmachen dürfte bald wieder teurer werden

Die in der Kapitalmarktumfrage des Handelsblatts befragten 30 in- und ausländischen Banken und Investmenthäuser befürchten deutlich steigende Zinsen. Für langfristige Zinspapiere erwarten die Experten anziehende...

Währungsunion 10 Jahre Euro: Eine Erfolgsgeschichte

Der Euro wird zehn Jahre alt. Volkswirte feiern den Erfolg der jungen Währung - trotz aller Widrigkeiten. Vor dem Hintergrund der Finanzkrise beobachten Experten die Entwicklung des Euros allerdings mit Sorge. Eine...

Vergessene Scheine Die alte D-Mark lauert noch überall

Zehn Jahre gibt es den Euro, seit 2002 ist er alleiniges Zahlungsmittel in Deutschland. Doch bei den Bürgern ist die D-Mark noch omnipräsent. Nicht nur, dass jeder Zweite noch in Mark rechnet - in deutschen Haushalten...

Skandal zieht Kreise Steuerparadiese im Madoff-Sumpf

Der milliardenschwere Betrugsfall um den New Yorker Broker Bernard Madoff zieht weitere Kreise. Ermittler hätten nun auch Fonds in Steuerparadiesen ins Visier genommen, heißt es. Offensichtlich stark getroffen ist zudem...

Patentstreit in den USA Bayer verklagt Abbott

Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer zieht in den USA gegen den Konkurrenten Abbott Laboratories vor Gericht. Dessen Arthritismittel Humira verletze Patentrechte, macht die US-Tochter von Bayer geltend.

Deal mit Aberdeen Asset Management Credit Suisse trennt sich von Fondsgeschäft

Die Schweizer Großbank Credit Suisse will sich auf rentable Geschäfte konzentrieren und verkauft deshalb einen Teil ihres Fondsgeschäfts an den britischen Vermögensverwalter Aberdeen Asset Management.

US-Arbeitsmarkt Weniger Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe

In den USA ist die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der abgelaufenen Woche deutlich stärker als erwartet gesunken. Das US-Arbeitsministerium verzeichnete den stärksten Rückgang seit 16 Jahren. Wende oder...

Wirtschafskrise In Putins Reich ist Askese angesagt

Russlands Regierung fürchtet den Rückschritt: Die Wirtschaftskrise gefährdet die seit Jahren anhaltenden Konstanten Wachstum und Wohlstand. Weil ihr die wirtschaftlichen Probleme über den Kopf wachsen, sucht die...

Renaissance des Fernsehers Gut vernetzt am heimischen Lagerfeuer

Der immer wieder beschworene Kampf zwischen Multimedia-PC und TV-Gerät um die Vorherrschaft im Wohnzimmer ist längst entschieden. Die gute alte Glotze in Form eines modernen, riesigen und hochauflösenden Flachbildschirms...

Ölpreis Das Öl-Kartell schlägt zurück

Die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) wehrt sich gegen den Preisrutsch an den Ölmärkten: Bisher vergeblich, denn die stärkste Produktionskürzung aller Zeiten verpuffte. Mittelfristig rechnen die meisten...

Zahl der Erwerbslosen Die Krise erreicht den Arbeitsmarkt

Die Wirtschaftskrise erreicht nun den Arbeitsmarkt. Er zeigte sich fast das ganze Jahr hindurch erstaunlich robust. Doch Experten fürchten einen Einbruch bei den Zahlen für Dezember. Auch auf die Bundesagentur für Arbeit...

Gaslieferungen Ukraine zahlt - Streit spitzt sich zu

Das russische Energieunternehmen Gazprom bestätigt den Eingang einer Milliarden-Summe aus der Ukraine. Damit ist der Streit zwischen Russland und seinem Nachbarn um die Bezahlung von Gaslieferungen aber noch nicht...

