WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Archiv

2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005   2004   2003   2002   2001   2000  

US-Präsident Trump und First Lady statten US-Truppen im Irak Überraschungsbesuch ab

Donald Trump und Ehefrau Melania besuchen unerwartet US-Soldaten im Irak. Es ist sein erster Besuch als Präsident bei Truppen im Ausland.

Beschluss Israels Parlament löst sich auf

Israels Abgeordnete haben für die Auflösung des Parlaments gestimmt. Damit ist der Weg frei für Neuwahlen Anfang April.

US-Notenbank Ablösung von Powell an der Fed-Spitze steht laut Trump-Berater nicht zur Diskussion

Durch seine Zinserhöhung hat sich Jerome Powell beim US-Präsidenten unbeliebt gemacht. Dennoch wird er seine Stelle wohl vorerst nicht verlieren.

Lion Air Angehörige von Absturz-Opfer reichen Klage gegen Boeing ein

Im Oktober stürzte eine Passagiermaschine in Indonesien ab. Nun haben Angehörige eines Opfers Klage gegen den Flugzeugbauer eingereicht.

Kriminalität Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist weiter rückläufig

Zum dritten Mal in Folge ist die Zahl der Wohnungseinbrüche gesunken. Das Bundeskriminalamt sieht trotz allem weiteren Handlungsbedarf.

Militär Russland testet neuen Raketentyp

Die neue Rakete gewährleiste Russlands Sicherheit in den kommenden Jahrzehnten, meint Präsident. Denn dieser Raketentyp hat eine wesentliche Neuerung.

Atomkatastrophe Haftstrafen in Japan für Ex-Atommanager wegen Fukushima gefordert

Fast acht Jahre nach der Atomkatastrophe sind drei Manager angeklagt. Die plädieren aber auf unschuldig – denn der Tsunami sei unvorhersehbar gewesen.

Deutsche Bahn Bahn meldet: 85 Prozent der Fernzüge im Weihnachtsverkehr pünktlich

Zur Weihnachtszeit mussten Bahnkunden weniger Verspätungen als in den Vormonaten in Kauf nehmen. Im Vorjahr waren jedoch noch mehr als 90 Prozent der Züge pünktlich.

Mobilfunk Warum BASF schon jetzt in 5G investiert

Premium
Der Chemieriese BASF baut im Stammwerk das erste superschnelle 5G-Mobilfunknetz auf und setzt sich an die Spitze einer Unabhängigkeitsbewegung der Industrie – zulasten der Mobilfunkanbieter.

Migration Zahl der neu angekommenen Aussiedler erneut gewachsen

2018 wächst die Zahl der Aussiedler auf rund 7200. Doch verglichen mit früheren Jahrzehnten kommen nur relativ wenige Deutschstämmige nach Deutschland.

Gefahr durch Nationalismus Unionsfraktionschef Brinkhaus fordert stärkere Verteidigung der Religionsfreiheit

Für religiöse Minderheiten sei der zunehmende Nationalismus eine Gefahr, sagt Ralph Brinkhaus. Auch international müsse man stärker gegen Intoleranz vorgehen.

INF-Vertrag Maas sagt Widerstand gegen neue atomare Aufrüstung voraus

Der Streit um den INF-Abrüstungsvertrag zwischen den USA und Russland hält an. Außenminister Maas beobachtet die Entwicklung mit Sorge.

CDU und CSU Söder sieht gesamte Union vor langen und anstrengenden Reformen

Als CSU-Chef will Markus Söder nicht nur die eigene Partei umfassend erneuern. Auch das Zusammenspiel mit der Schwesterpartei soll neu justiert werden.

Annäherung Süd- und Nordkorea legen Grundstein für Bahn- und Straßenverbindung

Die beiden Staaten gehen den Weg der Annäherung weiter. Mit dem gemeinsamen Projekt wollen sie ihre wirtschaftlichen Beziehungen ausbauen.

Energiepreise Im Gasstreit sind sich Russland und Weißrussland weiter uneins

Der Konflikt um den Gaspreis hält weiter an. Noch vor Jahreswechsel wollen sich die Staatschefs Putin und Lukaschenko zu Gesprächen treffen.

