WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren?
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden.

Fachkräftemangel Mit diesen erstaunlichen Ideen werben Firmen um gute Mitarbeiter

Luxuswohnung in den Alpen, 1000 Euro Handgeld, Gratistattoos nach der Probezeit: Mit verzweifelten Aktionen wirbt die Gastronomie um Mitarbeiter und denkt langsam um. Zu langsam?
von Volker ter Haseborg und Henryk Hielscher




Aktuelles

Quartalszahlen Tesla liefert wegen Corona-Lockdown in China weniger Fahrzeuge aus

Im zweiten Quartal hat Tesla knapp 18 Prozent weniger Fahrzeuge ausgeliefert. Die Gigafactory in Shanghai war stark von Corona-Lockdowns betroffen.

Luftfrachtverkehr Personalmangel am Flughafen Frankfurt wirkt sich auch auf Fracht aus

Wegen fehlenden Arbeitskräften mussten einige Frachtflüge bereits gestrichen werden. Der Frankfurter Flughafen versucht nun das Gesamtsystem zu stabilisieren.

Billigflieger Weitere Streiks bei Ryanair in Spanien geplant

Zuletzt hat ein Streik des Kabinenpersonals zum Ausfall von Flügen im mehreren europäischen Ländern geführt. Die Gewerkschaften fordern bessere Arbeitsbedingungen.

„Konzertierte Aktion“ CDU-Sozialflügel fordert Steuersenkung auf Grundnahrungsmittel

Vor dem Krisentreffen zur Inflation hat der CDU-Sozialflügel weitere Entlastungen für die Bürger gefordert. Eine erste Zusammenkunft findet am Montag im Kanzleramt statt.

Parteitag Hessens Ministerpräsident Rhein ist neuer CDU-Landesvorsitzender

Mit knapp 98 Prozent wird Ministerpräsident Rhein zum neuen CDU-Parteichef in Hessen gewählt. Damit demonstrieren die Christdemokraten auf ihrem Parteitag Geschlossenheit - auch mit Blick auf die Landtagswahl 2023.
WirtschaftsWoche

Nr. 27 vom 01.07.2022

Deutschlands Gas-Trauma

Die Industrie muss bald ohne Putins Erdgas auskommen. Konzerne und Mittelstand bereiten sich vor – doch der Winter wird härter als erwartet.

WiWo +
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

Berufsunfähigkeit Diese fünf Fehler sind bei der BU-Versicherung unverzeihlich

Vielen Versicherten droht Stress und Ärger, sollte es mal zur Berufsunfähigkeit kommen. Der Grund dafür sind fünf typische Fehler, die existenzielle Risiken darstellen.
Gastbeitrag von Oliver Mest

Wasserstoff Wie Norwegen zu Deutschlands grüner Tankstelle werden kann

Norwegen hat Deutschland mehr Gasexporte versprochen. Dabei hat das Land noch etwas weitaus Wichtigeres zu bieten: Mit grünem Wasserstoff könnte es Deutschland bei der Energiewende helfen.
von Andreas Menn

Immobilien Zu viel Krise: Der Immobilienmarkt fällt an allen Fronten

Am Immobilienmarkt herrscht Krisenstimmung. Zu Recht. Die Preise werden fallen. Doch eigenkapitalstarke Investoren können die Gewinner dieser Lage sein, wenn sie nun bestehende Chancen ergreifen.
Gastbeitrag von Jakob Mähren



WiWo Coach – der exklusive Ratgeber-Service

Exklusiv für WiWo-Plus-Leser Stellen Sie unseren Experten Ihre Frage zu Karriere, Vorsorge, Steuern, Recht und Geldanlage!

Stellen Sie unseren Expertinnen und Experten Ihre Frage zu Geldanlage, Vorsorge, Steuern, Recht und Karriere!
Folgen Sie uns



Partnerangebote

Wirtschaft von oben

Wirtschaft von oben – Lada-Hersteller AwtoWAZ Hier gerät Putins Autotraum ins Wanken

Wladimir Putin hat den russischen Autobauer Lada seit Jahren politisch protegiert – und in eine tiefe Krise gestürzt. Der Hersteller AwtoWAZ sucht ihre Zukunft in überholter Technik – und baut auf neue Partner aus China.
WiWo Playground