Institut für Social Banking Die Geldverbesserer

Für das junge Institut für Social Banking kommt die Finanzkrise gerade recht: Wer sich am ISB ausbilden lässt, dem geht es um Ethik, nicht allein um den Profit.

Gazastreifen Israel trifft Hamas hart

Die israelischen Streitkräfte greifen weiter Ziele im Gazastreifen an. Bomben zerstörten Schmugglertunnel an der Grenze zu Ägypten und Regierungsgebäude in Gaza. Militante Palästinenser kontern und schießen weiter...

Ansprache Merkel geht kämpferisch ins neue Jahr

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird sich in ihrer Neujahrsansprache kämpferisch zeigen. Jedenfalls hat der Kampf gegen die globale Wirtschaftskrise viel Raum in der Rede. In Deutschland sollen - so die Kanzlerin - auch...

Markt für Gewerbeimmobilien Fassaden bröckeln, Schulden belasten

Auf dem deutschen Markt für Gewerbeimmobilien bleiben nur noch wenige Investoren übrig, die als zahlungskräftige Käufer auftreten können. Die meisten sind froh, wenn sie nicht zu viel abstoßen müssen. Das Gros der...

Milliardeninvestitionen Die Superkapitalisten um König Abdullah

Unbeirrt vom stetig sinkenden Ölpreis ziehen die reichen arabischen Staaten ihre Milliardeninvestitionen durch: Rund 400 Milliarden Dollar will Saudi-Arabien in den nächsten Jahren in den Ausbau seiner Infrastruktur...

Auch Nahost-Quartett berät Hilfloser EU-Appell im Nahost-Konflikt

Es klingt etwas hilflos, was die EU-Außenminister von Israel und von der Hamas fordern: Dass beide Seiten die Waffen schweigen lassen, "sofort und dauerhaft".

Senat Skandal-Gouverneur benennt Obamas Nachfolger

Der Skandal um den unter Korruptionsverdacht stehenden Gouverneur von Illinois, Rod Blagojevich, nimmt immer bizarrere Formen an. Entgegen Warnungen der demokratischen Führung und des eigenen staatlichen Kongresses...

Marktbericht: Börse New York Autohilfen hellen Stimmung an US-Börsen auf

Beflügelt von Autowerten sind die US-Börsen am vorletzten Handelstag des Jahres mit deutlichen Gewinnen aus dem Handel gegangen.

Energieversorgung Hochwürden gibt Gas

Seitdem die großen Energieversorger die Märkte für neue Anbieter öffnen, steigen immer mehr unabhängige Energierebellen in die Energieversorgung ein. Im Jahr 2008 hat es einen wahren Gründerboom gegeben - die...

Finanzkrise Banken gönnen sich ein bisschen Optimismus

Die Finanzkrise kann die Mehrheit der in- und ausländischen Banken und Investmenthäuser auch im zweiten Jahr in Folge nicht schocken: Die Institute gehen mit verhaltenem Optimismus ins neue Börsenjahr, die meisten...

Vorzeigefrauen Sarkozys schöne Problemfälle

Sie sind die Aushängeschilder der französischen Regierung und gleichzeitig auch die Problemfälle. Rama Yade, Staatssekretärin für Menschenrechte senegalesischer Herkunft, und Justizministerin Rachida Dati, die...

Antrittsrede Thailands neuer Ministerpräsident mahnt zur Einheit

Thailands Ministerpräsident Abhisit Vejjajiva hat in seiner von Protesten überschatteten Antrittsrede das Volk zur Einheit aufgerufen. Als vierter Regierungschef innerhalb eines Jahres warnte er die Opposition am...

Kuba System Castro kämpft gegen den Tod

50 Jahre nachdem die Brüder Fidel und Raúl auf Kuba die Macht ergriffen, steht der Tropensozialismus vor seiner schwierigsten Bewährungsprobe. Die Weltrezession hat das System Castro in eine tiefe Krise gestürzt. Nur...