Wirtschaftsverbände Brexit, Handelsstreit, GroKo – Deutsche Wirtschaft blickt mit Sorge in die Zukunft

Die deutsche Wirtschaft sieht düstere Wolken aufziehen. Doch die Gefahren kommen nicht nur aus dem Ausland, sagen die Präsidenten der wichtigsten Wirtschaftsverbände.

Immobilien Beim Mietpreisanstieg zeichnet sich keine Trendwende ab

Neue Zahlen zeigen: Der Immobilienmarkt entspannt sich auch nach langem Boom nicht. Für viele Menschen bleiben die hohen Mieten weiter eine Belastung.

Mifid II Commerzbank dringt auf Reform neuer Regeln für Wertpapiergeschäfte

Ein Jahr nach Einführung von Mifid II zieht die Commerzbank eine verheerende Bilanz. Die Bank will nun eine Diskussion um eine Lockerung anstoßen.

Aktien-Quiz 2018 Wissen Sie, was den Dax bewegte?

Schon jetzt steht fest: Gut wird der Deutsche Leitindex in diesem Jahr nicht mehr abschließen. Was sich 2018 tat, wollen wir im großen Jahresquiz von Ihnen wissen: Wie gut kennen Sie sich im Dax aus?

Insolvenzen Zahl der Firmenpleiten könnte im kommenden Jahr steigen

Seit Jahren melden immer weniger Unternehmen in Deutschland Insolvenz an. Doch die schwächelnde Konjunktur könnte den Trend laut Experten stoppen.

Austritt aus Walfangkommission Japan will ab Juli wieder Wale töten

Japan hat seine Drohung wahr gemacht: Das Land zieht sich aus der Internationalen Walfangkommission zurück. Erstmals seit rund drei Jahrzehnten wollen die Japaner wieder Wale kommerziell jagen.

US-Börse Trump rät zum Aktienkauf

Die Börsen stürzen ab, der US-Präsident wiegelt ab. Er rät seinen Landsleuten, die Kurse zum Einstieg ins Geschäft mit Aktien zu nutzen. Und bei der Gelegenheit teilt Trump auch gleich gegen die US-Notenbank aus.

CDU Oettinger kann sich Merz als Kanzlerkandidaten vorstellen

Während EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger sich dafür ausspricht, dass Merz eine aktive Rolle in der CDU behält, dämpft Kramp-Karrenbauer Merz' Ambitionen auf einen Ministerposten.

Finanzierung in Deutschland „Moschee-Steuer“ für Muslime gefordert

Moscheen in Deutschland werden größtenteils aus dem Ausland finanziert. Moschee-Gründerin Ates und Unions-Fraktionsvize Frei fordern ein Umdenken.

Shutdown Im US-Haushaltsstreit ist eine schnelle Einigung nicht in Sicht

Der Streit um die Grenzmauer zu Mexiko findet kein Ende. Weiterhin liegen große Teile der Regierungsgeschäfte lahm – womöglich bis ins nächste Jahr hinein.

Lange nicht gesehen? Wagen Sie den Weihnachtsbesuch in der Heimat

Neben Karriere, Familiengründung und der ersten Scheidung verlieren wir allzu oft die alten Freunde aus den Augen. Es lohnt sich, sie wiederzutreffen – auch wenn Sie meinen, noch nicht genug Erfolge vorweisen zu können.

Überschuss weiter hoch Deutschland exportiert weniger Strom

In Deutschland wird seit Jahren mehr Strom produziert als verbraucht. Deshalb sind die Stromexporte hoch. Das könnte sich aber bald ändern, warnte der Branchenverband der Stromwirtschaft.

Regeln für Wertpapiergeschäfte Commerzbank: „Die Kunden lehnen die Mifid ab“

Die Regeln mit dem sperrigen Namen „Mifid II“ sollen Anleger bei Wertpapiergeschäften besser schützen. Doch die Commerzbank zieht nach einem Jahr eine verheerende Bilanz.

CDU Oettinger kann sich Merz als Kanzlerkandidaten vorstellen

EU-Kommissar Günther Oettinger hält Friedrich Merz für einen möglichen Kanzlerkandidaten. Zunächst aber solle er sich stärker in die CDU einbringen.

