WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Sportindustrie Outdoormarken wollen ihre eigenen Teile nicht bei Walmart sehen

Der Outdoormarkt boomt. Wohl deshalb können es sich Hersteller wie Black Diamond, Leki und Deuter leisten, ihre Rucksäcke, Kletterhaken und Daunenjacken nicht beim US-Handelsriesen Walmart zu verkaufen.
von Peter Steinkirchner

news

Winzer Deutsche geben Milliarden für Wein aus

Eine Studie offenbart: Weißwein wird in Deutschland häufiger gekauft als Rotwein. Immer beliebter wird Rosé. 2017 haben die Deutschen insgesamt 3,1 Milliarden Euro für Wein ausgegeben.

Nach Widerstand May bereitet angeblich Notfallplan für Neuwahl im November vor

Der Widerstand gegen die Brexit-Pläne ist so groß, dass die Premierministerin einem Zeitungsbericht zufolge Neuwahlen plant. Dabei geht es Theresa May vor allem um die Sicherung ihrer Macht.

Bieterschlacht um Sky Comcast setzt sich in Auktion durch

Das jahrelange Tauziehen um die Pay-TV-Senderkette ist entschieden. Der US-Kabelriese macht das Rennen und überbietet seinen amerikanischen Rivalen.
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 21.09.2018

Der Fluch der Eigentumswohnung

Riskante Finanzierung, hohe Kosten und Konflikte mit Miteigentümern machen den Traum von den eigenen vier Wänden oft zum Albtraum. Wie Wohnungsbesitzer dem entgehen.

WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

Akira Yoshino „Europa sollte jetzt anfangen, Batterien herzustellen“

Premium
Akira Yoshino gilt als einer der Erfinder des Lithium-Ionen-Akkus. Ohne ihn wären weder Smartphones noch E-Autos denkbar. Ein Gespräch über die Chancen neuer Akku-Technologien und die Dominanz asiatischer Konzerne.
Interview von Stefan Hajek

Bundesregierung Warum nur Neuwahlen Stabilität schaffen

Premium
Neuwahlen sorgen für noch mehr Chaos – so die gängige Erzählung in Berlin. Doch angesichts der Regierungsmisere gilt eher das Gegenteil.
Kommentar von Sven Böll

Ralph Brinkhaus Kauder-Gegenkandidat: „Sind nur noch mit uns selbst beschäftigt“

Premium
Der CDU-Politiker Ralph Brinkhaus über seine Kandidatur gegen Unionsfraktionschef Volker Kauder – und überfällige Reformen.
Interview von Sven Böll
WiWo Newsletter

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

Videos

Auto Fiat Ducato: Das kann der italienische Lastenesel

Der Fiat Ducato ist ein Klassiker unter den Transportern. Mit einer modernen Ausstattung macht er auch heute richtig Spaß.

Auf der Wiesn wie im Laden Was treibt den Bierpreis?

Der heiße Sommer hat den Bierabsatz erhöht. Laut Statistischem Bundesamt lagen die Preise für Bier im Juni um 4,1 Prozent über dem Vorjahresmonat. Die Maß auf dem Oktoberfest kostet bis zu 11,50 Euro. Was treibt den...

News EZB zeigt neue Euro-Banknoten

Die Deutschen lieben ihr Bargeld - und die Eurobanknoten gelten als besonders Fälschungssicher. Jetzt präsentiert die Europäische Zentralbank einen neuen Hundert Euro Schein - und neben neuen Sicherheitsmaßnahmen soll...

Französischer Fernbus-Anbieter Wie Ouibus Flixbus Konkurrenz machen will

Das französische Unternehmen Ouibus macht dem deutschen Fernbusriesen Flixbus mit einer internationalen Allianz Konkurrenz. Nun wagen die Franzosen auch einen vorsichtigen Schritt nach Deutschland.

Schlusswort Warum richten sich Flugticket-Preise nicht nach Passagiergewicht?

Premium
Zahle für das, was du in Anspruch nimmst. Doch der menschliche Körper als Hauptlast im Flug findet keine Berücksichtigung. Das ist aus verschiedenen Gründen unverständlich.
Kolumne von Miriam Meckel

Streit um 5G Die gestörte Verbindung zwischen Telekom und Industrie

Premium
Der neue Mobilfunk 5G funktioniert am besten mit möglichst wenig Wettbewerb, meint die Deutsche Telekom. Damit spaltet sie die deutsche Industrie.
von Jürgen Berke

Technologieaktien Lieber Wachstum als Dividende

Premium
Die lange dominanten Technologieaktien haben an der Börse zuletzt eine Verschnaufpause eingelegt. Dabei ist von diesem Segment noch viel zu erwarten – vor allem aus der zweiten Reihe. Das gilt auch für den TecDax.
von Andreas Toller

Immobilien Höllenjob Hausverwalter

Premium
Hausverwalter kämpfen mit Querulanten und managen in Summe ein Milliardenvermögen. Ein bedeutungsvoller Job, der ohne spezielle Ausbildung ausgeübt werden darf. Das führt zu Problemen, die sich vermeiden ließen.
von Michael Scheppe

Hölle statt Heim? Der Fluch der Eigentumswohnung

Premium
Riskante Finanzierung, hohe Kosten und Konflikte mit Miteigentümern machen den Traum von den eigenen vier Wänden oft zum Albtraum. Wie Wohnungsbesitzer dem entgehen können.
von Martin Gerth, Niklas Hoyer, Christof Schürmann und Michael Scheppe

Zweifel an der Jobwahl? So zufrieden sind Akademiker und Nicht-Akademiker mit ihrer Arbeit

Akademiker und Nicht-Akademiker sind ungefähr in gleichem Maße mit ihrer Arbeit zufrieden. Eine Studie zeigt: Sie ziehen ihre Zufriedenheit aber teils aus ganz anderen Faktoren.
von Nora Schareika

Chefgehälter Was verdient die deutsche Elite?