Milliardenschulden Russland und Ukraine vor Einigung im Gasstreit

Kurz vor dem zum Jahreswechsel drohenden Stopp der russischen Gaslieferungen an die Ukraine haben die beiden Länder offenbar eine Einigung erzielt. Zumindest hat der ukrainische Präsident Viktor Juschtschenko am...

Absage an Ölgiganten Russen erleiden Rückschlag bei Repsol-Einstieg

Die spanische Bank La Caixa hat Gespräche mit dem russischen Ölgiganten Lukoil über einen Verkauf ihrer Beteiligung an dem Energiekonzern Repsol beendet. "Die La-Caixa-Gruppe führt keine Verhandlungen über einen...

Rückgang um 1,6 Prozent Erzeugerpreise in Italien sinken so stark wie zuletzt 1980

In Italien hat sich der Preisauftrieb auf Erzeugerebene im November so stark wie seit 28 Jahren nicht mehr abgeschwächt.

Fusionen und Übernahmen Die Investmentbanken backen kleine Brötchen

In Europa ist das Geschäft mit Fusionen und Übernahmen (Mergers & Acquisitions) im weltweiten Vergleich am stärksten eingebrochen. Seit Januar ist das Volumen um ein Drittel geschrumpft, und dieser Trend wird sich 2009...

Passauer Polizeichef LKA übernimmt Sonderkommission zu Mannichl-Attentat

Nach tagelanger Ungewissheit über die weiteren Ermittlungen im Fall des niedergestochenen Passauer Polizeichefs Alois Mannichl hat das Bayerische Landeskriminalamt (LKA) die Untersuchungen übernommen. Die bisher in...

Conference Board US-Verbraucherstimmung erreicht Rekordtief

Die US-Verbraucherstimmung ist im Dezember auf den niedrigsten Stand seit Beginn der Erhebungen vor 41 Jahren gesunken.

Richter prüft Investorenansprüche Madoff-Skandal kommt vor den US-Kongress

Der spektakuläre Madoff-Betrugsfall an der Wall Street wird nun auch politisch aufgearbeitet. Bei einer Anhörung im US-Kongress in Washington sollen mögliche Fehler der Finanzaufsicht unter die Lupe genommen werden.

Wiener Immobilienentwickler Immofinanz rutscht tief in die Verlustzone

Mit einem tiefroten Ergebnis hat der börsennotierte Wiener Immobilienentwickler Immofinanz die ersten sechs Monate seines laufenden Geschäftsjahres 2008/09 (zum 30. April) abgeschlossen. Immofinanz meldet hohe...

Indizes Fielmann steigt in den MDax auf

Die Deutsche Börse baut ihre Nebenwerte-Indizes außerplanmäßig um: Wegen der Übernahme von Altana durch Großaktionärin Susanne Klatten fällt die Aktie des Spezialchemieunternehmens aus dem MDax. Das zieht auch...

Stankiewicz Insolventer Autozulieferer soll weitermachen

Der insolvente Automobilzulieferer Stankiewcz/Gimotive aus Celle soll nach dem Ende der Weihnachtspause die Produktion wieder aufnehmen - zumindest wenn es nach Insolvenzverwalter Christopher Seagon geht.

Ifo-Institut "Banken zwingen, staatliches Geld zu nehmen"

Der Präsident des Münchner Institutes für Wirtschaftsforschung (ifo), Hans-Werner Sinn, sieht das wichtigste Konjunkturprogramm für Deutschland darin, die Kreditklemme zu verhindern. In der Dezember-Umfrage des ifo...

US-Präsident Der Retter braucht gute Freunde

Die Erwartungen an Barack Obama sind riesig. Ob sich Amerika in der Welt wieder mehr Gehör verschaffen kann, wird in großem Maße von der Außenpolitik des neuen Präsidenten abhängen. Gerade der außenpolitische Alltag wird...