Altersvorsorge Verdi-Chef Bsirske kritisiert Pläne für Grundrente

Die Große Koalition hat die Einführung einer Grundrente vereinbart. Doch Frank Bsirske warnt: Die Pläne würden nicht genügen.

Austritt aus Walfangkommission Japan will ab Juli wieder Wale jagen

Japan will wieder kommerziell Wale fangen. Der Staat tritt daher aus der Internationalen Walfangkommission aus. Greenpeace verurteilt die Entscheidung.

Werner knallhart So sparen Sie Kalorien und Geld auf einen Schlag

Mit einer Ernährungsministerin Klöckner entscheidet die Nahrungsmittelindustrie selber, was für uns gesund ist. Schlagen wir einfach zurück: Kaloriensparen auf Kosten derer, deren Produkte für uns ungesund sind.

Nikkei, Topix & Co Börse in Tokio erholt sich nach Kurseinbruch leicht

Anleger in Japan atmen auf: Der Nikkei-Index schließt nach einer Berg- und Talfahrt knapp im Plus. Die Aktien exportorientierter Unternehmen legen zu.

Von Tesla bis zur Deutschen Bahn Die Management-Flops 2018

Strategische Weitsicht, bescheidener Auftritt, kluge Unternehmensführung? Von wegen. Auch 2018 gab es en masse Fehlleistungen in den Führungsetagen. Die WirtschaftsWoche hat die gefallenen Helden der Wirtschaft gekürt.

Energieminister Alexander Nowak Russland rechnet mit Stabilisierung der Ölpreise in erster Hälfte 2019

Die Ölpreise befinden sich auf dem tiefsten Stand seit dem dritten Quartal 2017. Russlands Energieminister glaubt aber an eine positive Entwicklung in den kommenden sechs Monaten.

Indonesien Zahl der Toten nach Tsunami steigt auf 429

Nach der Tsunami-Katastrophe entdecken Bergungskräfte immer mehr Tote. Etliche Personen werden noch vermisst. Und die Gefahr ist noch nicht gebannt.

Migration Achtjähriger aus Guatemala stirbt in US-Gewahrsam

Wieder ist ein Kind nach seiner Festnahme durch US-Grenzbehörden gestorben. Es ist das zweite innerhalb eines Monats.

Standortqualität Warum Deutschland in internationalen Rankings zurückfällt

Premium
Die Bundesregierung hat es versäumt, Deutschland fit für den internationalen Wettbewerb zu machen. Das schmälert die Attraktivität des Landes für Unternehmen – und drückt die langfristigen Wachstumschancen.

Deutschland vor dem Abschwung? Das hässliche R-Wort

Premium
Brexit und Handelskrieg, künstliches Niedrigzins-Wachstum, Streit in der Euro-Zone und eine schwächelnde Konjunktur – das kommende Jahr birgt für Deutschland viele ökonomische Risiken. Droht eine Rezession?

Japan Nissan-Manager Kelly wird aus Untersuchungshaft entlassen

Das Drama um den einstigen Nissan-Managers Carlos Ghosn in Japan geht weiter. Seine frühere rechte Hand, Greg Kelly, darf nun aus der Untersuchungshaft.

Brandsätze und Steine Erneuter Angriff auf RWE-Einrichtung am Hambacher Forst

In der Nacht auf den ersten Weihnachtsfeiertag haben mehrere Vermummte einen Gerätestützpunkt des Energiekonzerns RWE im Hambacher Forst attackiert. Es ist bereits der zweite Zwischenfall innerhalb weniger Tage.

Autos, die uns 2018 verlassen haben Von Altersschwachen, Unbekannten und Schönlingen

Die Trauermiene zum Jahresende ist aufgesetzt: Los geht es mit der Verabschiedung der Autos, deren letztes Stündlein 2018 geschlagen hat.

Cyberdevisen Kann Blockchain die Kryptobranche retten?

Die Bitcoin-Technologie Blockchain bietet neue Möglichkeiten – und gilt als Hoffnungsträger der Kryptobranche. Der Sektor kämpft derzeit um sein Überleben. Doch Experten halten viele dieser Projekte für überambitioniert.