Nur Vorstandsvorsitzende von Konzernen in der Schweiz und Großbritannien werden besser bezahlt: Im europaweiten Vergleich liegen die deutschen Chefs laut einer Studie auf Platz drei.

Stimmtrainerin „Zuhörer schalten ab, wenn es anstrengend wird“

Ein Kollege versteht Sie ständig falsch? Bei Ihrer Präsentation hört fast niemand richtig zu? Kommunikationscoach Nina Höllinger erklärt, wie Sie Ihre Stimme im Berufsalltag so nutzen, dass Ihre Botschaft hängen bleibt.
Interview von Wenke Wensing

Bleibende Unterschiede Deutschlands Osten ist anders

Premium
Die Teilung Deutschlands galt lange als fast überwunden. Doch viele Unterschiede zwischen Ost und West werden in den kommenden Jahren kaum kleiner.
Gastbeitrag von Katrin Göring-Eckardt

Vor Parteitag Labour-Partei erwägt weiteres Brexit-Referendum

Bislang hatte die Labour-Partei gesagt, sie werde das Ergebnis des Brexit-Referendums von 2016 akzeptieren. Doch im Vorfeld des am Sonntag beginnenden Parteitags werden nun andere Stimmen laut.

Notenbank-Chef warnt Streit über Staatsschulden in Italien eskaliert

Italiens Notenbank-Chef warnt vor einem höheren Haushaltsdefizit. Das strukturelle Wirtschaftswachstum müsse angekurbelt werden, sonst könnten sich die Schulden in eine nicht mehr tragbare Richtung entwickeln.

Essay Wie entscheiden Maschinen, was gut und richtig ist?

Premium
Durch die Fortschritte in KI und Robotik werden Maschinen in Zukunft moralische Entscheidungen fällen, die unser Leben betreffen. Deshalb brauchen wir eine Maschinenethik, eine Artificial Morality.
von Catrin Misselhorn

„Vertical Farming“ Die neue Zauberformel der Licht-Industrie

Der leckerste Salat kommt aus dem Labor: Mit moderner LED-Technik lassen sich Geschmack, Frische und Größe präzise steuern. Für die Licht-Industrie ist ein Milliardenmarkt nahe.

Innovationen Wie das Neue in die Welt kommt

Innovationen lassen sich nicht planen, im Gegenteil. Bei vielen revolutionären Erfindungen spielte der glückliche Zufall eine Rolle. Durch ihn lässt sich finden, wonach man gar nicht gesucht hat.
von Miriam Meckel und Daniel Rettig

Trotz Hitzesommer Weihnachtsbaum-Preise in diesem Jahr wohl stabil

Noch gut drei Monate bis Weihnachten: Laut Experten bleiben die Preise für Weihnachtsbäume trotz einiger Trockenheitsschäden stabil.

Gastroführer Die Macht der (falschen) Empfehlung

Ohne Rankings und Führer wäre ein großer Teil des Geschäfts mit der Gourmet-Gastronomie nicht vorstellbar. Jetzt zeigen zwei Entscheidungen, wie sehr die Branche vom Tamtam der Auszeichnungen wirtschaftlich abhängt.
von Sven Prange

Wein-Lese Fünf Regeln und ein Rausch

Premium
Im Frühherbst Federweißer, klar - ein Genuss mit kleinen Risiken. Mit diesen Tipps werden Sie einen Abend mit dem gärenden Wein gut überstehen.
Kolumne von Katharina Matheis

Wunder „Unser Vorteil ist, dass wir schnell ein Visum bekommen“

Mit 26 Millionen Euro im Rücken stockt Wunder in Hamburg um 100 Mitarbeiter auf. Wie er das Wachstum stemmen will, erklärt Gründer Gunnar Froh im Interview.

Wellth Fünf Millionen für den digitalen Patienten-Aufpasser

Die App kontrolliert, ob Patienten ihre Medikamente nehmen: Mit der Idee lockt die US-Firma Versicherungen. Aus Deutschland kommt kräftige Unterstützung.

Beekeeper „Wir erreichen alle Mitarbeiter“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche tritt der Gründer von Beekeeper, Cristian Grossmann, an. Wie urteilt Investor Christian Miele?

Kaufrausch 5 Produkte fürs Oktoberfest im Büro

„Das Oktoberfest bietet nicht nur Bier und Brathendl, sondern auch exzellente Bedingungen für Kontakte “, sagt Harald Lais, Geschäftsführer von Business Network International. Fünf Produkttipps fürs Bierfest im Büro.
WiWo Spiele