Joint-Venture geplant Siemens will Loks in Russland bauen

Der Mischkonzern Siemens will künftig Lokomotiven in Russland bauen. Das Unternehmen plant, zusammen mit der russischen Staatsbahn RZD bis Mitte 2009 ein Gemeinschaftsunternehmen zu gründen.

Europäische Währungsunion Die Euro-Kritiker sind noch nicht verstummt

Schon lange vor Einführung des Euros ließ das Projekt die Emotionen hochkochen, sowohl unter Ökonomen als auch in der Bevölkerung lieferten sich Kritiker und Befürworter der Währungsunion heftige Wortgefechte. Welche...

Konjunktur EU billigt Konjunkturpaket 1 der Bundesregierung

Die EU-Kommission hat am Dienstag das erste Konjunkturpaket der Bundesregierung genehmigt. Die Maßnahmen der Bundesregierung seien geeignet, die Realwirtschaft angesichts der internationalen Kreditklemme wiederzubeleben,...

Europawahl Strauß-Tochter scheitert mit CSU-Spitzenkandidatur

Die ehemalige bayerische Kultusministerin Monika Hohlmeier ist nach Informationen des Handelsblatts im Machtkampf um die CSU-Spitzenkandidatur bei der Europawahl unterlegen. Das ist auch ein Rückschlag für Parteichef...

Teuerung Sinkende Inflationsrate birgt auch Gefahren

So schnell ändern sich die Dinge. Vor Monaten noch klagte alle Welt über die hohe Inflation. 2008 kletterte die Inflationsrate auf 2,6 Prozent und damit auf den höchsten Stand seit 14 Jahren. Damit ist nun Schluss, doch...

Finanzkrise Immobilienpreise in USA auf 8-Jahres-Tief

Der drastische Verfall der Immobilienpreise in den USA und Großbritannien geht weiter. In den USA sind die Häuserpreise im Oktober mit minus 18 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat so stark gefallen wie nie zuvor seit...

Keine Kurzarbeit Audi will A1 zur Modellfamilie ausbauen

Der Autobauer Audi denkt angesichts der steigenden Nachfrage nach kleineren Autos an einen Ausbau seines neuen A1 zur Modellfamilie. "2010 und in den Jahren danach haben wir noch einiges im Köcher, da wird sicherlich...

Konjunktur Republikaner bremsen Obamas Konjunkturpläne

Das vom künftigen US-Präsidenten Barack Obama angestrebte rund 850 Mrd. Dollar (603 Mrd Euro) teure Konjunkturprogramm stößt auf ersten Widerstand. Führende Republikaner in beiden Parlamentskammern haben eine allzu...

Energiepolitik Gazprom-Drohung alarmiert Bundesregierung

Bundeswirtschaftsminister Michael Glos hat eine schnelle Beilegung des Gasstreits zwischen Russland und der Ukraine verlangt. Die FDP sieht die Versorgungssicherheit in Deutschland gefährdet und fordert Konsequenzen.

Internetbranche Tipp24 hat in Deutschland ausgetippt

Der Internet-Lottovermittler Tipp24 zieht sich aus Deutschland zurück. Grund: Der neue Glücksspiel-Staatsvertrag. Tipp24 will sich nun auf den britischen Markt konzentrieren. Konsequenz für die Beschäftigten: Ein...

Industriegase-Konzern Linde erhält Großauftrag aus Indien

Der Münchener Industriegase-Konzern Linde hat erneut einen Großauftrag für seine Sparte Anlagenbau erhalten. Gemeinsam mit dem koreanischen Konzern Samsung errichtet der Industriegase-Konzern einen neuen Chemiekomplex -...

Kaukasus Der wilde Süden bedroht die Stabilität

Seit der russischen Eroberung des Kaukasus vor rund 150 Jahren gilt die Region als permanenter Unruheherd. Während sich die Situation in Tschetschenien weitestgehend beruhigt hat, spitzt sich die Lage in den Regionen...