Navigation Handgemalte Bergpanoramen weisen Skifahrern den Weg

Ihre Kunst scheint anachronistisch in Zeiten von Google Earth und Handy-Navigation. Tatsächlich aber fände sich kein Wintersportler im Schnee zurecht ohne Pistenpanoramen, die bis heute in Handarbeit erstellt werden.

Kabul Angriff auf Regierungsgebäude fordert 40 Tote

In der afghanischen Hauptstadt haben Angreifer an Heiligabend das Regierungsgebäude gestürmt. Dabei sollen mindestens 40 Menschen gestorben sein.

Trump attackiert Fed „Das einzige Problem, das unsere Wirtschaft hat, ist die Fed“

Besinnliche Weihnachtstage sehen definitiv anders aus. Ein Treffen des US-Finanzminister Mnuchin mit Banken und verunsichert die Märkte noch mehr als ohnehin und US-Präsident Trump attackiert erneut die US-Notenbank.

Verkehrte (Finanz-)Welt Dividenden sind kein sicheres Einkommen

Viele Anleger halten Aktien mit hoher Dividendenrendite in der Niedrigzinsphase für alternativlos. Dividenden seien die neuen Zinsen, heißt es. Doch vor lauter Euphorie vergessen viele den eigentlichen Aktienkurs.

Sicherheitstechnik Panzerglas de luxe

Premium
Deutschlands Reiche fürchten Kriminelle und investieren in Sicherheitstechnik. Spezialisierte Mittelständler wie Sälzer profitieren davon – und machen den Panikraum zum neuen Statussymbol.

Weltwirtschaft DIHK rechnet für 2019 mit weniger neuen Jobs in Deutschland

Die zahleichen Risiken für die Weltwirtschaft wirken im neuen Jahr auch auf den deutschen Stellenmarkt, glaubt DIHK-Präsident Eric Schweitzer.

Nikkei, Topix & Co Asiens Börsen geben nach US-Wirrungen mehr als fünf Prozent nach

Die Schwäche des US-Marktes wirkt sich auch am Dienstag negativ auf die japanischen Aktienmärkte aus. Der Nikkei-Index schloss 5,01 Prozent im Minus.

Kampagne Die EU mischt im Alltag der Deutschen fast überall mit

Vor der Europawahl Ende Mai informiert eine Kampagne darüber, wie die EU das Leben der Europäer prägt. Das geschieht schon an vielen Stellen.

Neue Heimat Warum Konzerne jetzt in Hightechfabriken in Deutschland investieren

Premium
Immer mehr Unternehmen bauen Hightechfabriken in Deutschland – oft im Osten der Republik. Viele sehen den Standort digital gerüstet, aber längst nicht alle.

Sparprogramm Norwegian will 2019 200 Millionen Euro sparen

Der Billigflieger Norwegian kündigt für 2019 Änderungen im Streckennetz und Kapazitätsanpassungen an, um seine Kostenbasis zu senken.

Bürgerkrieg Türkei verstärkt Truppen an der Grenze zu Syrien

Eine Offensive gegen kurdische Milizen in Syrien hat Erdogan zwar erstmal verschoben, Truppen lässt er trotzdem zusammenziehen. Jetzt geht der Blick in die USA.

Parlamentswahl Israels Koalitionschefs kündigen Neuwahlen für April an

Die israelische Bevölkerung wählt bereits im April ein neues Parlament. Der Druck auf Regierungschef Netanjahu wird immer größer.

Energiekonzern Uniper will Frankreich-Geschäft an tschechische EPH verkaufen

Uniper will sein Geschäft in Frankreich veräußern. Der tschechische Energiekonzern EPH hat dabei die besten Karten.

US-Regierung Was die Wirtschaft von Trumps neuer Truppe erwarten kann

Seit Wochen befindet sich die US-Regierung im Umbau. Präsident Donald Trump tauscht wichtige Personen aus. Müssen sich Unternehmen auf einen neuen Kurs einstellen?

Börsenbetreiber Euronext will Osloer Börse für 625 Millionen Euro übernehmen

Der Börsenbetreiber Euronext treibt seine geplante Erweiterung voran. Das Angebot für den Kauf des Handelsplatzes in Oslo steht.