Elektronisches Fahrtenbuch Neuer CDU-Überwachungsvorstoß sorgt für Empörung

Der CDU-Verkehrspolitiker Dirk Fischer hat für alle Fahranfänger ein freiwilliges "elektronisches Fahrtenbuch" nach dem Vorbild eines Pilotprojekts in Brandenburg vorgeschlagen - und dafür mächtig Prügel bezogen. Die SPD...

Energieversorger RWE will neuen Atommeiler auf die Insel setzen

Der Energiekonzern RWE erwägt den Bau eines Atomkraftwerks in Großbritannien - Optionen für das nötige Stückchen Land hat sich RWE schon einmal gesichert. Bis zu fünf Millionen Haushalte könnte RWE versorgen.

Krieg gegen die Hamas Falsche Sorgen der Märkte über Eskalation im Nahen Osten

Blutvergießen in Gaza - der Krieg droht zu eskalieren, und weltweit steigen die Preise für Erdöl für Gold. Mit vernünftigen Überlegungen hat diese Reaktion der Märkte wenig zu tun, kommentiert WirtschaftsWoche-Redakteur...

Schlussbericht: Börse Frankfurt Dax beendet 2008 mit 40 Prozent Minus

Der deutsche Aktienmarkt hat sich am letzten Handelstag des Jahres von seiner besseren Seite gezeigt. Für die Anleger allerdings ist das ein ganz schwacher Trost. 2008 wird als eines der schlechtesten Börsenjahre in die...

Währungsunion Golf-Staaten einigen sich auf Gemeinschaftswährung

Die Pläne für eine gemeinsame Währung am persischen Golf gibt es schon lange. Jetzt wollen die sechs Mitgliedsstaaten des Golf-Kooperationsrates Ernst machen. Bis 2010 soll die Währungsunion in trockenen Tüchern sein....

Krisenmanagement Das Ende der Harmonie

In der globalen Krise bangen die Chinesen um ihren neu gewonnenen Wohlstand, der wirtschaftliche Abschwung bedroht Chinas soziale Stabilität. Überall im Land brodelt es - und der Regierung in Peking fehlt der Mut zu mehr...

Kritik an Dachfonds Madoff-Skandal: Hedge-Fonds handelten zu fahrlässig

Zahlreichen Dach-Hedge-Fonds droht als Folge des Madoff-Skandals nicht nur ein weiterer kräftiger Kapitalabfluss, sondern möglicherweise sogar die Schließung. Anleger werfen jenen Dachfonds, die in der Vergangenheit Geld...

Wirtschaftskrise Chinas Ochsentour im Jahr des Ochsen

Was für deutsche Ohren traumhaft klingt, ist für ein aufstrebendes Schwellenland eine Katastrophe: Im kommenden Jahr muss sich China mit fünf Prozent Wachstum begnügen. Die Regierung in Peking steht vor einer völlig...

Lieferkürzungen Russland droht Ukraine mit Gas-Lieferstopp

Der russische Gaskonzern Gazprom droht der Ukraine. Der Konzern warte nur bis "15 Minuten vor Neujahr". Danach soll die Lieferung Richtung Kiew beendet werden. Das könnte Deutschlands Versorgung ebenfalls einschränken.

Energieversorger Nach Rekordgewinn droht Gazprom der große Kater

Richtig abgesahnt: Der russische Gasriese Gazprom hat seinen Nettogewinn im ersten Halbjahr verdreifacht - auf 10,2 Milliarden Dollar. Aber fürs vor der Tür stehende Jahr schwant Gazprom Böses: Die Gaspreise könnten...

Konjunktur Jahresteuerungsrate: Höchster Stand seit 14 Jahren

Die Jahresteuerungsrate ist in diesem Jahr hier zu Lande auf 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen und erreichte damit den höchsten Stand seit 14 Jahren. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden heute...