Lieferando schluckt Foodora, Lieferheld und pizza.de Das Ende des Wettbewerbs der Essenslieferdienste?

Takeaway übernimmt 2019 voraussichtlich das Deutschlandgeschäft von Delivery Hero für knapp eine Milliarde Euro. Was die Marktkonsolidierung für Fahrradkuriere, Kunden und Restaurantbetreiber bedeutet.

Indonesien Rettungskräfte suchen weiter nach Überlebenden und Opfern

Die Vermisstensuche nach dem Tsunami-Unglück in Indonesien geht am Montag weiter. Mittlerweile bestätigen die Behörden auch die Ursache.

Angst vor dem Abschwung Mnuchin versucht Investoren zu beruhigen

Die Angst vor dem Abschwung in den USA wächst. Der US-Finanzminister Steven Mnuchin will die Investoren beruhigen – und ruft unter anderem die Chefs der großen Banken an.

Familienministerin Giffey will mehr Ostdeutsche in deutschen Vorständen

Franziska Giffey sieht nicht nur die mangelnde Frauenquote in Unternehmensvorständen als Problem – sondern auch die regionale Zugehörigkeit.

Royal Bank of Scotland RBS beantragt deutsche Banklizenz

Die Royal Bank of Scotland bereitet sich aktiv auf den Brexit vor: Sie beantragt eine Banklizenz in Deutschland, um weiter Zugang zu den europäischen Märkten zu haben.

Bram Schot Höhere Produktivität und „hundert Prozent Transparenz“ – neuer Audi-Chef formuliert Ziele

Der Audi-Chef Schot dringt auf geringeres Hierarchiedenken und mehr Ehrlichkeit in der internen Kommunikation. Auch die Produktion soll verändert werden.

IT in Deutschland „Entwickler sind kein Beiwerk“

Entwickler werden immer wichtiger für die Innovationskraft von Unternehmen. Doch es gibt zu wenige in Deutschland. Was IT-Talenten wichtig ist, erklärt Stefan Schwarzgruber von der Entwicklerplattform Stack Overflow.

Börsenausblick 2019 Die große Bullendämmerung

Premium
Dass der Dax sich wesentlich erholt, ist unwahrscheinlich. Stabiler dürften sich Gold und Immobilien entwickeln, während die Zinsen etwas nach oben tendieren. Womit Anleger und Sparer 2019 rechnen sollten.

Autobauer Südkorea fordert wegen Motorenbränden fast 9 Millionen Euro von BMW

BMW habe nicht ausreichend auf die Motorenbrände in Südkorea reagiert, meint die Regierung. Nach fünf Monaten ist die Strafe gegen den Autobauer bekannt.

Härtetest Wie die 30 Dax-Werte im Einzelcheck abschneiden

Premium
Wir haben Deutschlands erste Börsenliga auf den Prüfstand gestellt. Bei welchen Dax-Werten der Einstieg lohnt und bei welchen Papieren die Risiken überwiegen.

Innovations-Champions „Edding atmet den Geist des Silicon Valley“

Die Beratung Munich Strategy hat für die WirtschaftsWoche die innovativsten Mittelständler Deutschlands gekürt. Im Interview erklärt Gründer Sebastian Theopold, was die Sieger besser machen.

Innovativer Mittelstand Nanogate ist oberflächlich aus Prinzip

Nanogate verpasst Dingen High-Tech-Oberflächen und damit oft ganz neue Eigenschaften. Kunden sind zum Beispiel Auto- und Flugzeughersteller. Nanogate ist buchstäblich überall.

Störaktion Drohnen am Flughafen Gatwick: Verdächtige wieder frei, Ermittlungen gehen weiter

Weiterhin ist unklar, wer hinter den Drohnen-Störaktionen steht. Ein festgenommenes Paar wurde wieder freigelassen. Kritik gibt es an den Medien.

Kampf gegen Terror Polizei nimmt mutmaßlichen IS-Unterstützer in Hamburg fest

Ein 18-Jähriger fällt dem Staatsschutz durch seine Aktivitäten in den sozialen Medien auf. Nun hat die Hamburger Polizei den mutmaßlichen IS-Unterstützer festgenommen.

Finanzkrise Irlands Zentralbank warnt vor Altlasten durch faule Kredite

Die irische Wirtschaft hat sich nach der globalen Finanzkrise inzwischen kräftig erholt – doch die Zentralbank des Landes warnt nun vor Altlasten.

Gas vom Polarkreis Wo Deutsche und Russen Freunde sind

Am Polarkreis bohren deutsche und russische Firmen seit Jahren gemeinsam nach Gas. In Eis und Kälte läuft das Geschäft für beide Länder gut. Kommt ihnen dabei die Weltpolitik in die Quere?

Nach Abzug der US-Streitkräfte Israel kämpft weiter gegen iranische Präsenz in Syrien

Nach dem Abzug der US-Truppen wächst das Gewicht anderer Staaten im Syrien-Konflikt. Israel will dort gegensteuern.

Simcha „Kazik“ Rotem Letzter jüdischer Widerstandskämpfer aus dem Warschauer Ghetto ist tot

Der letzte jüdische Widerstandskämpfer des Warschauer Ghettos, Simcha „Kazik“ Rotem, ist verstorben. Er wurde 94 Jahren alt.

Volkswagen VW meldet „Auffälligkeiten“ bei neuer Abgas-Software ans KBA

Volkswagen hat interne Kontrollen der neuen Abgas-Software für Dieselfahrzeuge durchgeführt – und „Auffälligkeiten“ feststellen müssen.

England und Wales Zahl der Obdachlosen in Großbritannien erreicht Rekordniveau

Nach einer jüngsten offiziellen Studie hat die Zahl der Obdachlosen hat in Großbritannien einen neuen Negativ-Rekord geknackt.

Rüstungsproduzenten Kampf um den Kampfjet

Deutschland sucht einen Nachfolger für den Tornado-Jet. Airbus' Eurofighter schien das Rennen zu machen, doch nun mischt sich US-Produzent Lockheed Martin ein. Wie eine unmögliche Mission gelingen soll.

Regierung in Rom Italienischer Senat segnet Haushalt für 2019 ab

Nach schwierigen Verhandlungen hat der italienische Senat den Haushaltsplan für 2019 abgesegnet. Dieser muss noch von der Abgeordnetenkammer genehmigt werden.

EY-Studie Wie die Risiken der Weltwirtschaft auf Deutschlands Top-100-Konzerne wirkt

Viele börsennotierte Konzerne in Deutschland haben 2018 einer Studie zufolge gute Geschäfte gemacht. Handelskonflikte und Konjunkturabkühlung bremsen jedoch aus.

ÖPNV Wieder mehr Fahrgäste in Bus und Bahn – Wachstum schwächt aber ab

U-Bahn, Straßenbahn, Bus - oft geht es damit schneller als mit dem Auto. Die Fahrgastzahlen steigen aber nicht mehr so stark wie zuletzt. Das gilt auch für die Fahrpreise.

Banken Commerzbank erreicht Millionen-Marke bei Neukunden

Zwei Millionen Neukunden bis 2020 – das ist das Ziel der Commerzbank. Die Hälfte hat das Institut erreicht. Vorstand Mandel ist überzeugt: Kundenwerbung zahlt sich aus.

Syrien und Afghanistan FDP-Chef Lindner kritisiert Trump wegen Truppenabzug

FDP-Chef Lindner befürchtet, dass der Rückzug der USA aus Syrien und Afghanistan einen neuen Machtkampf in diesen diesen Weltregionen entfacht.

Japan Gericht verlängert U-Haft von Ex-Nissan-Boss Ghosn

Bis vor wenigen Tagen galt eine baldige Entlassung von Carlos Ghosn als wahrscheinlich. Nun bleibt der ehemalige Nissan-Chef doch länger im Gefängnis.

Brett McGurk „Wichtigtuer“ – Trump spottet über Rückzug von Anti-IS-Beauftragten

Nach Verteidigungsminister Mattis erklärt auch der US-Sondergesandte für die Anti-IS-Koalition seinen Rücktritt – ein „nichtiges Ereignis“ für Donald Trump.

Fed-Chef Trump dementiert Diskussion über Ablösung von Powell

Jerome Powell muss sich keine Sorgen um seinen Job machen, versichert Donald Trump – der US-Präsident erwägt nicht, den Notenbankchef abzulösen.