Inflation Deutschland erlebt stärksten Preisauftrieb seit 1994

2008 ist die Jahresteuerungsrate in Deutschland auf 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen und erreichte damit den höchsten Stand seit 14 Jahren. Dennoch zeichnete sich nach Angaben des Statistischen Bundesamts in...

Zinspolitik Steinbrück warnt vor neuer Wachstumsblase

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück warnt vor einer neuen kreditfinanzierten Wachstumsblase. Es drohe, dass der gleiche Fehler zweimal begangen werde. Die Politik des billigen Geldes seit die Vorhut einer neuen Krise,...

Finanzkrise Finanzinvestoren stehen vor dem Ruin

2009 wird für Finanzinvestoren das Jahr der großen Pleite. Der weltweite Wirtschaftsabschwung wird nach Meinung von Experten im kommenden Jahr Finanzinvestoren gleich schwarenweise in den Ruin treiben. Jede zweite Firma...

Rettungsversuch Merckle einigt sich mit Gläubigern

Adolf Merckle hangelt sich von Atempause zu Atempause. In der vergangenen Nacht war es wieder soweit: Der in Geldnot geratene Unternehmer hat mit seinen Gläubigern eine Kreditstundung ausgehandelt - und rettet sich in...

Devisenhandel Euro macht sich über 1,40 Dollar breit

Die geringe Liquidität am Devisenmarkt begünstigt kurz vor Jahresende stärkere Ausschläge. Nachdem der Euro am Montag zunächst kräftig angestiegen, anschließend aber ebenso stark zurückgefallen war, geht es heute wieder...

Hessen Hessen-SPD lässt Ypsilantis Zukunft offen

Die politische Zukunft der Landesvorsitzenden der hessischen SPD, Andrea Ypsilanti, ist ungewiss. Einen Bericht, wonach Ypsilanti sich im Falle eine Wahlniederlage ihrer Partei von ihren Spitzenämtern zurückziehen will,...

Bundestagswahljahr Immer flotter rotiert der Themenkreisel

Politik und Wirtschaft starten mit einer großen Portion Ungewissheit in das Jahr 2009. Die meisten politischen Debatten sind von der Realität längst überrollt worden. Für ein Bundestagswahljahr ist das - zumindest für...

16. Mitgliedsland Der Euro erobert die Slowakei

Für fünf Millionen Slowaken bringt der 1. Januar eine neue Währung. Als 16. Mitglied tritt die Slowakei der Euro-Zone bei. Unstrittig ist der Beitritt des Landes allerdings nicht. Wie viele osteuropäische Staaten kämpft...

Wahljahr 2009 Das Superwahljahr der Berliner Krisenmanager

Wer kämpft am überzeugendsten gegen die Krise? An dieser Frage entscheiden sich die Stimmergebnisse. Gewählt wird im Bund, in Europa, in vielen Ländern und Gemeinden, auch der Bundespräsident ist dran. Eines steht bei...

Umweltpreis Glos ist "Bremsklotz" des Jahres 2008

Deutschlands peinlichster Umweltpreis geht in diesem Jahr an Bundeswirtschaftsminister Michael Glos. Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) verlieh am Dienstag in Berlin den "Dinosaurier des Jahres 2008" an den 64 Jahre...

Rohstoffe US-Ölpreis fällt wieder unter 40 Dollar

Nach ihrer kurzzeitigen Erholung zum Wochenauftakt fallen die Preise für Rohöl und Gold wieder zurück. Für den fallenden Ölpreis werden einmal mehr Rezessionssorgen verantwortlich gemacht. Diese haben den Ölpreis auf...

Krise in Weißrussland Finanzkrise lässt Reformen in Weißrussland stocken

Die Finanzkrise macht der weißrussischen Wirtschaft zu schaffen. Das Land von Präsident Alexander Lukaschenko findet keine Käufer für privatisierte Staatsfirmen. Nun kommt Russland dem schwächelnden Nachbarn entgegen -...