Digitale Spenden-Portale Kaufe ein und tue Gutes dabei

Neue Anbieter für wohltätige Zwecke wie Share oder GoFundMe treiben die Digitalisierung im sozialen Bereich voran – und wollen so auch jüngere Deutsche zum Spenden animieren.

Bundesregierung Wie Bürger den Staat in die Digitalisierung treiben

Premium
Kein Projekt der Bundesregierung kommt so schleppend voran wie die Digitalisierung. Weil die öffentliche Verwaltung im Zuständigkeitschaos versinkt, drücken nun private Initiativen aufs Tempo.

Gentests Ich? Ein Neandertaler?

Premium
Immer mehr Menschen bestellen sich einen DNA-Test im Internet, um etwas über sich und ihre Zukunft zu erfahren – was nicht immer angenehm ist.

Sundastraße Zahlreiche Tote bei erneuter Tsunami-Katastrophe in Indonesien

Erst Ende September wurde Indonesien von einer verheerenden Erdbeben- und Tsunamikatastrophe erschüttert. Jetzt gibt es schon wieder Todesopfer zu beklagen.

Flüchtlingskrise Spanien nimmt offenbar von Italien und Malta abgewiesene Migranten auf

Die spanische Regierung hat laut Medienberichten die Erlaubnis erteilt, dass die Flüchtlinge zum Hafen von Algeciras gebracht werden dürfen.

Afrika Macron lobt bei Truppenbesuch Kooperation mit Deutschland und den USA

Deutschland und Frankreich erhoffen sich vom Antiterrorkampf im Sahel-Gebiet mehr Sicherheit für Europa. Positive Worte richtete der Präsident auch an die USA.

Klaus-Dieter Hommel „Katastrophenveranstaltung“ – Aufsichtsrat übt scharfe Kritik an der Bahn

Mangelnde Pünktlichkeit, technische Probleme: Bei Klaus-Dieter Hommel, Aufsichtsrat der Deutschen Bahn, herrscht Frust aufgrund der aktuellen Situation.

Umfrage Höhenflug der Union endet mit der Wahl von Kramp-Karrenbauer

In den vergangenen Wochen konnten CDU/CSU im Sonntagstrend stetig zulegen. Nach der Wahl Kramp-Karrenbauers zur CDU-Chefin sieht das nun anders aus.

Serbien Tausende demonstrieren in Belgrad gegen Regierung

Den dritten Samstag in Folge protestieren Menschen in Belgrad gegen die aus ihrer Sicht von der Regierung tolerierte Gewaltanwendung gegen Kritiker.

Malacalza Investimenti Hauptinvestor blockiert Kapitalerhöhung für Banca Carige

Der größte Anteilseigner lehnt die Finanzspritze von 400 Millionen Euro nicht prinzipiell ab. Er fordert aber mehr Details zum Geschäftsplan der Bank.

Alexander Gerst über seine Zeit im All „Ich hatte schon den Orangensaft kaltgestellt für meine Crew“

Bei seiner ersten Pressekonferenz zurück auf der Erde spricht Astronaut Alexander Gerst über seine Erlebnisse an Bord der ISS, künftige Raummissionen – und warum er das nasskalte Dezemberwetter genießt.

Steuern und Recht Wer diese Urteile kennt, spart viel Geld

Premium
Einige Grundsatzentscheidungen des Jahres 2018 sind dauerhaft wichtig, etwa für Steuerzahler oder Mieter. Unser Rückblick auf die wichtigsten Urteile mit finanziellen Auswirkungen.

CDU und Grüne Parteien machen Weg für schwarz-grüne Regierung in Hessen frei

Die Grünen in Hessen haben den Koalitionsvertrag mit 91 Prozent angenommen. Es ist der Schlussstrich unter einen Verhandlungsmarathon.
Seite 3 von 294
Seite 3 von 294
WirtschaftsWoche

Nr. 21 vom 17.05.2019

Die besten Aktien der Welt

Exklusiv-Studie: Die erfolgreichsten aus 2200 Unternehmen. Mit diesen Papieren verdienen Anleger langfristig – trotz Handelskrieg und schwächerer Konjunktur.

Folgen Sie uns