Konjunktur Euro-Zone steuert auf Kreditklemme zu

In der Euro-Zone nimmt nach Einschätzung der Europäischen Zentralbank (EZB) die Sorge vor einer Kreditklemme zu. Auch das Münchner Ifo-Instituts sieht die gewerbliche Wirtschaft auf einen finanziellen Engpass bei...

Chemiebranche Kuweit bereitet Dow Chemical Kopfzerbrechen

Das geplatzte Joint-Venture mit Kuweit bringt Dow Chemical offenbar in die Bredouille. Laut Medienbericht will der Chemieriese nun den Preis für Rohm & Haas drücken - die Schuldenlast durch die Übernahme wäre...

USA US-Firmen kämpfen mit Riesen-Rabatten gegen die Rezession

Amerikanische Verbraucher und Unternehmen stellen um auf Rezessionsmodus. Gegen die neue Kaufunlust hagelt es Sonderangebote wie nie zuvor.

Nahost-Konflikt Ruf nach Europa als Nahost-Vermittler

Anders als die französische EU-Ratspräsidentschaft hat der kommende EU-Ratsvorsitzende Tschechien die israelischen Luftangriffe auf den Gazastreifen verteidigt. Der Menschenrechtsbeauftragte der deutschen Bundesregierung...

Einbruchdiebstahl BGH stärkt Rechte der Versicherungsnehmer

Wer nach einem Einbruch nicht unverzüglich eine Aufstellung der gestohlenen Gegenstände an die Polizei übergibt, riskierte bislang seinen Versicherungsschutz. Der Bundesgerichtshof hat das nun geändert.

Steuerfahnder Was tun, wenn der Betriebsprüfer kommt?

Das Finanzamt im Haus zu haben, ist für die meisten Unternehmer keine angenehme Vorstellung. Wer seine Buchführung im Griff hat, hat aber wenig zu befürchten. Und wer bei der Steuer falsche Angaben gemacht hat, kann den...

EU-Staaten Spaltet die Krise die EU?

Ökonomen warnen: Die Rezession bedroht den Zusammenhalt zwischen den alten EU-Staaten im Westen und Süden des Kontinents und den neuen Mitgliedstaaten in Mittel- und Osteuropa. Die Wirtschaftsflaute trifft die neuen...

Exportweltmeister Trotz Krise: Deutscher Export bleibt weltspitze

Trotz Wirtschaftskrise behauptet Deutschland nach Einschätzung des Außenhandelsverbands BGA auch im Jahr 2008 den prestigeträchtigen Titel als Exportweltmeister. Der Exportumsatz werde sogar erstmals die Marke von einer...

Kleinwagensegment Audi will A1 zur Modellfamilie ausbauen

Angesichts der steigenden Nachfrage nach kleineren Autos will der Autobauer Audi sein Kleinwagensegment stärken: Der Hersteller denkt an einen Ausbau seines neuen A1 zur Modellfamilie. Mögliche Varianten will Audi ab...

Speicherchips Infineon bangt weiter um Qimonda

Der Halbleiterkonzern Infineon bangt trotz des staatlichen Rettungspakets für Qimonda um die Zukunft seiner angeschlagenen Speicherchiptochter. Jetzt droht Qimonda der Rauswurf aus der New York Stock Exchange.

Deutsche Firmen Raus aus der Krise - ohne Kündigungen

Bisher reagieren deutsche Unternehmen auf die weltweite Wirtschaftskrise relativ gelassen. Im Gegensatz zu ihren britischen und amerikanischen Kollegen setzen die Firmenchefs in den seltensten Fällen auf Entlassungen -...

Familien-Imperium Merckle einigt sich mit Gläubigern

Die Zukunft des angeschlagenen Merckle-Firmenimperiums ist nach einer Vereinbarung des Unternehmers Adolf Merckle mit mehr als 30 Gläubigerbanken besiegelt. Aber Einzelheiten will die Familie Merckle, deren Unternehmen...

Konjunktur Japan plant Aufkauf fauler Kredite

Japan will offenbar um jeden Preis verhindern, dass die Wirtschaft des Landes noch tiefer in die Rezession abrutscht. Zu diesem Zweck plant die Regierung laut einem Zeitungsbericht eine Entlastung der Banken von faulen...

Japan Tokios Börse beendet Handelsjahr mit Rekordverlust

Der letzte Handelstag an Tokios Börse endete zwar mit einem Kursplus, der versöhnliche Ausklang konnte jedoch nicht verhindern, dass der Nikkei-225-Index das Jahr mit dem größten Verlust in seiner 58-jährigen Geschichte...

US-Autokrise Neue Milliardenkrücke für General Motors

Die US-Regierung stützt den ums Überleben kämpfenden Autobauer General Motors und dessen einstige Finanzierungstochter GMAC mit Krediten in Höhe von sechs Mrd. Dollar. Grund: Ohne GMAC würde das Neuwagengeschäft von GM...

Konjunkturmaßnahmen IWF rät Staaten zu höherer Verschuldung

Angesichts der anhaltenden Finanzkrise hat sich der Internationale Währungsfonds (IWF) erneut für drastische Konjunkturmaßnahmen ausgesprochen. Die Regierungen weltweit sollten möglichst schnell umfangreiche und...

Öffentliche Haushalte Staatsdefizit sinkt dank deutlichem Steuerplus

Das Defizit in den öffentlichen Haushalten ist in den ersten drei Quartalen des zu Ende gehenden Jahres gesunken. Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte, stiegen die Einnahmen zwar deutlicher...

Stichwahl in Ghana Kenianische Verhältnisse in Ghana?

Mit Spannung erwartet Ghana den Ausgang der Stichwahl um das Präsidentenamt. Die Reaktion des Verlierers wird zeigen, ob sich die Demokratie in den vergangenen 16 Jahren festigen konnte und Afrikas Musterstaat seinen Ruf...
Seite 1 von 334
Seite 1 von 334

Meistgelesen

Brief an Elon Musk „Danke, dass Du VW & Co. zeigst, wo es lang geht“

In sieben Jahren will VW das letzte Modell mit Verbrennungsmotor auf den Markt bringen und investiert plötzlich Milliarden in E-Modelle. Das ist Elon Musk zu verdanken. Zeit für ein Dankeschön an den Tesla-Chef.

Riedls Dax-Radar Fünf Risiken für Anleger – und fünf neue Chancen

Erst kracht der Dax auf ein Zweijahrestief, dann schaffen die US-Börsen eine fulminante Erholung – es bleibt turbulent. Anleger müssen zwischen Erfolgreichen, Überfliegern und gefallenen Substanzperlen unterscheiden.

Brexit Wie Briten in Deutschland ihre Lebensplanung wegbricht

Am 11. Dezember stimmt das britische Parlament über das mit der EU ausgehandelte Brexit-Abkommen ab – Ausgang ungewiss. Ein Brite, der in Deutschland arbeitet, erzählt, was die jahrelange Ungewissheit mit ihm macht.

Flugzeugfinanzierer Airbus erhält Milliardenauftrag von Avolon

Airbus konnte einen neuen Milliardenauftrag ergattern. Ein zum HNA-Konzern gehörendes Unternehmen bestellt 100 neue Mittelstreckenjets bei dem Flugzeugbauer im Wert von etwa zehn Milliarden Euro.

Familie Reimann Deutschlands geheimnisvollste Milliardäre

Von Kaffee und Parfüms über edle Schuhe bis zu Schmerzmitteln: Das Beteiligungsgeflecht von Deutschlands diskretester Industriedynastie Reimann ist mehr als 30 Milliarden Euro wert. Ein Blick hinter die Kulissen.
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns